Trap
+
Trap gewinnt bereits zum dritten Mal in Folge das GSL Super Tournament. (Archivbild)

Starcraft 2 in Südkorea

Trap verteidigt Titel in Starcraft 2 GSL Super Tournament

Der südkoreanische Starcraft-2-Spieler Cho „Trap“ Sung-ho hat das GSL Super Tournament 2 gewonnen. Damit holt er das dritte Mal in Folge den Titel der Turnierreihe.

Seoul - „Ich bin sprachlos. Jedes Mal, wenn ich die Trophäe hochstrecke, fühlt es sich anders an“, sagte Trap im Interview der GSL laut einer Übersetzung. Im Finale traf Trap in einem Protoss-gegen-Protoss auf Park „Zoun“ Han-sol - das war bereits im GSL Super Tournament 1 die Begegnung um den Titel.

Nachdem Trap in der Best-of-Seven-Serie mit drei Maps in Führung ging, gewann der Spieler von Afreeca Freecs erst den dritten Matchball (4:2). „Auch wenn ich vorne lag, sah es so aus, als würde Zoun sich zurückkämpfen. Ich fühlte mich gejagt“, sagte Trap.

Die GSL trägt ihre Events live im Studio aus, wegen der Pandemie allerdings ohne Publikum. Trap hoffe, seine Form halten zu können, um bald gemeinsam mit Fans im Studio einen Titel feiern zu können.

Der Zweitplatzierte Zoun ist einer der jüngsten Teilnehmer der GSL und wartet noch auf seinen ersten großen Titelgewinn. Auf dem Weg ins Finale eliminierte er gleich drei ehemalige Weltmeister: Park „Dark“ Ryung-woo, Lee „Rogue“ Byeong Yeol und Kim „sOs“ Yoo Jin. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare