1. ingame
  2. E-Sport

G2 schlägt EG und siegt zweifach zum Auftakt des LoL MSI

Erstellt: Aktualisiert:

MSI
G2 um Rasmus „Caps“ Winther konnte sich beim LoL-Turnier MSI am ersten Tag direkt zwei Siege sichern. © Riot Games/dpa

G2 Esports ist mit zwei Siegen erfolgreich in das internationale League-of-Legends-Turnier Mid-Season Invitational gestartet. Auch das erste Duell gegen Nordamerika gewann der europäische Meister.

Busan - „Wir gehen selbstbewusst in dieses E-Sport-Turnier. Wir können jeden schlagen“, sagte G2s Midlaner Rasmus „Caps“ Winther im Interview nach dem Spiel. „Ich war etwas besorgt, wie wir zum Beginn aussehen würden, aber wir haben heute solide gespielt, auch wenn es nicht immer souverän war.“

In der ersten Partie hielt das australische Team Order gegen G2 lange mit, vergab die eigenen Chancen jedoch mit einem zu frühen Anlauf auf den Baron, dessen Verstärkungen G2 wenig später den ersten Sieg sicherten. Im Anschluss dominierte der LEC-Meister das prestigeträchtige Duell zwischen EU und NA, und führt nach dem Sieg gegen Evil Geniuses die eigene Gruppe damit vorerst an.

In den übrigen Spielen des ersten Tages siegte der Topfavorit T1 um Sang-hyeok „Faker“ Lee ebenso wie der chinesische Meister und Titelverteidiger RNG. Die bisher einzige Überraschung gelang dem brasilianischen Team Red Canids gegen PSG Talon aus Hongkong. dpa

Auch interessant