1. ingame
  2. E-Sport

Liquid und Gaimin siegen im regionalen Dota-Finalturnier

Erstellt: Aktualisiert:

Dota Pro Circuit
Team Liquid kann sich über den Einzug ins Halbfinale der regionalen Finals des Dota Pro Circuit freuen. (Archivbild) © Adela Sznajder/ESL Gaming/dpa

Team Liquid und Gaimin Gladiators haben ihre ersten Spiele im westeuropäischen Finalturnier des Dota Pro Circuit gewonnen. Beide Teams gewannen mit 2:0 und schafften es damit eine Runde weiter in der Upper Bracket. Liquid siegte gegen OG, Gaimin gegen Tundra Esports.

Stockholm - „Diese Serien sind ein bisschen willkürlich, weil jetzt schon länger niemand wirklich offizielle Spiele gespielt hat“, sagte Liquids Carry-Spieler Lasse „Matumbaman“ Urplainen im Interview nach dem Spiel. „In Übungsspielen weiß man immer nicht, ob man wirklich gut ist, weil nicht klar ist, ob der Gegner das Spiel ernst nimmt. Es ist schön zu sehen, dass zumindest ein paar unserer Ideen korrekt sind.“

Liquid und Gaimin, dessen E-Sport*-Organisation vor kurzem die Mannschaft von Team Tickles unter Vertrag genommen hat, lieferten sich mit Tundra Esports und OG sehr einseitige Serien. Die beiden Verlierer müssen im Anschluss nun um den Verbleib im Turnier spielen. dpa

Auch interessant