One Piece: Grand Cruise kommt nach Europa & Japan-Termin bestätigt

One Piece: Grand Cruise kommt nach Europa & Japan-Termin bestätigt

One Piece: Grand Cruise: Kraken Surume stattet euch auf der Sunny einen nicht so netten Besuch ab.

Seit einigen Monaten steht One Piece: Grand Cruise nun schon als neuer PlayStation VR-Titel im Raum und jetzt hat Bandai Namco Entertainment Europe die Bestätigung zur westlichen Version gegeben. In Japan steht sogar bereits der Veröffentlichungstermin fest.

Werdet Teil der Crew

Am 24. Mai 2018 dürfen die Japaner bereits ihre VR-Headsets aufsetzen und zusammen mit den Strohhüten die Grandline unsicher machen. One Piece: Grand Cruise wird dann im PlayStation Store für das Sony VR-Headset auf der PlayStation VR veröffentlicht. Laut der neuesten Ausgabe von Weekly Jump wird es zwei Gameplay Modi geben:

Marine Battle! VS Marines: Ihr müsst euch in einem Kampf gegen die Kanonen der Marineschiffe behaupten. Zusammen mit den Strohutpiraten erwidert ihr das Kanonenfeuer.

Repel! VS Kraken: Die Sunny steckt in Schwierigkeiten, denn ein riesiger Kraken hat sie gepackt. Attackiert mithilfe von Kanonen seinen Kopf und seine Tentakel.

An Bord der Thousand Sunny interagiert ihr mit Ruffy und Co. und werdet Mitglied der Piratenbande. Ihr könnt die Räumlichkeiten der Sunny erkunden und trefft Entscheidungen, die eure Erfahrung an Bord beeinflussen. Durch die virtuelle Realität erlebt ihr die Abenteuer auf der Suche nach dem One Piece hautnah. Auf dem Meer liefert ihr euch gewaltige Seeschlachten, kämpft gegen Monster sowie gegnerische Crews und trefft auf bekannte Widersacher der Reihe.

Im Laufe des Jahres soll das Piratenspiel auch in Nordamerika und Europa exklusiv für die PSVR erscheinen, schreibt Florian Eichenauer auf dem offiziellen PlayStation-Blog. Der genaue Release-Termin ist noch nicht bekannt.

  • 06.04.2018 um 14:39
Divinity Original Sin 2: Endlich auch für die PS4 und Xbox One Overwatch: Retribution Koop-Event & neue Blackwatch Moira Skins