Vorschau: Darksiders

test 3

Krieg - fast auf Augenhöhe

Ein Comicleser erinnert sich

In den späten 90ern war Battle Chasers eine extrem populäre Comicserie. Ihr Schöpfer wurde regelrecht zum Kult, was unter anderem daran lag, dass der Zeichner Joe Madureira ein aussergewöhnlicher Könner ist, was visuelle Dynamik betrifft. Und exorbitante Oberweiten. Mittlerweile ist der Künstler verantwortlich für die Gestaltung von Videospielen und Konsoleros können sich bereits seit über einem halben Jahr im PS3-, Xbox360-Titel Darksiders auf die Suche nach anderen exorbitanten Qualitäten machen. Die PC-User dürfen nun  am 21. September ihren Gaul Ruin satteln.

es riecht nach Ärger

Es herrscht Krieg!

Das darf man wörtlich nehmen, denn der apokalyptische Reiter Krieg hat alle Hände und Klingen voll zu tun, etwas Ordnung in den Laden nach dem jüngsten Gericht zu bringen. Krieg will eine Verschwörung aufdecken, denn ausgerechnet er soll Schuld am Disput zwischen Himmel und Hölle sein, der blöderweise auf der Erde ausgetragen wird. Dabei hat der Weltuntergang offiziell aber eigentlich noch gar nicht stattgefunden! Darüber wachen nämlich der hohe Rat und mysteriöse sieben Siegel. Erst wenn diese zerbrochen sind, kann’s Armageddon losgehen. Leider sind die Siegel aber noch intakt. Krieg war also anscheinend etwas voreilig und muss nun die Scherben zusammenkehren. Jetzt kann sich jeder selbst ausmalen, wie das Aufklären des Dilemmas aussieht, wenn man Krieg getauft wurde. Schmächlicherweise muss er dafür auch noch sämtliche Fähigkeiten und Waffen, an denen sich der Spieler zu Beginn ergötzen durfte, neu erlernen bzw. erkämpfen. 100 Jahre nach dem Fauxpas macht sich Krieg auf seine Misson…

Teil 1 2

Dell stellt Netbook mit Flip-Display vor Battlefield: Bad Company 2 - Vietnam-DLC nicht als DVD