1. ingame
  2. E-Sport

Tabellenführer Bremen setzt sich in FIFA VBL Club-Liga ab

Erstellt: Aktualisiert:

Werder Bremen
Der SV Werder Bremen führt seine Division in der VBL Club Championship an. © picture alliance / dpa

Werder Bremen hat sich in der Nord-West-Division der Virtual Bundesliga Club Championship in FIFA 22 eine komfortable Führung an der Tabellenspitze aufgebaut.

Köln - Im Spitzenspiel gegen Hannover 96 siegten die Bremer in allen drei Matches (1:0; 2:1; 2:0) und sicherten sich so die wohl wichtigsten neun Punkte der laufenden Saison. Damit führt Bremen mit elf Zählern Abstand die Tabelle an.

Hannover verzichtete dabei überraschend auf den Leistungsträger der Hinrunde. Riad „Riad“ Fazlija pausierte an diesem Doppelspieltag.

Paul Wetenkamp, Leiter der E-Sport-Abteilung, verteidigte die Entscheidung des Trainers: „Es gibt viele Spiele, wir haben viele Wettbewerbe. Die Jungs müssen auch ganz bewusst eingesetzt werden. Das heißt, wir schützen nicht nur die Spieler, wir zeigen auch, dass wir einen wahnsinnig starken Kader haben“, sagte er im VBL-Interview.

Die Spielzeit in der Club Championship neigt sich langsam dem Ende zu und die Situation im Mittelfeld der Tabelle ist nach wie vor eng besetzt. Den zehnten und dritten Platz trennen nur sechs Punkte. dpa

Auch interessant