1. ingame
  2. E-Sport

Mouz erreicht Playoffs in IEM CS:GO Major - Blamage für FaZe

Erstellt: Aktualisiert:

IEM Rio
In den Farben der brasilianischen Landesflagge spielte sich Mouz in die Playoffs des CS:GO-Majors IEM Rio. © Adela Sznajder/ESL Gaming/dpa

Mit einem Sieg gegen Ence schaffte es Mouz beim IEM Rio Major als einziges deutsches Team in die Playoffs. BIG vergab dagegen gleich drei Chancen, während FaZe mit seinem Aus CS:GO-Geschichte schrieb.

Rio - Mouz hat beim „Counter-Strike: Global Offensive“-Major IEM Rio die K.o.-Runde erreicht. Die Hamburger Organisation musste in der Legends Stage bis in die letzte Runde zittern, siegte dort aber stark gegen Ence mit 2:1 (16:5; 8:16; 16:9).

„Ich bin keine emotionale Person, aber ich bin kurz vorm Weinen“, sagte Mouz-Ansager Christopher „dexter“ Nong im Interview nach dem Spiel. „Wir haben uns sogar mehr darauf konzentriert, als Personen zu wachsen, als an unserem Spiel zu arbeiten. Aber alle Leute bei Mouz haben uns unterstützt.“

Rio Major: Erste Playoffs für Mouz seit 2018

Die Gruppenphase war für das mit Ex-Academy-Talenten gespickte Team harte Arbeit, die sich mit Siegen gegen Team Liquid und Team Vitality aber auszahlte. Auch das Entscheidungsspiel gegen Ence wurde zum Kraftakt, doch Mouz kämpfte sich auf der dritten Karte nach einem schlechten Start eindrucksvoll zurück und schaffte es zum ersten Mal seit fast fünf Jahren in die Major-Playoffs.

BIG ist dort nicht vertreten, obwohl das Team nach zwei Auftaktsiegen drei Chancen zum Weiterkommen hatte. Denn in Best-of-Three-Serien gewannen die Deutschen gegen Furia, Fnatic und Natus Vincere keine einzige Karte mehr und schafften es so nicht über die Ziellinie.

IEM Rio: FaZe schafft Novum in CS:GO-Geschichte

Die größte Überraschung kassierte mit FaZe Clan ausgerechnet einer der Mitfavoriten. Nach Pleiten gegen Cloud9 und Vitality stand der Gewinner des letzten Majors im Mai schon am dritten Tag vor dem Aus. Im dritten Match verlor das Team auch noch gegen den krassen Außenseiter Bad News Eagles nach langer Verlängerung mit 1:2. FaZe geht damit als erster Titelverteidiger, der sieglos aus dem folgenden Major ausschied, in die CS:GO-Geschichte ein. dpa

Auch interessant