1. ingame
  2. E-Sport

Team Secret besiegt Gaimin Gladiators in Dota Dreamleague

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dreamleague
Team Secret kann in der Dreamleague noch auf die Major-Einladung hoffen. © Adela Sznajder/ESL Gaming/dpa

Team Secret hat in der vorletzten Spielwoche der Dota Dreamleague Gaimin Gladiators mit 2:1 besiegt. Nun offiziell im Kader: Support-Spieler Baqyt „Zayac“ Emiljanov, der schon seit Beginn der Saison mit dem Team spielt.

Stockholm - „Um mich kurz zu fassen, wir hatten nicht viel Zeit für Überlegungen und brauchten jemand, der mit uns die ganze Saison spielen kann, denn wie ihr wisst, hat Yazied "YapzOr" Jaradat gesundheitliche Probleme“, sagte Secrets Kapitän Clement „Puppey“ Ivanov im Interview nach dem Spiel. „Es ist sehr schnell passiert, Zayac spielt Chen, ich spiele Chen, es war eine offensichtliche Wahl.“

Zu Beginn der Woche kündigte das Team eine „längere Pause“ für YapzOr an und hieß Zayac offiziell wilkommen. Mit dem Sieg gegen Gaimin Gladiators kann Secret weiterhin auf eine Einladung zum Major und in der Folge auch zur Dota-2-Weltmeisterschaft hoffen.

Am heutigen Spieltag wurde auch für Alliance als erstes Team die Relegation besiegelt. Das schwedische Team steht nach dem 0:2 gegen Major-Gewinner OG weiterhin sieglos am Ende der Tabelle. dpa

Auch interessant

Kommentare