1. ingame
  2. E-Sport

Guild Esports gewinnt zum Auftakt der Valorant Masters

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Valorant Masters
Als eines von drei Teams der EMEA-Region ist Guild Esports beim Masters dabei. © Riot Games/dpa

Gelungener Auftakt für Guild Esports: Zum Auftakt des Valorant Masters in Kopenhagen hat das Team der britischen E-Sport-Organisation OpTic Gaming mit 2:0 besiegt.

Berlin – Für die E-Sportler von Guild ist es nicht nur ihr Premierensieg bei einem weltweiten Masters, sondern auch ein Prestigeerfolg. OpTic war der Sieger des letzten Masters in Reykjavik im April.

Während die US-Amerikaner, die zu den Titelfavoriten zählen, damit in der nächsten Partie um den Turnier-Verbleib spielen, fehlt Guild nur noch ein Sieg, um die Playoffs zu erreichen.

Guilds Gegner auf diesem Weg ist das argentinische Team KRÜ Esports. Die Organisation, die vom ehemaligen Fußballprofi Sergio Agüero gegründet wurde, hat zum Masters-Start mit 2:0 gegen die Brasilianer Loud gewonnen.

Am Montag startet mit FunPlus Phoenix das zweite Team der EMEA-Region, zu der Europa gehört, in das Masters-Turnier. Gegner zum Auftakt sind die Profis von Xerxia aus Thailand. dpa

Auch interessant

Kommentare