1. ingame
  2. E-Sport

Ingolstadt und Leipzig an Süd-Ost-Tabellenspitze in FIFA VBL

Erstellt: Aktualisiert:

VBL
In der Süd-Ost-Division der VBL Club Championship in FIFA 22 trafen die direkten Verfolger des Tabellenführers aufeinander. © Christoph Soeder/dpa

Der FC Ingolstadt 04 hat in der Süd-Ost-Division der Virtual Bundesliga Club Championship in FIFA 22 auf Tabellenführer RB Leipzig aufgeschlossen.

Berlin - Die meisten Treffer, die wenigsten Gegentore - der FC Ingolstadt hängt Leipzig dicht am Nacken. Im Featured Match trafen „TimoX“ Siep und Philipp „Eisvogel“ Schermer auf den drittplatzierten FC Augsburg.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe, erst zwei Unentschieden im Einzel (1:1; 0:0) und auch im Doppel sah es lange nach einem Remis aus. Doch die Ingolstädter setzten am Ende alles auf Angriff: In der Nachspielzeit kombinierten sich TimoX und Eisvogel in den Strafraum der Augsburger, mit einer gezielten Drehung öffnete sich die entscheidende Lücke zum Siegtreffer (2:1).

TimoX sprang aus seinem Stuhl und jubelte euphorisch. Mit dem Tor sind die Ingolstädter punktgleich mit dem Tabellenführer, nur durch den Sieg im direkten Duell bleibt RB Leipzig auf dem ersten Platz.

Der 1. FC Heidenheim kämpfte sich indes auf einen Playoff-Rang zurück. Mit einer Ausbeute von neun Punkten gegen Eintracht Frankfurt (2:0; 2:1; 4:1) und sieben Punkten gegen SSV Jahn Regensburg (1:1; 1:0; 2:0) zog der Club-Meister der Vorsaison auf den fünften Platz. dpa

Auch interessant