1. ingame
  2. Brettspiele

5211 Azul Special Edition im Test: Das Kartenspiel im Kachel-Look

Erstellt:

Von: Sebastian Hamers

5211 Azul Special Edition Fliesen Kacheln Verpackung Cover Mosaik Steine
5211 Azul Special Edition erscheint über Plan B Games und kostet 13-15€. © Plan B Games

Plan B Games hat die Optik des Kartenspiels 5211 gründlich überarbeitet und mit dem Brettspiel-Hit Azul verschwägert.

5211? Der Titel des kleinen Kartenspiels aus dem Hause Plan B Games hat zwar vielleicht nicht den allergrößten Wiedererkennungswert, erschien jüngst aber dennoch gleich zweimal auf der Veröffentlichungsliste des Verlags. Nachdem die Standard-Edition ihre Qualitäten zwar unter Beweis stellen konnte, verzweifelte vermutlich so mancher Spieler an der quietschbunten Optik. Der schrille Look sieht dabei sogar richtig schick aus, nur übersichtlich ist er leider nicht. Dieses Problem soll das neue 5211 in der Azul Edition nun beheben. Klare Formen und Farben lassen das Kartenspiel einen zweiten Frühling erleben. Die Liaison mit der erfolgreichen Azul-Marke ist natürlich ebenfalls kein Nachteil. Immerhin gehört das abstrakte Familienspiel zu den erfolgreichsten Brettspiel-Serien der letzten Jahre.

5211 Azul Special Edition im neuen Kachel-Look

Doch was hat es mit dem kleinen Kartenspiel von Plan B Games auf sich? Ein wenig gibt bereits der Name des Spiels darüber Aufschluss. Die Fünf steht für die Zahl der Karten, die ihr ständig auf der Hand habt. In der ersten Runde spielt ihr jeweils zwei davon aus, in den beiden Folgerunden jeweils eine. Dann endet der erste Durchlauf auch schon und es liegen pro Spieler vier Karten in der Auslage. Wirklich, so schnell geht das Ganze. Jetzt kann es direkt zur Zwischenabrechnung kommen, bei der ihr hoffentlich auch schon die ersten Punkte kassieren könnt.

5211 Azul Special Edition Karten Fliesen Kacheln Tisch Holz
Nachdem alle Spieler bei 5211 Azul Special Edition zunächst zwei Karten gewählt haben, werden diese nun aufgedeckt. © Plan B Games

Für die Wertung spielen die Farben der ausliegenden Karten eine große Rolle. Das gesamte Deck besteht aus 100 Karten, jeweils 20 Karten in fünf unterschiedlichen Farben. Diese Mischung sorgt dafür, dass bei 5211 immer eine bunte Mischung verschiedenartiger Kacheln in die Auslage wandern. Denn jede Karte stellt im Spiel eine der wunderschön designten Fliesen dar. Im Verlauf der Runden kreiert ihr so ein einzigartiges Mosaik, mit dem der König erfreut werden soll. Allerdings hat der Gute ziemlich konkrete Vorstellungen, wie das geflieste Muster an seinen Wänden genau aussehen soll.

Flotte Spielabläufe in 5211 Azul Special Edition

Zunächst guckt der König auf die Zahl der ausgelegten Fliesen mit Hahn-Symbol. Nur wenn exakt die gewünschte Menge dieser Fliesen in die Auslage geraten ist, werden in diesem Durchlauf ausschließlich die Hähne zur Wertung gebracht. Jede von euch gespielte Hahn-Karte ist jetzt einen Punkt wert. Ihr legt sie auf euren persönlichen Stapel, während die restlichen Karten auf dem Ablagestapel wandern. Jetzt seid ihr schon bereit für den nächsten Durchlauf.

5211 Azul Special Edition Hahn Haehne Karten Fliesen Farben Kacheln Muster
Die Karten mit Hahn hat der König bei 5211 Azul Special Edition ganz besonders im Auge. © Plan B Games

Kommt die genaue Anzahl der vom König gewünschten Hahn-Fliesen nicht zusammen, fällt sein Blick auf die größte farbige Fläche. Gemeinsam ermittelt ihr nun, welche Fliesenart von euch insgesamt am häufigsten gespielt wurde. Alle diese Karten werden nun gewertet und landen ebenso auf dem persönlichen Ablagestapel. Die erzielten Punkte variieren je nach Fliese zwischen einem und sechs Punkten. Läuft es gut, lassen sich so in einem einzigen Durchlauf ziemlich viel Punkte gewinnen. Ihr solltet euch eurer Sache aber niemals zu sicher sein. Denn manchmal kann schon eine einzige Karte, euren ganzen Plan zunichtemachen.

