Hübsch ist was anderes

Animal Crossing New Horizons: Die Liste der 11 hässlichsten Bewohner

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

In Animal Crossing New Horizons gibt es verschiedene Bewohner die mal mehr, mal weniger niedlich aussehen. Wir haben die 11 hässlichsten für euch zusammengestellt.

Hamburg, Deutschland – Es ist 17:30 Uhr, erschöpft und müde schalte ich meinen Laptop aus, der mal wieder den lieben langen Tag schuften und mein Kloppen in die Tastatur ertragen musste. Aber jetzt ist Schluss, denn PC und mein Kopf verabschieden sich in den Feierabend. Langsam schlurfend schleppe ich mich zu meinem Bett, nehme den Nintendo Switch Pro Controller in die Hand und suche mein Lieblingsspiel zum Abschalten heraus: Animal Crossing New Horizons. Das Spiel startet, die kleine Mini-Insel im rechten unteren Eck leuchtet vertraut auf und bald ist auch schon Melinda mit ihren Tagesnachrichten am Start. Ausnahmsweise hat sie sogar etwas zu berichten, wobei mir jedoch fast die Cola aus der Hand fällt. Ein Bewohner ist in einer Nacht-und-Nebel-Aktion von meiner Insel verschwunden.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
EntwicklerNintendo
GenreLebenssimulation

Animal Crossing New Horizons: Die Suche nach einem neuen Bewohner beginnt

Der Schock sitzt tief, mir schlottern die Knie. Wie konnte mein Bewohner mir das nur antun? Hätte er seine Probleme mit mir nicht vorher besprechen können? War ich so eine grausame Inselsprecherin, dass er sich nicht einmal traute, Lebewohl zu sagen? Eine kleine Träne rinnt mir über mein Gesicht, doch ich wische sie schnell weg. Fein, wer nicht will, der hat schon! Dann suche ich mir eben einen neuen und viel besseren Bewohner. Wäre doch gelacht! Ich sprinte also zum Servicecenter, zieh mir schwer atmend ein Flugticket vom Automaten und renne zum Flughafen. In solchen Situationen bin ich immer wieder erleichtert, dass die Strecke vom Servicecenter zum Flughafen nur wenige Meter beträgt.

Schweißperlen tropfen von meiner Stirn auf den Schalter, auf den ich mein Ticket knalle. „Ich will hier weg!“, schnauze ich den armen Dodo dahinter an. „Wo soll es denn hingehen?“, antwortet dieser nur gelangweilt. Er kennt mich bereits zu gut und weiß, dass ich unter Druck nicht besonders freundlich bin. „Siehst du nicht was ich hier habe?! Das ist ein Meilenticket! Was denkst du denn wohl, wo ich gerne hin möchte?“ „Roger, ein Flug zur Insel, um ein neues Opfer zu finden.“ Noch bevor ich auf diese Unverschämtheit antworten kann, steht der schweigsame Pilot Udo bereit und geleitet mich zum knallblauen Flugzeug. Nach wenigen Versuchen startet der laut knatternde Motor und wir schwingen uns in die Lüfte.

Animal Crossing New Horizons: Die Odyssee beginnt – Caroline erklimmt Platz 11

Ich ahne es in diesem Moment noch nicht, aber es sollte eine wahre Odyssee werden, einen geeigneten neuen Bewohner für meine Insel zu finden. Denn anscheinend haben sich die hässlichsten Bewohner aller Zeiten gegen mich verschworen oder wollten mir eine Lektion erteilen. Ich hätte es bereits bei der Ankunft auf dieser grausigen Insel wissen sollen. Kalter Regen gepaart mit eisigem Wind begrüßte mich. Ich wollte direkt wieder umkehren, als ich in der Ferne ein Lagerfeuer entdeckte. Wer würde bei so einem Wetter freiwillig draußen verweilen?

Die Neugier packte mich und so schlug ich mich durch das Dickicht bis ich endlich am Camp angekommen war. Eine kleine Gestalt mit braunem Fell und riesigen runden Ohren saß mit dem Rücken gewandt zu mir auf einem kalten Stein. Das Herz wurde mir schwer in meiner Brust bei diesem Anblick.

Caroline erreicht Platz 11 der hässlichsten Bewohner in Animal Crossing New Horizons.

Ich wollte gerade etwas sagen, da drehte sich die Gestalt um und riesige blaue Augen starrten mich mit einem durchdringenden Blick an. Mir blieb das Wort im Halse stecken. „Ha.. ha.. hallo“, brachte ich heraus. „Hallo. Ich bin Caroline“, stellte sich die Gestalt vor. „H... h... hi Caroline, ähm... ich hab mich irgendwie verlaufen, weißt du, wo es zum Flugplatz geht?“ Caroline starrt mich weiter an, hebt schweigend ihren Arm und deutet in die Richtung, aus der ich gekommen bin. „Danke“, bringe ich gerade noch über meine Lippen, bevor ich mich umdrehe und die Beine in die Hand nehme. Nach kurzer Zeit blicke ich mich noch einmal um und sehe wie sie immer noch da steht und mich anstarrt. Mir läuft ein kalter Schauer über den Rücken. So schnell war ich noch nie zurück im Flugzeug.

