1. ingame
  2. E-Sport

Vitality und KOI siegen zum Auftakt der LEC-Gruppenphase

Erstellt: Aktualisiert:

LEC
Team Vitality kann sich über die erste gewonnene Best-of-Three-Serie in der LEC freuen. © Riot Games/dpa

Team Vitality und KOI haben sich in ihren Duellen zum Auftakt der Gruppenphase in der League-of-Legends-Liga LEC durchgesetzt. Für Team Heretics und SK Gaming ist es aber noch nicht vorbei.

Berlin - „Wir haben alle mit einem 2:0 gerechnet“, sagte Matúš „Neon“ Jakubčík im Interview nach dem Spiel. „Nach dem ersten Spiel haben wir etwas nachgelassen, aber wir haben es geschafft, zurückzukommen.“

Nach der Formatänderung in der LEC werden in der Gruppenphase der Winter-Saison erstmals Best-of-Threes in der Liga gespielt. Nach einem dominanten Auftaktsieg von Vitality schlug Heretics in der zweiten Partie zurück. Das entscheidende Spiel war deutlich umkämpfter, letztenendes setzte sich aber Vitality durch.

In der zweiten Begegnung des Tages startete Titelverteidiger KOI mit einem überzeugenden Auftritt gegen SK. Das Team der Kölner Organisation wehrte sich in der folgenden Partie zwar, doch der Rückstand war schon zu groß - KOI entschied die Serie 2:0 für sich.

Während Vitality und KOI damit bereits gegeneinander um den Einzug in die Playoffs spielen, treffen Heretics und SK in einem Best-of-Three um den Verbleib in der Gruppenphase aufeinander. dpa

Auch interessant