1. ingame
  2. E-Sport

Mikyx: „Andere Teams müssen nur aufhören, schlecht zu sein“

Erstellt: Aktualisiert:

Mikyx
Mikyx steht mit Excel an der Tabellenspitze der europäischen League-of-Legends-Liga LEC. © Riot Games/dpa

Mikyx schafft nach seinem Wechsel zu Excel direkt den für das Team historischen Einzug in die Playoffs. Auch in der Sommer-Saison der LEC läuft es: Das Team steht derzeit auf Platz eins.

Berlin - Mihael „Mikyx“ Mehle steht mit seinem Team Excel Esports derzeit an der Tabellenspitze der europäischen League-of-Legends-Liga LEC. Nach einem knappen Einzug in die Playoffs im Frühling ist das Team diese Saison einer der Top-Favoriten.

Mihael „Mikyx“ Mehle (23) spielt seit 2022 bei Excel Esports. Zuvor war der Slowene drei Jahre bei G2 Esports unter Vertrag und hatte dort insgesamt vier LEC-Titel und einmal das internationale Mid-Season Invitational gewonnen.

Mihael „Mikyx“

Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur spricht Mikyx über die aktuelle Form von Excel, die eigenen Erwartungen und das Niveau der anderen Teams in der LEC.

Excel in der LEC: „Sind besser geworden“

Frage: Excel befindet sich derzeit in einer sehr guten Position in der LEC. Was macht Sie als Team in letzter Zeit so gut?

Antwort: Ehrlich gesagt liegt das zum großen Teil daran, dass wir im koreanischen Trainingslager viel besser geworden sind. Jeder von uns individuell, aber wir spielen auch als Team besser. Ich glaube auch, dass viele unserer Siege auf eine bessere Heldenauswahl zurückzuführen sind. Das war wirklich ein wichtiger Faktor.

Frage: Mit welchen Erwartungen sind Sie in die Saison gegangen und wurden diese bisher erfüllt?

Antwort: Wir wollen zur Weltmeisterschaft fahren. Bisher sind wir auf dem besten Weg, das zu erreichen. Ich denke, wir schlagen uns recht gut. Aber ich habe auch das Gefühl, dass jedes Team, gegen das wir gespielt haben, unter meinen Erwartungen lag. Ich glaube, wir haben ein paar Freifahrtscheine bekommen. Aber wir sind sicherlich auch nicht schlecht.

Frage: Was denken Sie über die aktuelle Konkurrenz in der Liga?

Antwort: Insgesamt ist das Niveau der Liga meinem Gefühl nach gestiegen, weil die Teams sich immer weiter verbessern, je mehr sie spielen. Mal sehen, wie das im internationalen Vergleich aussieht.

Andere LEC-Teams können aufholen

Frage: Glauben Sie, dass andere Teams in den nächsten Wochen zu Ihnen aufschließen werden?

Antwort: Wir sind nicht außergewöhnlich gut, wir sind einfach nur anständig. Ich denke, die anderen Teams müssen einfach aufhören, schlecht zu sein. Rogue zum Beispiel ist auf einem guten Weg. In der ersten Woche waren sie ziemlich schlecht, aber jetzt sind sie ganz gut. Vitality sieht auch besser aus. Die anderen Teams können also definitiv aufholen. dpa

Auch interessant