Nigma Galaxy
+
Nigma Galaxy wird nun in den nächsten Wochen weiter gute Ergebnisse erzielen müssen.

Start eines Comebacks?

Dota Dreamleague: Nigma Galaxy besiegt Team Secret mit 2:0

In einem sehr wichtigen Moment kann das Team von Nigma Galaxy seine erste Serie der Saison gewinnen. Wenn das Team die Relegation vermeiden will, muss es jetzt weiter gute Ergebnisse erzielen.

Stockholm - In der dritten Spielwoche der Dreamleague Season 15 hat Nigma Galaxy gegen Team Secret sein erstes Spiel, und Serie gewonnen.

Beide Spiele des 2:0 verliefen einseitig zugunsten Nigma Galaxys. Durch 3 Niederlagen seit Beginn des westeuropäischen Regionalliga war Nigma Galaxy Punktetechnisch unter Druck.

"Es ist hart. Jedes Mal wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen fühlt es sich so an, also wir einen Zaubertrick aus dem Hut zaubern müssen. Ich mag diesen Teil des Wettkampfs nicht, bei dem wir das Gefühl haben wir müssen etwas außerordentliches tun, sobald wir unter Druck geraten," sagte Nigma Galaxys soft-Support-Spieler Maroun „GH“ Merhej im Interview nach dem Spiel. Wir hatten bis jetzt eine harte Zeit aber wir kommen langsam wieder in Stimmung und werden bald hoffentlich gut oder noch besser spielen."

Im wichtigen Moment verbessert

Aufgrund von drei Niederlagen gegen Team Tickles, Tundra Esports und OG war Nigma Galaxy in der dritten Spielwoche in der Tabelle auf dem Relegationsplatz, eine Niederlage gegen Team Secret hätte den Platz in der ersten Division des Kaders von Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi in ernste Gefahr gebracht.

Der Relegation ein Stück näher ist vor dem Match Alliance gerückt. Mit einer Niederlage gegen Team Tickles ist das Team auf den sechsten Platz gefallen, den es sich vorerst mit Nigma Galaxy teilt. Am ersten Spieltag nach der Winterpause, dem 5. Januar, werden Alliance und Nigma Galaxy gegeneinander um den wichtigen nächsten Punk kämpfen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare