Teamfight Tactics (TFT): Wo Du es downloaden und spielen kannst

Riot-Auto-Chess-Teamfight-Tactics

Teamfight Tactics: Wo könnt ihr Riot’s Auto Chess Variante spielen?

Update 26.6.2019 – 15:42 Uhr – Teamfight Tactics wird an diesen Daten auf folgenden Servern live gehen.

  • 25.6. – OCE, JP
  • 26.6. – NA, TR, RU, EU
  • 27.6. – KR, VN, TW, PH, TH, SG
  • 28.6. – BR, Latein Amerika

Wir in Deutschland haben also heute schon den Luxus das Game spielen zu können. Aufgrund von Zeitzonen-Differenzen und zu erwartenden Schwierigkeiten beim Release, wird es voraussichtlich erst Donnerstag früh werden. Die Brasilianer müssen sich leider noch mindestens einen Tag länger gedulden. Sorry.

Update 25.6.2019 – 13:00 Uhr – Endlich ist es soweit. Teamfight Tactics wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch – also heute Nacht – live gehen. Die Realease-Version von TFT erscheint mit dem League of Legends Patch 9.13 in der Nacht vom 25. Juni auf Mittwoch den 26. Juni 2019.
Genaue Uhrzeiten für den Release gibt es noch nicht, da Riot Games das Update über einen längeren Zeiträum über die Länder-Regionen verteilen möchte, damit man schneller auf etwaige Probleme reagieren kann.
Wer gleich einen guten Start hinlegen möchte, der sollte sich unsere Itemübersicht und die Itemkombinationen zu Teamfight Tactics ansehen.

Bisherige Infos zu TFT:

Teamfight Tactics wird scheinbar der nächste große Hit der League of Legends Macher Riots Games werden. Bei dem Spiel handelt es sich um einen Ableger von/Konkurrenten zu Drodos Dota Auto Chess und Valves Dota Underlords. Ihr kauft Figuren, die ihr auf einem Spielfeld platzieren, mit Items ausrüsten oder aufleveln könnt.

Wo könnt ihr Teamfight Tactics downloaden?

Teamfight Tactics als Spiel könnt ihr nicht direkt herunterladen. Jedoch könnt ihr den zurzeit den PBE-Client von Riot Games downloaden, dass ist sozusagen der Test-Server, auf dem im Moment die Beta läuft. Sobald das Spiel vollkommen veröffentlicht ist, braucht ihr den normalen League of Legends Client, den ihr ganz normal über die offizielle Seite herunterladen könnt. Allerdings könnt ihr nur mit einem bereits bestehenden Riot Account einloggen. Euren Account könnt ihr hier mit dem PBE verbinden und euch so registrieren. Um diesen zu verbinden, braucht ihr Honor Level 3. Wer also kein League of Legends gespielt hat muss sich noch ein wenig gedulden.

Wann kommt Teamfight Tactics auf den Live-Server?

Diese Frage kann noch nicht hunderprozentig beantwortet werden. Wir wissen, dass Teamfight Tactics während dem Patch 9.13 auf den Live-Server kommen wird. Dieser erscheint entweder am 25.6 oder am 26.6. Das heißt wir können TFT bald alle genießen, egal ob wir einen PBE-Account haben oder welches Honor-Level wir freigeschaltet haben. Wunderbar!

Wie kann ich Teamfight Tactics spielen?

Habt ihr besagten PBE-Client runtergeladen, müsst ihr euch im Moment noch mit der ewig langen Warteschlange herumschlagen. Es kann bis zu einer Stunde oder noch länger dauern, um tatsächlich angemeldet zu werden. Sobald ihr im Game seid, ist es allerdings umso einfacher. Oben Links auf „Play“ klicken und Teamfight Tactics auswählen. Dann werdet ihr in Sekundenschnelle mit dem Spiel verbunden und könnt zu acht loslegen. Wollt ihr mit Freunden spielen könnt ihr sie einfach hinzufügen und einladen.

Aber Vorsicht! Im Moment ist der Server sehr stark belastet, was hin und wieder (besonders bei schwacher Internet-Verbindung) zu enormen Lags oder gar Disconnects führen kann. Auch eine Warnung müssen wir wegen der Suchtgefahr geben. Riot’s neues Spiel ist nämlich ein ganz schlimmer Vertreter der „Nur-noch-ein-Game“-Sorte. Seid ihr erstmal drin, guckt doch bei unseren Artikeln zu Items und allen Champions, Klassen und Herkünften vorbei.

Beta-Pass & wöchentliche Missionen

Teamfight-Tactics-Beta-Pass

Teamfight Tactics: Verdient Punkte und erhaltet Belohnungen auf dem PBE-Server

Wer es schon auf den PBE geschafft hat, was bei den Wartezeiten beeindruckend ist, wird gemerkt haben, dass es auch Punkte zu verdienen gibt. Riot-typisch erhalten wir für das Erfüllen verschiedenster Missionen Punkte, die wiederum zu Belohnungen führen. So gibt es Icons, Skins für die Arena und den Courier und mehr. Ob diese Belohnungen auch irgendwie auf den Live-Server übernommen werden, wissen wir leider nicht. Wir hoffen allerdings, dass es irgendeine Art der Belohnung auch auf dem Live-Server gibt.

Viele Spieler fragen sich, ob es auch eine Mobile Version von Teamfight Tactics geben wird. Die Frage ist zum aktuellen Zeitpunkt aber noch unklar.

 

EA Access: Electronic Arts startet den Dienst am 24. Juli auf PS4 Teamfight Tactics (TFT) auf dem Handy? - Die Mobile-Zukunft für Riots Auto Chess