1. ingame
  2. E-Sport

Karmine Corp holt europäischen Herbst-Titel in Rocket League

Erstellt: Aktualisiert:

RLCS
Karmine Corp um den Spieler Itachi hat sein erstes Rocket-League-Regionalturnier in Europa gewonnen. (Archivbild) © Psyonix LLC/dpa

Karmine Corp hat seinen ersten europäischen Titel in der Rocket League Championship Series (RLCS) gewonnen. In einem nervenaufreibenden Finale besiegte das französische Team den Neuling Quadrant aus England mit 4:2 (3:2, 2:1, 1:5, 1:2, 2:0, 6:2).

San Diego - Besonders im sechsten Spiel erkämpften sich Amine „Itachi“ Benayachi und Axel „Vatira“ Touret die Führung gegen das erst zwei Wochen zuvor gegründete Team durch starkes Kommunikationsspiel. Damit holten sie sich den ersten europäischen Sieg in dieser Teamaufstellung.

Nach einer durchwachsenen Gruppenphase hatte KCorp in den Playoffs des Turniers einen beachtlichen Lauf hingelegt. Nach einem Sieg im Viertelfinale gegen Weltmeister Team BDS (4:2) eleminierte die französische Mannschaft auch Fanliebling Moist Esports (4:1).

„Wir spielen das nächste Regionalturnier wie jedes andere auch“, sagte Itachi im Interview nach dem Turniersieg. „Wir geben unser Bestes, es zu gewinnen und über die ganze Saison gut abzuliefern - egal ob es Regional, Major oder Weltmeisterschaft ist.“

Bei den Regionalturnieren sammeln die Teams wichtige Punkte für die Qualifikation zum nächsten internationalen Wettkampf. Das Fall Split Major soll im Dezember im niederländischen Rotterdam stattfinden. dpa

Auch interessant