Dota-2-WM
+
Fans bei der Dota-2-WM 2019 in Shanghai.

Steigende Corona-Fallzahlen

Dota-2-WM „The International 10“ findet ohne Zuschauer statt

Die zehnte der Ausgabe der Dota-2-WM „The International“ wird ohne Zuschauer stattfinden. Wie Dota-2-Entwickler Valve in einem Blogpost mitgeteilte, sieht man sich aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen in Rumänien gezwungen, alle Tickets zurück zu erstatten.

Bukarest - „Wir wollten nichts mehr, als Zuschauer willkommen heißen zu können. Aber wir können dies nicht mehr auf eine Weise tun, die es uns erlaubt, die Gesundheit und das Wohlbefinden sowohl unserer Zuschauer als auch unserer Teilnehmer zu gewährleisten“, heißt es in dem Blogpost des Entwicklers. „Alle jene, die bereits Tickets erworben haben, werden automatisch eine Rückerstattung erhalten.“ Die Entscheidung wurde laut Valve als Reaktion auf neue Corona-Restriktionen gefällt, die seit dem 30. September in Rumänien gelten. Das osteuropäische Land verzeichnete in den letzten Tagen Rekordwerte bei den Corona-Neuinfektionen.

Anfang der Woche gab es bereits erste Corona-Fälle im Vorfeld der WM. Beim chinesischen Team Aster wurden drei Spieler, ihr Trainer, sowie mehrere Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet. Ob diese trotzdem am Turnier teilnehmen können, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare