Stadtansichten Abu Dhabi
+
Ubisoft hat seine Pläne zurückgezogen, ein Six-Major in Abu DHabi auszutragen.

Nach starker Kritik

Ubisoft gibt Pläne für Rainbow-Six-Major in Abu Dhabi auf

Nach massiver Kritik aus der Community hat Entwickler Ubisoft seine Pläne aufgegeben, in der kommenden Saison ein Rainbow-Six-Major in Abu Dhabi zu veranstalten.

Montreal - „Wir haben zur Kenntnis genommen, dass Mitglieder der internationalen Siege-Community diese Entscheidung infrage stellen“, hieß es in einem Statement auf dem Twitter-Account für die E-Sport-Disziplin. Man habe „beschlossen, das Six Major im August in eine andere Region zu verlegen.“ Der neue Austragungsort stehe noch nicht fest.

Die Entscheidung, das Major in Abu Dhabi auszutragen, wurde mit einer „enthusiastischen E-Sport-Szene“ begründet, die Ubisoft „hervorheben und feiern wollte“. Trotz der Verlegung des Majors sollen weiterhin lokale und regionale Turniere in Nahost und Nordafrikas stattfinden.

Zur Ankündigung, das nächste August-Major in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu veranstalten, gab es massive Kritik - insbesondere von der LGBTQI-Community zugehörigen Mitgliedern des Moderatorenteams, E-Sportlern und Fans. Eine Petition zum Stopp des Events hatte nach nur einem Tag über 13.000 Unterschriften gesammelt. dpa

Kommentare