Call of Duty WW2: Spieler erreicht höchstes Level ohne einen Schuss abzugeben

call-of-duty-ww2_sinkende_spielerzahlen_bild1

Als erster Spieler der Welt erreichte TheseKnivesOnly den Rang Master Prestige ohne auch nur einen Schuss abzufeuern.

Call of Duty WW2: Warum einfach, wenn es auch unmöglich geht?

Tja, dass so etwas unmöglich ist, haben sich wahrscheinlich viele gedacht, doch ein Youtuber mit dem Namen TheseKnivesOnly hat sich der Herausforderung gestellt.

Da er aber nicht tatenlos rumstehen wollte, schnappte sich TKO eine der zahlreichen Nahkampfwaffen des Spiels und fing an, Kills zu sammeln. Auf dem Weg zu seinem selbstgestellten Ziel, hat er stolze 2456 Partien absolviert und konnte mehr als 32.000 Kills verbuchen.

Kein anderer Spieler weltweit  hat bisher so eine Leistung erbracht. Dafür ehrt WW2 Entwickler, Sledgehammer Games, ihn auf Twitter:

COD_Spieler-erreicht-höchste-Stufe-ohne-abzudrücken_tweetTKO hat seinen Erfolg in einem eigenen Video dargestellt, welches er auf seinem Youtubekanal, TheseKnivesOnly, veröffentlicht hat.

Jetzt bin ich persönlich gespannt, ob noch mehr solcher selbstauferlegten Challenges die Runde machen werden. Vielleicht erreicht ja jemand Master Prestige nur durchs Rumstehen.

PlayStation Now: Ab sofort günstiger Dragon Ball Fighter Z: Alles nur Hype?