Neue Änderungen am Format
+
Neue Änderungen am Format

Bye Bye Trios

Fortnite: Epic Games gibt neues Championship Series Format bekannt

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Es gibt Veränderungen im E-Sport Bereich. Epic Games hat für die nächste Fortnite Championship Series einige Änderungen für die Spieler und ihre Teams geplant.

Die Fortnite Champion Series der Season 10 neigt sich dem Ende zu. Epic Games hat für die nächste Champion Series jedoch schon einige interessante Änderungen geplant. Unter anderem betreffen diese Änderungen die Spieleranzahl.

Spieleranzahl erhöht

Epic Games erhöht für die nächste Championship Series die Spieleranzahl pro Team von drei auf vier. Angekündigt wurde diese massive Änderung im gestrigen Livestream von Host Zeke 'Zekimus' Mateus mit den Worten: "For you trios out there, you better find yourself a fourth, because the next round of FNCS competition will be squads."

Die Finals

Die Champion Series der Season 10 lief über fünf Wochen. Am vergangenen Wochenende fanden die Finals statt. In Europa konnte sich ein dreier Team aus Österreich durchsetzten. Die Spieler ‘Tschinken‘, ‘Stompy‘ und ‘Aqua‘, konnten sich gegen etliche andere Teams durchsetzten und letzten Endes ein Preisgeld von 480.000 US-Dollar mit nach Hause nehmen.

Viel Geld war auch im Team vom berühmten Twitch Streamer Tfue das Thema. 140.000 US-Dollar verpasste Tfue laut eigener Aussagen aufgrund seiner Teamkollegen. Mittlerweile hat sich das Team aufgelöst.

Neue Teams bilden sich

Einige E-Sportler schienen schon von den Änderungen gewusst zu haben. Bereits wenige Minuten nach der offiziellen Verkündung im Stream, postete unter anderem ‘SEN Bugha‘ sein neues vierer Team. In der kommenden Saison wird er zusammen mit ‘Zayt‘, ‘Saf‘ und ‘Stretched‘ versuchen die Series zu gewinnen.

So reagiert die Community

Auch in der Community hat die gewaltige Änderung für Aufsehen gesorgt. Die Reaktionen fielen dabei zwiegespalten aus. Während einige in der Erhöhung der Spieleranzahl eine Gelegenheit die Spannung zu erhöhen sehen, haben andere Angst vor Performance Schwankungen aufgrund der erhöhten Spieleranzahl.

Schon während des Trio-Modus gab es immer wieder Probleme mit der Framerate. Ob Epic Games für dieses Problem vorgesorgt hat, bleibt abzuwarten.

Der Epic Games Store bekam kürzlich völlig unverhofft einen derben Seitenhieb von Steam. Jedoch trägt Steam selbst nicht die Schuld am Debakel, sondern viel mehr Google wie sich herausstellte.

Mehr zu Fortnite: So erhaltet Ihr die Batman Skins - Das sind die Aufgaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

LoL Worlds 2020: Datum, Preisgeld, Teams und Tickets – Alles zum Turnier in Shanghai
LoL Worlds 2020: Datum, Preisgeld, Teams und Tickets – Alles zum Turnier in Shanghai
LoL Worlds 2020: Datum, Preisgeld, Teams und Tickets – Alles zum Turnier in Shanghai
LoL Worlds 2020: Viertelfinals stehen fest – Lachendes und weinendes Auge für Europa
LoL Worlds 2020: Viertelfinals stehen fest – Lachendes und weinendes Auge für Europa
LoL Worlds 2020: Viertelfinals stehen fest – Lachendes und weinendes Auge für Europa
LoL Worlds 2020: Teams stehen fest – das sind die Top 20 der Welt
LoL Worlds 2020: Teams stehen fest – das sind die Top 20 der Welt
LoL Worlds 2020: Teams stehen fest – das sind die Top 20 der Welt
"Fortnite": Das sind die 20 reichsten Spieler der Welt
"Fortnite": Das sind die 20 reichsten Spieler der Welt
"Fortnite": Das sind die 20 reichsten Spieler der Welt

Kommentare