Titanfall: Über sieben Millionen registrierte Nutzer

Der Release von Titanfall liegt ja nun schon eine ganze Weile zurück, dennoch gibt es immer noch jede Menge Spieler, die sich auf der Xbox One und Xbox 360 die Mech-Raketen um die Ohren blasen. Nun bestätigten die Entwickler von Respanw-Entertainment, dass der Titel insgesamt satte sieben Millionen registrierte Nutzer zählt. Außerdem äußerte man sich zu den Konkurrenzprodukten von Ubisoft und Bungie und gab Informationen über eine kommende Deluxe-Edition bekannt.

 

Titanfall Über sieben Millionen registrierte Nutzer 2

Über sieben Millionen Nutzer verzeichnet Titanfall momentan. Und es könnten bald noch viel mehr werden. Warum? Das erfahrt ihr weitere unten

 Titanfall: Ganz klar KEIN Reinfall

Im Laufe der vergangenen Stunden gaben Electronic Arts und Respawn Entertainment bekannt, dass Titenfall momentan sieben Millionen registrierte Nutzer verzeichnen kann. Der kommerzielle Erfolg des Spiels könne zwar nicht mit Titeln wie Ubisofts Watch Dogs oder Bungies Destiny mithalten, dass sei laut der Community Managerin von Respawn, Abbie Heppe, aber auch gar nicht von Bedeutung. Dennoch muss man die Zahl laut ihren Aussagen mit ein wenig Skepsis betrachten:

 

„Dies bedeutet allerdings nicht, dass wie sieben Millionen Einheiten verkauft haben. Es bedeutet nur, dass Titanfall von sieben Millionen Spielern gespielt wurde.“

 

Ergänzend zu dieser Anmerkung gab das Studio außerdem bekannt, dass Titanfall bald auch für den Heimcomputer erscheinen wird. Demnach ist die sogenannte Titanfall Deluxe-Edition bereits ab jetzt für knapp 50 Euro über Origin für den PC verfügbar. Die Deluxe-Edition enthält zusätzlich zum eigentlichen Hauptspiel Titanfall auch noch die 3 Downloadpakete „Expedition“, „Frontiers Edge“ und „IMC Rising“, die insgesamt neun zusätzliche Karten ins Spiel implementieren.

 

Titanfall Über sieben Millionen registrierte Nutzer

Das Angebot für die PC-Version steht bereits auf Origin bereit

 PC-Spieler kurbeln die Nutzerzahlen von Titanfall weiter an

Xbox One-Spieler, die noch nicht im Besitz von Titanfall sind, müssen sich noch ein wenig gedulden, denn die Deluxe-Edition wird erst in der kommenden Woche über den Xbox-Marktplatz erhältlich sein. Mit den Verkäufen der Deluxe-Edition dürfte Respawn Entertainment die Zahl der Titanfall-Nutzer noch weiter erhöhen können.

Abschließend sei noch einmal gesagt, dass sieben Millionen registrierte Nutzer zwar nicht weltbewegend gut sind, dafür aber zumindest durchaus lobenswert. Und unabhängig davon ist Titanfall laut Heppe trotz allem die erfolgreichste neue Marke, die bisher auf der Xbox One ins Rennen geschickt wurde. Und das ist doch schon mal was.

 

Titanfall Über sieben Millionen registrierte Nutzer 3

Die erfolgreichste neue IP für die Xbox One: Titanfall hat laut Abbie Heppe einiges erreicht

 

Seid auch ihr registrierte Nutzer bei Titanfall? Oder werdet ihr es euch erst in der jetzt kommenden Deluxe-Edition zulegen? Vielleicht fällt eure Wahl aber auch auf die PC-Version oder verschmäht ihr das Spiel lieber weiterhin gänzlich? Steigt in eure Mechs und pfeffert ein paar kräftige Kommentar-Raketen ab.

Super Smash Bros. Wii U: Kein weiterer DLC nach Mewtu EIZO FORIS FS2434: Jetzt gewinnen oder gleich auf den Wunschzettel setzen