Valorant
+
Abstiegskampf statt Playoffs - nach fünf Pleiten spielt BIG in der Relegation um den Klassenerhalt für das Challengers.

Pleite gegen Gambit Esports

BIG verliert erneut - Abstieg aus Valorant Challengers droht

Die Valorant-Profis von BIG bleiben auch im letzten Spiel der Vorrunde beim Challengers sieglos. Im letzten Gruppenspiel verlor das Team gegen M3 Champions, zuvor Gambit Esports.

Berlin - „Eine herzzerreißende Saison für uns“, hieß es nach dem Match auf dem Twitter-Account von BIG. Statt zu trauern, geht der Blick bei BIG nach vorn: „Keine Zeit, geknickt zu sein, weil wir uns auf die Relegation vorbereiten müssen.“

Mit fünf Niederlagen aus fünf Spielen steht die Berliner E-Sport*-Organisation am Ende der Challengers Vorrundengruppe A. Zusammen mit SuperMassive Blaze, Letzter der Gruppe B, muss das Team in der Challengers Promotion genannten Relegation gegen die acht Meister der neuen regionalen Ligen antreten.

Anders ist die Situation für M3 Champions, zuvor Gambit Esports. Nachdem das Team drei Wochen ausgesetzt hatte, übernahm M3C durch den Sieg gegen BIG die Tabellenführung in Gruppe A. Infolge des russischen Angriffs in der Ukraine treten die E-Sportler als unabhängiges Team an.

Das zweite Spiel des Tages zwischen Natus Vincere und FunPlus Phoenix musste aufgrund technischer Probleme auf Freitag verschoben werden. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare