Ubisoft: Premium Dienst Uplay+ auf der E3 2019 angekündigt

Als Uplay+ Mitglied habt ihr eine große Spielauswahl

Im Jahre 2009 startete Ubisoft das Uplay-Netzwerk mit der Veröffentlichung von Assassin’s Creed II. Mit der Konkurrenz-Plattform zu Steam wurde den Nutzern ermöglicht, Achievements freizuschalten, via Multiplayer zu zocken u.a. Auf der Pressekonferenz der E3 kündigte Ubisoft nun Uplay+ an, ein exklusives aber auch exorbitant teures Abo-Modell des Publishers.

Start ist der 3. September

In der Welt der Gaming-Entwickler ist es mittlerweile gang und gäbe, der Community ein ganz eigenes Netzwerk zu bieten. Das französische Pendant zu Microsofts Xbox Game Pass und EAs Origin Access zieht nun am 3. September mit UPlay+ exklusiv für den PC nach.

Das Abo-Modell wird stolze 15 € im Monat kosten, soll aber laut Ubisoft auch einiges bieten. Ihr könnt nicht nur mehr als 100 Ubisoft-Spiele zocken, sondern auch über alle DLC’s und Zusatzinhalte ohne Aufschlag verfügen können. Da Ubisoft ohnehin dafür bekannt ist, Add-Ons, Items und DLC’s gesondert zu veröffentlichen, erscheint das teure Abonnement zugleich lohnend und übervorteilend. Ihr müsst für euch entscheiden, ob der Kauf für euch Sinn macht. Daddelt ihr viel und gerne Titel aus dem Hause Ubisoft, ist das Abo allemal einen Gedanken wert. Zu bedenken ist auch, dass Uplay+ – wie auch vergleichbare Stores – satte Rabatte bieten wird und auch kostenlose Spiele zum Download bereit stehen werden.

Uplay+ und Google Stadia

Auf der Pressekonferenz der E3 2019 ging der Entwickler weiter ins Detail. So werde die Zusammenarbeit mit Google fortgesetzt und Uplay+ im kommenden Jahr auch für Google Stadia verfügbar sein.

Try it for free

Mit diesem eingängigen Satz preist Ubisoft derweil das Abonnement auf offizieller Seite an. Wenn ihr euch bis zum 15. August registriert, könnt ihr im Zeitraum vom 3.September bis 30. September knapp einen Monat lang das Modell testen. Wenn es euch nach mehr Ubisoft- oder E3-Content dürstet, schaut doch mal auf unsere Themen-Seite.

Outriders: Koop-Shooter von den Bulletstorm-Entwicklern auf der E3 enthüllt Marvel's Avengers: A-Day Trailer und Release Datum enthüllt
Comments