RLCS
+
Team Queso schafft erstmalig die Qualifikation zu einem Rocket-League-Major.

Nach zweitem Turniersieg

Team Queso qualifiziert sich für RLCS-Wintermajor

Zum zweiten Mal im RLCS-Wintersplit heißt der Gewinner bei einem europäischen Regional-Turnier Team Queso. Nach dem ersten konnte das spanische Rocket-League-Team auch das dritte Event gewinnen. Damit löst der Erste der EU-Rangliste das Ticket für das Major in Los Angeles.

San Diego - „Wir waren heute mental richtig gut drauf. Wir hatten viel Spaß und wenn wir Spaß haben, dann spielen wir auch immer besser“, sagte Quesos Joe „Joyo“ Young nach dem Finale. „Ich freue mich jetzt auf das Major. Ich bin mir sicher, dass wir auch da sehr gut spielen werden. Ich wüsste nicht, was uns aufhalten könnte“.

In der Gruppenphase lief es für die Spanier noch nicht rund. Als Gruppendritter entging Team Queso nur knapp dem vorzeitigen Aus und stand damit in der K.o.-Runde von Beginn an in der Lower Bracket.

In den Playoffs legte Team Queso dann aber einen wahren Durchmarsch bis ins Finale hin und warf dabei Teams wie Evil Geniuses und Dignitas aus dem Turnier. Im Endspiel besiegten die Spanier dann gleich zweimal das englische Team Endpoint mit 4:3 und 4:2. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare