Keine Mehrspieler- Komponente für Just Cause 4

Letzte Woche auf der E3 wurde der Titel „ Just Cause 4“ offizielle für die Konsolen und den PC bestätigt. Die Avalanche Studios bestätigen, dass wieder  auf eine Mehrspieler- Komponente verzichtet wird.

Keine Mehrspieler Möglichkeiten

Beim neuen „Just Cause“ Titel versprechen Square Enix die gewohnte Mischung einer offenen Welt , der überdrehten Action und  massig Zerstörung.

Auf zahlreiche Waffen und bekannte Gadgets wie zum Beispiel der Wingsuit können sich die Spieler ebenfalls freuen.

Die Avalanche Studios entschlossen sich 2016 die Dienste des für die PC – exklusiven Multiplayer-Mod zu „Just Cause 3“ verantwortlichen Lead-Designers zu sichern. Dies lies vermuten, dass „Just Cause 4“über eine Mehrspieler-Option verfügen könnte.

Damit Gerüchte vermieden werden, bestätigte der Creative Director Francesco Antolini, das man  wieder ein mal auf eine Mehrspieler Komponente verzichtet  und somit das neue „Just Cause 4“ ein Singleplayer ist.

„Just Cause 4“ wird am 4 Dezember 2018 für PlayStation, PC und Xbox One erhältlich sein.

Ori and the Will of the Wisps: Neuer E3-Gameplay-Trailer veröffentlicht GitHyp : Twitch E3- Zuschauerzahlen wurden analysiert