Sony: Kein Auftritt bei E3 2019, andere Hersteller reagieren

 

E3-Sony-präsentiert-erste-Hälfte-des-Line-Ups

Unschöne Überraschung: Sony werden nicht bei der E3 2019 auftreten

Sony hat überraschend bekanntgegeben, nicht bei der E3 2019 anwesend zu sein. Ein ordentlicher Verlust für die größte Spielemesse der Welt. Nintendo und Microsoft zeigen sich dennoch optimistisch. 

Für viele Videospielfreunde wurde gestern der Vorfreude auf die nächste Electronic Entertainment Expo ein plötzlicher Dämpfer verpasst. PlayStation-Hersteller Sony hat bekanntgegeben, dass sie bei der nächsten E3 im Jahr 2019 nicht auf der Messe auftreten werden. Sie werden nicht nur auf eine groß angelegte Pressekonferenz verzichten, auch ein Messestand für die PS4 wird fehlen.

Sony sagten dazu in einem Statement folgendes: „Während die Industrie sich weiterentwickelt, suchen wir von Sony Interactive Entertainment nach neuen Möglichkeiten, uns an die Community zu wenden. PlayStation-Fans bedeuten die Welt für uns und wir möchten (…) mit neuen Wegen experimentieren um Gamern eine Freude zu bereiten. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, nicht an der E3 2019 teilzunehmen. Wir erschließen neue Arten, um 2019 unsere Community anzusprechen und können es kaum abwarten, unsere Pläne mit euch zu teilen.“

Publisher und Hersteller wenden sich ab

Damit ist Sony die nächste große Marke, die nach beispielsweise EA und Nintendo nicht mehr, oder zumindest nicht in der üblichen Form auf der E3 auftritt. Vor allem da Sony normalerweise einen recht großen Anteil der Ausstellungshallen einnimmt, wird für die Veranstalter ein großer leerer Fleck für die Messe zu füllen sein.

Trotz allem zeigten sich Nintendo und Microsoft in kleinen Statements weiterhin optimistisch gegenüber der E3. Sowohl Reggie Fils-Aimé (COO Nintendo America) als auch Phil Spencer (Exec Vice President, Microsoft) meldeten sich zu Wort. Fils-Aimé und Spencer stimmten beide darin überein, dass die E3 eine der besten Plattformen sei, neue Ideen und Titel mit Fans und Geschäftspartnern weltweit zu teilen und betonten ihre Vorfreude auf die nächste E3.

Hinweis auf Vorbereitung für PS5?

Natürlich feuert eine solche Ankündigung weiter die Gerüchte um die PS5 an. Viele Fans und Journalisten vermuten, dass Sony hinter den Kulissen an einem eigenen Event arbeiten, auf dem die PlayStation 5 vorgestellt werden soll. Ob dem wirklich so ist, weiß erst einmal nur die Zeit.

Darksiders 3 – Der Countdown to Launch Trailer ist da US-Armee: E-Sports-Team als Rekrutenköder