HeroMarine
+
HeroMarine begann im Laufe der Saison ein Studium neben seiner Starcraft-2-Karriere.

Einzig verbliebender Deutscher

HeroMarine in Playoffs der IEM Katowice in Starcraft 2

Der Starcraft-2-Profi Gabriel „HeroMarine“ Segat hat sich als einziger Deutscher für die Playoffs der IEM Katowice qualifiziert.

Katowice - Der Terraner-Spieler belegte den zweiten Platz der Gruppe C (3-2). „Ich bin ein bisschen traurig, dass ich es nicht geschafft habe, den ersten Platz zu holen. Aber gleichzeitig sind heute viele Dinge zu meinen Gunsten gelaufen, deshalb bin ich wirklich glücklich“, schrieb HeroMarine auf seinem Twitter-Kanal.

Neben dem Spieler von Mouz sicherten sich die Koreaner Lee „Bunny“ Jae-seon (4-1) und Cho „Trap“ Seong-ho (3-2) Plätze für die Playoffs.

Der deutsche Zerg-Spieler Julian „Lambo“ Brosig wurde Letzter der Gruppe (1-4). Im Vorfeld der IEM freute er sich auf das Event: „Ich habe wegen Covid viele meiner Starcraft-Freunde seit zwei Jahren nicht mehr gesehen. Und offline zu spielen, fühlt sich einfach besonders an“, sagte er auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare