1. ingame
  2. E-Sport

Mouz geht als bestes Team in Playoffs der DACH-Liga

Erstellt: Aktualisiert:

Valorant DACH
Die Hauptrunde der deutschsprachigen Valorant-Liga ist vorbei. In den Playoffs geht es jetzt um den Titel. © Zacharie Scheurer/dpa-tmn/dpa

Die reguläre Saison der „DACH Evolution: Unity“, der höchsten Valorant-Liga im deutschsprachigen Raum, ist vorbei. An der Tabellenspitze ist es ein denkbar knappes Rennen. Mit Mouz, Dsyre und CGN Esports stehen gleich drei Teams mit einer identischen Bilanz auf den ersten drei Plätzen. Jeweils vier Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage stehen zu Buche.

Berlin – Dass die E-Sportler von Mouz die Hauptrunde der Liga als Spitzenreiter beenden, liegt am direkten Vergleich. Lediglich die Profis der in Hamburg ansässigen E-Sport-Organsation konnten ein Duell innerhalb des Trios für sich entscheiden. Belohnt wird der erste Platz der regulären Saison mit der Top-Position in der Setzliste für die Playoffs, die am 21. November beginnen. Hier treffen die Teams der DACH Evolution: Unity auf die acht besten Project-V-Mannschaften, der höchsten Turnierebene im Amateurbereich.

Auf den Liga-Modus der vergangenen Wochen folgt in den Playoffs eine Double-Elimination-Bracket. An dessen Ende steht ein Offline-Finale mit den besten vier Teams, ausgespielt im Dezember im Rahmen der Dreamhack in Hannover. dpa

Auch interessant