VBL Club Championship
+
Die Virtual Bundesliga Club Championship in FIFA ist aus der Winterpause zurück.

Knapper Vorsprung

Ingolstadt und Hannover bleiben Tabellenführer der FIFA VBL

Der FC Ingolstadt 04 hat seine Tabellenführung in der Süd-Ost-Division der FIFA VBL Club Championship verteidigt. Im Featured Match gegen die SpVgg Greuther Fürth sicherten sich die Ingolstädter sechs wichtige Zähler (6:1; 2:3; 2:0).

Berlin - Für einen kurzen Moment konnten die E-Sportler von RB Leipzig Luft an der Tabellenspitze schnuppern. Allerdings stolperte das Team um den amtierenden Einzelmeister Umut „Umut“ Gültekin im letzten Spiel des Tages gegen den 1. FSV Mainz 05 (4:1; 1:3; 0:1). Damit zog Ingolstadt mit dem Sieg über Fürth wieder an den Leipzigern vorbei und hat nun einen knappen Vorsprung von einem Punkt.

In der Nord-West-Division bleibt der Tabellenführer Hannover 96 souverän. Werder Bremen folgt mit vier Punkten Rückstand. Dabei wurden die beiden Doppelpartien von Hannover krankheitsbedingt verschoben. Potenziell können sich die E-Sportler also um sechs weitere Zähler absetzen. dpa

Kommentare