1. ingame
  2. E-Sport

Team Secret und OG gewinnen ihre Gruppen der Riyadh Masters

Erstellt: Aktualisiert:

Riyadh Masters
Team Secret zeigt sich bei den Riyadh Masters überraschend stark. (Archivbild) © Valve/dpa

Zum Ende der Gruppenphase der Riyadh Masters haben OG und Team Secret ihre jeweiligen Gruppen gewonnen. Beide Dota-2-Teams werden im Halbfinale der Playoffs platziert. Tundra Esports, TSM, Team Liquid und Deboosters haben es nicht in die K.o-Runde geschafft.

Riad - „Am ersten Tag der Gruppenphase bin ich nach unserer Niederlage sehr aufgeregt geworden, weil sich unsere Gegner so angestrengt haben“, sagte OGs Kapitän Mikhail „Misha“ Agatov im Interview am letzten Gruppen-Spieltag. „Es ist ein echtes Ding, es gibt einem so viel Energie, wenn deine Gegner ihr Bestes geben.“

Ebenfalls weiter im Rennen sind Nigma Galaxy um den deutschen Starspieler Kuro „KuroKy“ Takhasomi. Sein Team spielte zuletzt lediglich in der zweiten europäischen Liga, kämpfte sich aber zurück in die Königsklasse. Darüber hinaus haben sich Weltmeister Team Spirit, sowie die beiden chinesischen Teams PSG.LGD und Royal Never Give Up für die Playoffs qualifiziert. dpa

Auch interessant