Jede Runde voller Spannung in 5211 Azul Special Edition

Gibt es in Bezug auf die meistgespielte Fliesenart einen Gleichstand, werden alle daran beteiligten Karten von der Wertung ausgenommen. Jetzt wird die Farbe gewertet, die am zweihäufigsten in der Auslage vertreten ist. Manchmal kann dies allerdings absurden Konstellationen führen. Wenn es nämlich bei der zweithäufigsten Fliesenvariation erneut zu einem Unentschieden kommt, werden natürlich auch diese ebenfalls nicht zur Wertung gebracht. So lacht am Ende manchmal eben doch der Dritte, der sich unverhofft über ein paar zusätzliche Punkte freuen darf.

5211 Azul Special Edition Karten Zahlen Ziffern Werte Punkte Farben Muster Kacheln Fliesen
Die Punktausbeute kann je nach Karte bei 5211 Azul Special Edition stark variieren. © Plan B Games

Dennoch, auf den ersten Blick scheint es eine valide Strategie zu sein, mit den eigenen Fliesen einfach auf den Siegeszug aufzuspringen und vor allem Karten mit der bereits am meisten vertretenen Fliese auszuspielen. Diese stumpfe Taktik wird in 5211 Azul Special Edition allerdings strikt mit der Desaster-Mechanik unterbunden. Taucht eine Fliesenart nämlich zu häufig im gemeinsamen Mosaik auf, wird dies dem König nicht gefallen. Er straft die Kreativlosigkeit der Fliesenleger rigoros ab, indem die zu oft gespielte Farbe ebenso in der Wertung nicht berücksichtigt wird.

5211 Azul Special Edition mit hohem Wiederspielwert

Auf diese Weise spielt ihr euch einmal durch den gesamten Kartenstapel, bevor die Partie nach rund zwanzig Minuten zu Ende geht. Ihr müsst nur noch die gesammelten Punkte addieren, um den Gewinner des Spiels zu ermitteln. Wenn ein etwas längeres Spiel gewünscht wird, lässt sich alternativ ein Ziel von 50 Punkten vereinbaren. Nachdem alle Karten einmal verwendet wurden, erstellt ihr aus der Ablage einfach einen neuen Nachziehstapel und schon geht’s weiter. Oder ihr zockt einfach eine weitere Partie…

5211 Azul Special Edition Karten bunt Farben Fliesen Auslage Mischen
5211 Azul Special Edition verwendet die klaren Formen und Farben des Brettspielhits Azul. © Plan B Games

5211 Azul Special Edition von Plan B Games erscheint über die Next-Move-Linie des Verlags und ist für zwei bis fünf Spieler ab acht Jahren geeignet. Ihr findet das Spiel ab sofort zum Preis von etwa 13-15€ im Handel.

Fazit: 5211 Azul Special Edition sorgt für unterhaltsame Stunden in der ingame-Redaktion und erhält dafür diese Testwertung

Wertungsgrafik 5211 Azul Special Edition
5211 Azul Special Edition sorgt für unterhaltsame Stunden in der ingame-Redaktion und erhält dafür diese Testwertung. © ingame.de

Die Azul Edition von 5211 spielt sich deckungsgleich zum Originalspiel. Wenn ihr also schon im Besitz der älteren Schwester seid, erhaltet ihr mit der Spezialausgabe also lediglich ein kleines optisches Update. Die grafische Überarbeitung hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Die verschiedenen Farben grenzen sich nun viel deutlicher voneinander ab, was den Spielfluss doch etwas beschleunigt. Genau dieser ist dabei eigentlich sogar die große Stärke von 5211. Die Regeln sind so kinderleicht, dass sie selbst ausgewiesenen Brett- und Kartenspielverweigerern sofort ins Blut übergehen. Keine langen Vorreden, einfach drauflosspielen und Kartenkloppen. 5211 spielt sich wunderbar aus dem Bauch heraus. Zwar kann beim Ausspielen der Karten schon ein wenig taktiert und vor allem geblufft werden, doch volle Kontrolle über den Spielverlauf werdet ihr niemals erzielen. Ein nicht zu knappes Chaos-Element schwingt in 5211 immer mit. Vor allem in etwas größeren Runden lässt sich nur schwer überblicken, welche Fliesenart am Ende des Durchlaufs nun tatsächlich zur Wertung kommt. Doch genau darin liegt auch ein großer Reiz des Spiels. Wenn plötzlich reihenweise Fliesen aus der Wertung fliegen, sorgt das nicht nur für Verblüffung, sondern auch für viele Lacher am Tisch. Im Spiel zu zweit oder dritt wird die Angelegenheit hingegen eine Spur taktischer. In einer kleinen Spielrunde ist es ein wenig einfacher, den Überblick über die Situation zu behalten. Und so lässt sich das Glück möglicherweise doch ein wenig von einer geschickten Spielweise beeinflussen. 5211 ist ein unkompliziertes Kartenspiel, das als lockerer Auftakt eines langen Spieleabends ebenso geeignet ist wie für zahlreiche Runden direkt hintereinander. Für einen besseren Spielüberblick lohnt sich hier der Griff zur Azul Special Edition.

ProCon
+ einfache Regeln- nur optische Verbesserungen im Vergleich zum Original
+ überarbeitete Optik
+ hoher Wiederspielwert
+ schöne große Karten

Auch interessant