Was sind Video-Slots und was ist über diese unbedingt zu wissen?

Videoslots3

In folgendem Beitrag erzählen wir Ihnen über Video-Slots und ihre Geschichte. Erfahren Sie, warum sie heutzutage unter den Zockern so beliebt sind.

Seit die ersten Maschinen im 19. Jahrhundert hergestellt und für den öffentlichen Gebrauch ausgeliefert wurden, haben die Automatenspiele, wie wir sie kennen, einen großen Weg zurückgelegt. Mit einer Vielzahl von verschiedenen Variationen und Designs zur Auswahl, sind Slots heutzutage beliebter als je zuvor!

Video-Slots wie hier https://slots.io/de/sind eine weitere Möglichkeit, um Ihre Lieblings-Klassiker zu spielen, während man gleichzeitig den mechanischen Charakter des traditionellen Spiels wegnimmt. An Video-Slots gibt es eine bessere Möglichkeit für Boni, Bonus-Spiele und -Features, um die Benutzer zu unterhalten, was ein Grund dafür ist, warum die Zocker von diesen Spielen so begeistert sind. Die bekanntesten Entwickler, die die meisten populären Video-Slots online gestartet haben, sind Microgaming, Playtech, NetEnt, Rival und viele andere große Namen.

Außerdem bieten Video-Slots ein höheres Maximum für Wetten als 3-Walzen-Slots. Video-Slots haben oft eine viel größere Anzahl von Gewinnlinien und je mehr Gewinnlinien vorhanden sind, desto mehr Münzen sollten Sie einsetzen können.

Geschichte der Video-Slots

Der erste Video-Slot wurde 1975 von der Fortune Coin Company produziert. Der als „Fortune Coin“ bezeichnete Video-Slot war der erste, der auf einem Bildschirm abgespielt wurde. Erst in den 1990er Jahren gewann er wirklich an Popularität. 1979 veröffentlichte SIRCOMA ihr erstes Video-Pokerspiel, das von allen Casino-Spielern allgemein beliebt wurde.

1994 wurde der Bally Game Maker entwickelt, bei dem mehrere Spiele in ein und denselben Computer eingebaut wurden. Infolgedessen wurden die Video-Slots beliebter und in den mittleren 190er Jahren wurden immer mehr individuelle Video-Slot-Angebote entwickelt und veröffentlicht, einschließlich Odyssey und Reels ‚Em In von WMS Gaming. Gerade der Erfolg von Reel ‚Em In hat die Branche verändert.

Heutige Video-Slots sind viel mehr auf Interaktivität fokussiert. Auf einem wettbewerbsintensiven Markt wie dem Glücksspielmarkt ist das Anbieten neuer Möglichkeiten zur Unterhaltung der Spieler ein Muss, und glücklicherweise gibt es viele Spielehersteller, die genau das tun.

Diese Komponenten der Video-Slots sollten Sie wissen

  • Walzen – Die Anzahl der Walzen kann sich von Spiel zu Spiel ändern, wobei der Standard normalerweise drei oder fünf Walzen beträgt.
  • Reihen – Die Anzahl der Reihen an einem Slot kann entweder nur dazu dienen, zu sehen, was Sie als Ergebnis sehen könnten, oder als zusätzliche Gewinnlinien.
  • Gewinnlinien – Die Anzahl der Gewinnlinien, die den Spielern zur Verfügung stehen, unterscheidet sich tatsächlich von Spiel zu Spiel. Natürlich finden Sie immer die traditionelle horizontale Mittellinie, aber Video-Slots bieten auch V-Gewinnlinien über Zickzacks bis hin zu Scatter-Zahlungen.
  • Progressiver Jackpot – Ein Video-Slot mit einem progressiven Jackpot bedeutet im Wesentlichen, dass der Jackpot nach jeder Drehung um einen bestimmten Betrag steigt. Bei diesen Maschinen müssen Sie jedoch oft das Maximum setzen, bevor Sie den Jackpot beanspruchen können.

Videoslots

Also, die modernen Video-Slots stammen von Casino-Spielautomaten, den guten alten einarmigen Banditen. Damals arbeiteten die Großväter der Video-Spielautomaten, nachdem Sie eine Münze eingeworfen und den Hebel betätigt hatten. Jetzt müssen Sie nur noch auf ein paar Schaltflächen auf Ihrem Bildschirm klicken und das Spiel ist eröffnet! Heutzutage ist es sehr bequem, kostenlose Online-Video-Spielautomaten zu spielen und das ist toll.

HBO Max: Streaming-Dienst von WarnerMedia startet exklusiv mit "Friends" und einer schlechten Nachricht für Deutschland Teamfight Tactics (TFT): Die besten Team-Combos fürs Gewinnen im Late-Game