mousesports
+
mousesports bestätigt im CS:GO-Turnier Flashpoint 3 seine bestechende Form und siegt im deutschen Derby gegen G2.

Turnier zur Major-Quali

Mousesports schlägt G2 und steht im Finale von Flashpoint 3

Mousesports steht im Finale des „Counter-Strike: Global Offensive“-Turniers Flashpoint 3. Im Duell der deutschen Organisationen schlug das Team G2 Esports mit 2:0 (16:10; 16:13).

Berlin - „Vor unseren letzten Spielen gegen G2 hatten wir drei Best-of-Three-Serien hintereinander gespielt. Das war kein fairer Kampf“, sagte mouz' Frederik „acoR“ Gyldstrand im Interview nach dem Spiel. „Das Spiel heute hat das wirkliche Ergebnis gezeigt.“

Sowohl G2 als auch mouz kamen in absoluter Topform in die Partie. G2 hatte zuvor der neuen Ninjas-in-Pyjamas-Aufstellung um Nicolai „dev1ce“ Reetz die erste Niederlage zugefügt. Mouz hatte unter anderem im deutschen Duell gegen BIG gesiegt und blieb im Turnier bis jetzt sogar ohne Mapverlust.

Beide Teams lieferten sich bereits früh auf der ersten Karte einen engen Schlagabtausch. Mouz zog in der zweiten Hälfte jedoch davon und holte sich auf der gegnerischen Kartenwahl die Führung in der Serie.

G2 gelang im Gegenzug der bessere Start auf der zweiten Karte, der am Ende jedoch nicht Bestand haben sollte: Mit einer nahezu perfekten Verteidigung sicherte sich mouz auch die zweite Karte und steht damit als erster Finalteilnehmer von Flashpoint 3 fest. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare