1. ingame
  2. E-Sport

Brasilianer dominieren Gruppen des Six-Majors in Jönköping

Erstellt: Aktualisiert:

R6 Major
Das Rainbow Six Major in Jönköping hatte vor allem für die brasilianischen Teams einen guten Auftakt. (Archivbild) © Eric Ananmalay/Ubisoft/dpa

Die ungläubigen Blicke der Spieler von Team BDS sprachen Bände: Trotz einer 5:7-Niederlage gegen die in der Gruppenphase als einziges Team ungeschlagenen Brasilianer von W7M stehen die Franzosen im Viertelfinale des „Rainbow Six: Siege“-Jönköping-Majors - und das nur wegen einer besseren Rundendifferenz gegenüber den direkten Kontrahenten Spacestation Gaming.

Jönköping - Beim letzten internationalen Turnier des Jahres stand nach zwei umkämpften Tagen noch kein Playoff-Team fest. Die Entscheidungen fielen schließlich am dritten und letzten Tag der Gruppenphase.

Bei der Auslosung der Viertelfinals gab es einige Überraschungen: So treffen am Freitag die verbleibenden nordamerikanischen Teams Soniqs und TSM im direkten Vergleich aufeinander. Als wäre das nicht genug, tragen auch die beiden französischen Teams Wolves Esports und BDS das zweite Viertelfinale untereinander aus.

Die beiden letzten Viertelfinals bestehen ausschließlich aus brasilianischen Mannschaften: Zuerst spielt W7M gegen Black Dragons e-Sports und anschließend Team Liquid gegen Faze Clan. Somit steht schon jetzt fest: Ein Team aus Brasilien steht sicher im Finale. dpa

Auch interessant