LEC
+
Adam wird im kommenden Jahr nicht mehr für Fnatic, sondern für Team BDS in der LEC antreten.

League of Legends

LEC-Neuling BDS verkündet Mannschaft um Ex-Fnatic-Spieler

Mit einem neuen Team um den ehemaligen Fnatic-Spieler Adam „Adam“ Manaane startet Team BDS im kommenden Jahr in die europäische League-of-Legends-Liga. In einem Ankündigungstweet der schweizer Organisation hieß es: „Wir sind hier, um das Spiel herauszufordern“.

Berlin - Nachdem sich Fnatic nach nur einem halben Jahr von LEC-Rookie Adam getrennt hatte, wird der Franzose im kommenden Jahr Teil von BDS sein. Dort wird er dann auch wieder mit seinen ehemaligen Kollegen Jakub „Cinkrof“ Rokicki und Matthew „xMatty“ Charles Coombs vom französischen Regionalligisten Karmine Corp zusammenspielen.

Dino „Limit“ Tot und Ilias „Nuclearint“ Bizriken von Schalke 04 Esports komplettieren das Team. Neben den Spielern haben auch der deutsche Ex-G2-Coach Fabian „Grabbz„ Lohmann und Analyst Christopher „Duffman“ Duff ihren Platz im Trainer-Stab gefunden.

BDS war Teil der französischen Regional-Liga LFL, hatte allerdings Mitte des Jahres den LEC-Platz von Schalke erworben. dpa

Kommentare