Blast Premier
+
Für FaZe verlief der Saisonstart im CS:GO-Turnier Blast Premier Spring nach Maß. (Archivbild)

Navi scheitert früh

FaZe verdirbt Vitality Saisonstart bei CS:GO Blast Premier

FaZe Clan hat sich in der Gruppenphase des „Counter-Strike: Global Offensive“-Turniers Blast Premier Spring knapp vor Team Vitality gesetzt. Major-Gewinner Natus Vincere enttäuschte dagegen zum Saisonauftakt.

Kopenhagen - „Wir haben im vergangenen Jahr gesehen, dass wir mehr Schlagkraft brauchen“, sagte FaZe Clan Anführer Finn „karrigan“ Andersen im Interview nach dem Spiel. „Mit Ropz haben wir jetzt einen Starspieler. Er muss nicht jedes Mal glänzen, aber er hat gezeigt, wozu er fähig ist.“

FaZe um Ex-Mouz-Spieler Robin „ropz“ Kool war dem erstmals mit dem ehemaligen Astralis-Trio angetretenen Vitality zum Beginn der Gruppe noch unterlegen, revanchierte sich jedoch im letzten Spiel des Tages.

G2 Esports mit dem erst 16-jährigen Ilya „m0NESY“ Osipov, der vom E-Sport*-Juniorteam von Navi gekommen war, schlug Ninjas in Pyjamas gleich zweimal und holte sich den Gruppensieg.

Für Navi wurde der Saisonauftakt dagegen ein schwarzer Tag. Nach zwei Niederlagen belegte der Major-Gewinner den letzten Platz der Gruppe und startet in der folgenden Play-In-Phase damit von ganz hinten. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare