+
Viele Fragekarten zeigen euch ein Oberthema oder das Logo einer Marke.

Werbung als Quizspiel: Funktioniert das?

Logo: Das große Quizspiel der Marken im Test: Das Ratespiel rund um die Werbung

  • schließen

In Logo dreht sich alles um Firmen, Produkte und Werbebotschaften. Ravensburger hat aus dem Thema gleich ein ganzes Quizspiel gebastelt.

Jedes Jahr bricht eine wahre Flut von neuen Quiz-Spielen über uns herein. Egal ob digital oder analog, gequizzt wird eigentlich immer. Bei so einem bombastischen Angebot an Quizspielen wird es für die Autoren natürlich immer schwerer, mit ihrem Angebot aufzufallen und die Gunst der Spieler zu gewinnen. Ein Aufhänger, eine spannende Mechanik oder ein besonderes Thema könnte sicher dazu betragen, ein Spiel in den Fokus zu rücken. Diesen Aufhänger hat das neue Quizspiel von Ravensburger in der Welt der Marken, Produkte und der PR gefunden. Ein ganzes Spiel rund um Werbung, kann das wirklich funktionieren?

Ein erster Blick auf das Spielfeld zeigt zunächst viel Altbewährtes. Erinnerungen an den Quizspiel-Urvater Trivial Pursuit werden wach. Vor euch entblättert sich ein dickes Spielbrett, auf dem ihr eure Figuren stetig weiter nach vorne zieht. Am Ende einer langen Reise wartet die Zielzone auf euch, in der ihr das Spiel durch das korrekte Beantworten von zwei Fragen gewinnen könnt. Der Weg dorthin ist aber natürlich mit weiteren Fragerunden gespickt.

Marken, Produkte und Slogans

Eure Spielfigur landet dabei auf Feldern vier unterschiedlicher Farben. Die Farben auf dem Logo-Spielfeld stehen jedoch nicht für bestimmte Fragekategorien, wie etwa bei Trivial Pursuit. Sie sind lediglich für den Fortschritt der Spielfiguren auf dem Feld relevant, haben sonst aber keine große Bedeutung. Habt ihr beispielsweise eine rote Frage richtig beantwortet, rückt eure Spielfigur auf das nächste rote Feld auf dem Spielplan weiter. Auf diese Art arbeitet ihr euch bis in die Endzone nach vorne.

Mit euren Hütchen bewegt ihr euch auf das Zielfeld zu. Dort angekommen, müsst ihr zwei Fragen korrekt beantworten, um das Spiel zu gewinnen.

Auch die weiteren Regeln sind denkbar einfach. In eurem Zug wird euch zunächst die Rückseite der Fragekarte gezeigt. Die Kartenrückseiten sind ziemlich unterschiedlich gestaltet. Manchmal findet ihr dort einen Oberbegriff, um den es sich auf der Karte dreht. Die Spannbreite der Themen ist breit gefächert. Mal geht es um Fluggesellschaften, die farbliche Gestaltung eines Produkts oder eines Designs, dann wieder ziemlich konkret um eine bestimmte Firma wie etwa auch Nintendo oder um Abkürzungen, Fernsehsender und vieles mehr. Ein Teil der Fragekarten verrät euch auch gar nichts über das Thema. Potpourri-Karten beinhalten Fragen ohne thematischen Zusammenhang und sind somit ein kleines Überraschungsei.

Welche Firma war das noch gleich?

Ein guter Teil der insgesamt 300 Fragekarten zeigt auf der Rückseite das Logo einer bekannten Firma. Manchmal wird das Logo auch nicht vollständig gezeigt, sondern nur in Ausschnitten. Eine eurer Aufgaben besteht nun meist darin, die Firma hinter dem Logo herauszufinden. Da das gerade bei den weltbekannten Großkonzernen viel zu einfach ist, erwartet euch manchmal aber auch nur eine Fragerunde rund um die gezeigte Firma.

Auf jeder Karte findet ihr jeweils vier Fragen vor. Dabei arbeitet ihr euch in den Fragen von oben nach unten durch. Bei einer falschen Antwort können euch die Mitspieler aber die Punkte wegschnappen. Das Antwortrecht wandert vorübergehend an die Konkurrenz. Die nächste Frage auf der Karte geht dann aber wieder an euch und ihr habt die Chance, wieder etwas Boden auf dem Spielbrett gutzumachen. Erst wenn alle vier Fragen abgehandelt wurden, kommt der nächste Spieler mit einer neuen Karte an die Reihe.

Teamspiel oder Alle-gegen-Alle

Logo: Das große Quizspiel der Marken lässt sich in zwei verschiedenen Varianten spielen. Entweder ihr tretet in zwei Teams gegeneinander an oder aber ihr versucht euch als Einzelkämpfer im Modus Jeder-gegen-Jeden. Die Regeln sind nahezu identisch, allerdings verändert sich gerade bei vielen Teilnehmern die Spieldauer doch erheblich. Treten sechs Quizkandidaten gegeneinander kann, sitzt ihr vermutlich deutlich länger als eine Stunde am Spiel.

Auf jeder Karte findet ihr vier Fragen wieder.

Logo ist über den Ravensburger-Verlag erschienen und steht ab sofort im Handel. Es ist für zwei bis sechs Spieler ab zwölf Jahren geeignet. Preislich müsst ihr mit etwa 25€ rechnen.

Fazit: Im Test spielt sich Logo mit einer bunten Produktvielfalt zu dieser Note

So schneidet Logo im Test ab.

Quizspiele haben bei mir einen guten Stand. Schon seit meiner Kindheit bin ich in Rate-, Game- und Quizshows vernarrt. Zahlreiche digitale und analoge Quizspiele habe ich bereits durchgekaut und so hat mich auch Logo: Das große Spiel der Marken schon seit der ersten Ankündigung vor gut einem Jahr interessiert. Kann ein Spiel, das sich im Großen und Ganzen um Werbung dreht, tatsächlich gut funktionieren? Inzwischen liegen zahlreiche Partien hinter mir und das Spiel hält mich immer noch bei der Stange. Das Quiz von Ravensburger spielt sich nicht trotz der ganzen Werbung so gut, sondern genau deswegen. Logo funktioniert, weil Werbung funktioniert. Niemand kann sich ihr entziehen. Sie ist allgegenwärtig und dazu noch so aufbereitet, dass sie direkt ins Hirn geht. Es wird kein spezielles Fachwissen abgefragt, auch ein breites Allgemeinwissen ist nicht zwingend erforderlich, um in diesem Spiel zu bestehen. Die meisten der vorgestellten Firmen und Produkte werden die meisten kennen oder zumindest schon einmal etwas von ihnen gehört haben. So stellen sich schnell Erfolgserlebnisse ein. Sogar beinharte Quizspiel-Verweigerer können bei Logo auftrumpfen und zum Sieg ihres Teams beitragen. Mir hat Logo: das große Quizspiel der Marken gut gefallen und spiele es gerne in einer größeren Runde im Teamspiel. Sogar meine Frau lässt sich gelegentlich zu einer Runde überreden, die sonst mit Quizspielen eher auf Kriegsfuß steht. Wenn das mal kein Kompliment für ein Spiel dieser Art ist…

PROS

CONS

+ 300 Fragekarten

- mechanisch sehr simpel

+ zwei Spielvarianten

+ abwechslungsreiche Aufgaben

+ Erfolgserlebnisse auch für Quiz-Neulinge

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare