Sennheiser: Neues GSP 600 Gaming Headset

Sennheiser Neues GSP 600 Gaming Headset (32)

Mit dem GSP 600 von Sennheiser gibt’s was auf die Ohren

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen und coolen Gaming Headset? Dann ist das neue GSP 600 von Sennheiser vielleicht genau das Richtige für euch. 

In einer Pressemitteilung vom 9. Januar stellten die Verantwortlichen von Sennheiser ihr brandneues Headset vor. Mit etlichen Verbesserungen zum Vorgänger GAME ZERO steht euch beim Gaming nichts mehr im Weg. Das überarbeitete Design der Ohrpolster sorgt für einen guten Tragekomfort, sodass ihr auch lange Spielsitzungen genießen könnt. Durch den individuell anpassbaren Bügel sitzt das GSP 600 nicht nur bei Dickköpfen gut, es lässt sich auch an viele verschiedene Gesichtsformen anpassen.

Mehr als nur Komfort mit dem GSP 600 von Sennheiser

Neben einem bequemen Sitz bietet das Headset aber auch ein Mikrofon mit Geräuschreduzierung, damit eure Mitspieler euch auf jeden Fall klar hören können. Auch das Stummschalten stellt kein Problem dar – klappt einfach das Mikrofon nach oben und schon hört euch niemand mehr.

Doch nicht nur PC-Spieler profitieren von den Vorteilen des neuen Stücks aus dem Hause Sennheiser, denn das Gerät ist ebenfalls mit Mac und Konsolen kompatibel. Verfügbar ist das Ganze dann Ende Januar für 249,00 Euro UVP. Wer nicht warten will, kann auf der offiziellen Webseite sein Exemplar vorbestellen.

Fortnite: Update bringt neue Falle und Nvidia Shadow Play ins Spiel Vertagear: Der brandneue PL4500 Full RGB Racing- und Gamingchair