Gibt es die Nintendo Switch bei Aldi Süd bald zum absoluten Schnäppchen-Preis? (Symbolbild)
+
Gibt es die Nintendo Switch bei Aldi Süd bald zum absoluten Schnäppchen-Preis? (Symbolbild)

Spielekonsolen

Nintendo Switch: jetzt bei Amazon im Angebot – für unter 300 Euro

Bei Amazon ist die Nintendo Switch gerade besonders günstig zu haben.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Nintendo Switch für 284,90 Euro jetzt bei Amazon bestellen

Ob Spiele oder Konsolen: Produkte von Nintendo sind nur selten im Angebot – auch die Nintendo Switch* ist nicht oft zu reduzierten Preisen erhältlich. Aktuell ist das aber bei Amazon der Fall. Momentan ist die Hybrid-Konsole schon für unter 300 Euro zu haben. Wer sich die Switch kaufen möchte, hat nun eine gute Gelegenheit.

Es handelt sich zudem um die 2019er-Version der Konsole, die über eine verbesserte Akkulaufzeit verfügt. Sie hält zwischen 4,5 bis 9 Stunden durch, während das vorherige Modell lediglich 2,5 bis 6 Stunden schaffte. Ein Spiel ist in dem Angebot allerdings nicht inkludiert. Dieses müsst ihr separat erwerben – die Auswahl an Nintendo Switch Spielen ist groß genug*. Es muss auch kein physisches Game sein: Im Nintendo Shop lassen sich die meisten Titel als digitale Version kaufen und herunterladen. Das hat den Vorteil, dass Spieler schneller zwischen den einzelnen Games wechseln können, da sie die Cartridges nicht tauschen müssen.

Nintendo Switch für 284,90 Euro bei Amazon

Nintendo Switch

Nintendo Switch für 284,90 Euro jetzt bei Amazon bestellen

  • Preis: 284,90 Euro statt 329,- Euro – 13 Prozent Rabatt
  • 6,2 Zoll / 15,75 cm großer Bildschirm
  • inklusive Dockingstation, zwei Joy-Cons, Stromkabel und HDMI-Kabel

Auch interessant: Nintendo Switch Tasche: Praktische Taschen für die Konsole*.

Nintendo Switch OLED erscheint im Oktober – ist aber ausverkauft

Nintendo-Fans spekulieren, ob eine leistungsstärkere Version der Konsole auf den Markt kommen wird. Immerhin veröffentlicht das Unternehmen diesen Herbst die Nintendo Switch OLED, die über ein größeres und besseres Display verfügt. Ansonsten ändert sich an der Hardware und der Leistung jedoch nichts. Ob Nintendo plant, eine echte Pro-Version der Switch oder sogar eine ganz neue Konsole zu präsentieren, die mit der PS5 oder Xbox Series X/S mithalten kann, ist momentan unklar.

(ök) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren