+
Ist eSport ein echter Sport?

Gamer schütteln die Köpfe

eSport ist kein Sport! Deutschland verschläft den nächsten Trend

  • schließen

Seit langem gibt es zwischen ESBD und DOSB die Diskussion ob eSport ein Sport ist. Ein Gutachten soll jetzt Klarheit bringen. Die Gaming-Community schüttelt jedoch den Kopf vor Unverständnis.

Seit vielen Jahren kämpft der eSport Bund Deutschland e.V. (ESBD) darum, vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) als Sport im herkömmlichen Sinne anerkannt zu werden.

Kurz zur Erklärung warum dies für den eSport wichtig wäre: Mit der Anerkennung als Sportart könnte der eSport in der Struktur des Deutschen Sportbundes integriert werden und die Vorzüge der Regularien für Sportvereine genießen. Unter anderem zum Beispiel weniger Steuern (Aufgrund des gemeinnützigen Wesens eines Vereins) oder auch Unterstützung junger Spieler durch Sport-Fördermittel.

DOSB gibt Gutachten in Auftrag mit dem Ergebnis: eSport ist kein Sport

Um die langjährige Diskussion zu dem Thema zu beenden, hat der DOSB nun ein Gutachten bei einem Anwalt in Auftrag gegeben, indem geprüft werden sollte, ob eSport ein Sport im herkömmlichen Sinne ist. Das Ergebnis kurz und knapp: eSport ist kein Sport.
Der Wortlaut im Gutachten sagt, dass der Begriff Sport: "durch die langjährige Rechtsprechung im traditionellen Sinne der Anforderungen an die Körperlichkeit konkretisiert" sei. Mit anderen Worten: Es gibt zu wenig körperliche Bewegung beim eSport, daher ist die Voraussetzung nicht erfüllt.

Der eSport bewegt sich in einer anderen Galaxis

Mit dieser Entscheidung ist wie schon erwähnt die Gemeinnützigkeit als "Sport" nicht möglich. Dies hatten sich vor allem Politik, Industrie und natürlich die eSport Verbände gewünscht.

Wie hart die Grenzen zwischen eSport und "echtem" Sport zu sein scheinen, geht aus weiteren Aussagen im Gutachten hervor. Laut DPA steht in dem Dokument unter anderem, dass die Gegensätze "unüberbrückbar" sind und sich die eSport-Branche "ein einer anderen Galaxis" bewegt.

Keine Trennung mehr zwischen "Echten" und "Falschen" eSport

Bisher hatte der DOSB bei eSport-Spielen noch zwischen zwei Kategorien unterscheiden. Einmal gab es die zulässigen virtuellen Sportsimulationen wie zum Beispiel Fifa 19 oder auch NBA 2K20 und das "eGaming" (Begriff vom DOSB) zu dem Spiele wie CS:GO, League of Legends oder auch Fortnite zählen.

eSport

Im Gutachten wird diese Trennung nun auch aufgehoben. Es gibt ab jetzt keine Trennung mehr zwischen eGaming und virtuellen Sportsimulationen. Tatsächlich ist dies die gute Nachricht, denn die Aufspaltung in "gut" und "böse" hatte die eSport-Community oft entzweit. Das Ergebnis im Gutachten ist, dass der Begriff "eSport" vom DOSB nun gar nicht mehr verwendet wird, um Verwechslungen mehr mit dem ursprünglichen "Sport"-Begriff zu vermeiden.

Bewegt man sich bei Darts mehr als beim eSport?

Der ESBD ist mit dem Grund der "Anforderung an die Körperlichkeit" nicht ganz einverstanden. Die Frage die sich hier auftut ist: "Wieviel Bewegung ist Sport?" Viele der anerkannten Sportarten wie Darts, Tischfußball oder Sportschießen kommen mit minimalen Bewegungen aus und definieren sich über die Präzision der Bewegung.

Allerdings könnte man wieder anführen, dass der DOSB im Dezember 2013 dem Schach den Status des Sports genau aus diesem Grund aberkannt hat. Schaut man sich Spiele wie LoL oder Dota an, dann ist die Analogie zum Schach natürlich groß. Es bleibt also knifflig.

Der eSport wird dennoch weiter wachsen und professionalisiert werden

Auch wenn das Urteil ein Rückschlag für den ESBD ist, wird es vermutlich am Erfolg und Wachstum des eSports in der Zukunft wenig ändern. Insbesondere weil auch die Politik in den letzten Monaten stark auf den eSport zugegangen ist. Auf der kürzlich beendeten Gamescom hatten sich die Generalsekretäre der Parteien deutlich für die Anerkennung des eSport als Sport ausgesprochen. Klar, man möchte die jungen Wähler nicht verlieren. Wie man sieht: "Es ist kompliziert".

Was ist Deine Meinung zu diesem Thema? Ist eSport ein Sport?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare