China und Korea monkaS

LoL Worlds 2020: Verschwörung in Gruppenphase? – Vorwürfe gegen europäische Hoffnung G2

  • vonLars Bendixen
    schließen

Die LoL Worlds 2020 Gruppenphase neigt sich dem Ende zu. Eine Gruppe wurde bereits ausgespielt. Doch nun stehen Verschwörungsvorwürfe gegen G2 Esports im Raum.

Shanghai, China – Die erste Runde der Gruppenphase der LoL Worlds 2020 ist bereits in jeder Gruppe gespielt worden. Bisher bildet sich ein klares Muster ab – Die asiatischen Teams scheinen dieses Jahr zurück in ihrer beängstigen guten Form zu sein. So hat auch Korea nach zwei verhältnismäßig eher schwächeren Jahren auf den League of Legends Weltmeisterschaften von Riot Games den Weg zu alter Stärke zurückgefunden. Trotzdem sollte man als Fan der westlichen Teams noch nicht den Surrender-vote starten. Es gibt Möglichkeiten, das Feld nochmal aufzumischen.

Name des SpielsLeague of Legends (LoL)
Release (Datum der Erstveröffentlichung)27. Oktober 2009
Publisher / EntwicklerRiot Games
Serie-
PlattformPC
GenreMultiplayer Online Battle Arena (MOBA)

LoL Worlds 2020: Gruppe A entschieden – Diese Teams konnten sich durchsetzen

Zurzeit ist die Gruppe A die einzige Gruppe der LoL Worlds 2020, die schon ausgespielt worden ist. Nach der ersten Runde der Gruppe A stand sowohl das europäische Team G2, als auch das chinesische Team Suning mit zwei Siegen da. Team Liquid und Machi Esports hatten beide erst einen Sieg einfahren können. Trotzdem war die Gruppe vor der Rückrunden noch dicht hintereinander. Das Eröffnungsspiel der Rückrunde war G2 gegen Team Liquid. Die europäische Hoffnung G2 hatte nach der verlorenen ersten Begegnung gegen Team Liquid noch einiges gut zu machen.

So schien sich G2 für die zweite Phase der Gruppe einiges vorgenommen haben und stampfte Team Liquid regelrecht in den Boden. Dies verschlechterte die Ausgangslage der Nordamerikaner erheblich. Sie mussten nun alle Spiele gewinnen und hoffen, dass Suning außerdem noch gegen G2 verliert, um die Chance auf einen Tiebreaker, ein Entscheidungsspiel, zu bewahren. Machi Esports hingegen konnte in der Gruppe A keinen Schritt mehr fassen und verlor all ihre Spiele in der Rückrunde. Sie schieden somit mit einem Sieg und fünf Niederlagen aus den LoL Worlds 2020 aus.

Nun stand Team Liquid vor einem entscheidenden Spiel gegen Suning. Entgegen der Erwartungen gewann Team Liquid dieses in überzeugender Manier. Jungler Mads „Broxah“ Brock-Pedersen, der während der LoL Worlds 2020, wie ein Spieler schien, der nur auf dem Champion Graves funktionieren kann, überzeugte nun auch auf Lillia. Somit lag das Schicksal Nordamerikas ausgerechnet in der Hand von Europa. Wenn G2 das Spiel gegen Suning gewinnt, so gäbe es den Tiebreaker um Platz zwei zwischen Team Liquid und Suning, wenn nicht, muss G2 erneut gegen Suning um Platz Eins in Gruppe A antreten.

LoL Worlds 2020: Verschwörungsvorwürfe in Gruppenphase – Besiegelte EU das Schicksal von NA?

Zur Enttäuschung von Team Liquid war der Coinflip G2 nicht auf der richtigen Seite gelandet. So begann das Unheil schon in der Draft-Phase. G2 spielte Senna Support mit Kalista ADC. Ihnen fehlte damit einfach der notwendige Engage und die Tankyness, welches sich im Lategame strafbar machen sollte. Auch die Idee, durch einen starken Toplaner in Form von Renekton das Spiel für sich zu entscheiden, ging nach hinten los.

So spielte Suning klug um ihren Toplaner Chen „Bin“  Ze-Bin herum und brachte die Camille schon im frühen Spielverlauf voran. Diese konnte dadurch das Spiel fast im Alleingang entscheiden. Viele amerikanische Fans sind richtig wütend geworden durch die Experimente von G2 und geben ihnen nun die Schuld am anschließenden Ausscheiden von Team Liquid während der LoL Worlds 2020.

LoL Worlds 2020: Katastrophe zeichnet sich ab – EU sorgt für Ausscheiden von NA?

Die Behauptung, G2 hätte mit Absicht gegen Suning verloren, um Team Liquid aus den LoL Worlds 2020 zu kicken, stand im Raum. Doch selbst eine kalkulierte Niederlage hätte düstere Konsequenzen. Schließlich musste sich G2 anschließend erneut für Platz 1 Suning stellen. Dieses Mal war das Spiel zwar ein wenig ausgeglichener, weil G2 dem großen Goldnachteil trotzte und Suning auch nach dem dritten Baron das Spiel nicht beenden konnte. Nach dem vierten Baron von Suning und einem entscheidenden Kampf um den vierten Drachen pulverisierte „Bin“ mit Gankplank den Großteil von G2, was schließlich zum Sieg von Suning führte.

LoL Worlds 2020: Ausgangslage für Nordamerika und Europa – wie stehen die Chancen?

Nach dem Ausscheiden von Team Liquid sind nur noch zwei amerikanische Teams bei den LoL Worlds 2020. Deren Ausgangslage sieht allerdings sehr düster aus. TSM konnte sich noch keinen Sieg in Gruppe C sichern und muss selbst, wenn sie alle Spiele gewinnen sollten, einen Tiebreaker spielen, um die K.O Phase zu erreichen. FlyQuest ist in der Todesgruppe mit Top Esports und DRX und braucht ebenfalls ein Wunder, um die Gruppenphase zu überstehen. G2 dürfte es im Viertelfinale auch schwer haben, da ihnen nun ein starker erster Platz aus einer anderen Gruppe als Gegner bevorsteht.

G2 ADC Luka „Perkz“ Perković hatte jedoch eine gesunde Einstellung zu den möglichen Gegnern im Viertelfinale. Im Interview sagte er, dass es ihm völlig egal sein, wer der Gegner sei. Um die LoL Worlds 2020 zu gewinnen, muss man ohnehin gegen jedes Team gewinnen können. Diese Aussage wiederum gibt den Gerüchten um eine absichtliche Niederlage gegen Suning neues Feuer. Am Ende wissen jedoch nur die Spieler von G2 selbst, ob hinter den zwei verlorenen Spielen mehr steckt als eine schwächelnde Performance.

Nach dem Ausscheiden von MadLions in den Play-Ins sind neben G2 nur noch Rogue und Fnatic übrig. Rogue wird es schwer haben, denn sie müssen in der Gruppe B entweder Damwon Gaming oder JD Gaming schlagen, um eine Chance aufs Weiterkommen zu haben. Fnatic hingegen kann ein weiterer Lichtblick für Europa sein. Bisher zeigte sich Team aus der LEC (europäische Liga) sehr stark und ist mit LGD Gaming und Gen G in Gruppe C gleich auf. Auch neben Gruppe A geht es bei den LoL Worlds 2020 heiß her, daher sollte ihr die Spiele in der Gruppenphase der LoL Worlds 2020 nicht verpasst haben.

Rubriklistenbild: © LoL Esports / Riot Games

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

LoL Worlds 2020: Datum, Preisgeld, Teams und Tickets – Alles zum Turnier in Shanghai
LoL Worlds 2020: Datum, Preisgeld, Teams und Tickets – Alles zum Turnier in Shanghai
LoL Worlds 2020: Datum, Preisgeld, Teams und Tickets – Alles zum Turnier in Shanghai

Kommentare