NameCaroline
GeschlechtWeiblich
PersönlichkeitGroße Schwester
ArtKoala
Geburtstag14. Mai

Animal Crossing New Horizons: Kätzchen Janine ist leider nicht die schönste Katze im Haus – Platz 10

„Zurück nach Hogwarts?“ Die Frage des Piloten reißt mich aus meinen Gedanken. „Ähm... nein. Nein, nein, fliegen Sie mich bitte zur nächsten Insel.“ Kaum habe ich das laut ausgesprochen, knattert schon der Motor los und wir heben ab. Ich versuche den Schock und die Angst abzuschütteln. Hab dich nicht so, sage ich mir. Du brauchst immer noch einen neuen Bewohner für die Insel! Doch der eiskalte Blick von Caroline verfolgt mich immer noch. Ich bestelle mir einen Pfirsicheistee on the Rocks und warte sehnsüchtig auf die Ankunft. Nach diesem Schock kann es ja nur besser werden, oder?

Kätzchen Janine ist leider nicht die schönste Katze im Haus und landet auf Platz 10.

Nun, ja und nein. Auf der nächsten Insel ist immerhin schon einmal schöneres Wetter. Die Sonne strahlt zwar nicht, aber wenigstens prasselt auch kein Regen auf mich herab. Einige Insekten schwirren durch die Luft oder lassen sich auf bunten Blüten nieder und abermals mache ich ein Feuer in der Ferne aus. Auf einer kleinen Klippe hat es sich ein cooles Kätzchen mit schwarzer Lederjacke bequem gemacht. Vielleicht ist es das angenehmere Wetter, denn auch wenn Janine sicherlich keine Miss Animal Crossing wird, so jagt sie mir doch nicht solch einen Schauder ein, wie Caroline. Wir unterhalten uns eine Weile, bevor ich mich zur nächsten Insel aufmache. Janine ist zwar wie eine große Schwester, aber so richtig gefunkt hat es nicht. Und auf meine Insel dürfen natürlich nur die besten und schönsten ziehen.

NameJanine
GeschlechtWeiblich
PersönlichkeitGroße Schwester
ArtKatze
Geburtstag27. April

Animal Crossing New Horizons: Platz 9 und 8 belegen Wastl und Hubert

Auch auf den nächsten beiden Inseln habe ich kein Glück. Zuerst begegne ich Wastl, den ich liebevoll den Gelbfieber-Hund nenne. Ein zuckersüßer Kerl, aber was würden nur meine anderen Bewohner denken, wenn er auf meine Insel ziehen würde? Ich müsste ihn wohl erst einmal in Quarantäne stecken, bevor wir uns sicher sein könnten, dass er keine ansteckenden Krankheiten übertragen kann. Aber sein Top ist echt süß, ob er mir wohl verrät, wo es das zu kaufen gibt? Streifen sind schließlich der Knaller diese Saison. Wastl ist sichtlich enttäuscht, dass ich ihm nicht anbiete, auf meine Insel zu ziehen. Ob sich bereits herumgesprochen hat, dass ich auf der Suche nach einem neuen Bewohner bin?

NameWastl
GeschlechtMännlich
PersönlichkeitSchlafmütze
ArtHund
Geburtstag3. August
Was sich die Animal Crossing Designer wohl bei Wastl und Hubert gedacht haben? Sie landen auf Platz 9 und 8.

Zurück im Flugzeug beschleicht mich langsam das Gefühl, dass die ganze Situation merkwürdig ist. Doch allzu lange kann ich gar nicht grübeln, denn da sind wir schon auf der nächsten Insel und ich lerne Hubert kennen. Nun, was soll ich sagen. Hubert erinnert mich stark an meinen Onkel Willi, der stets Computerspiele im Keller zockte und sich eigentlich nur zum Essen nach oben bewegte. Willis Körperhygiene ließ des Öfteren zu wünschen übrig und daher war ich jedes Mal froh, wenn sich Onkel Willi nicht neben mich an den Essenstisch setzte.

NameHubert
GeschlechtMännlich
PersönlichkeitSchlafmütze
ArtJungbär
Geburtstag2. März

Plötzlich reißt mich Hubert aus meinen Erinnerungen: „Adrienne, alles OK? Wie lebt es sich denn nun so auf Hogwarts?“ „Ach weißt du, so schön ist die Insel gar nicht. Überall liegen Äste und Unkraut, weil ich einfach zu sehr eingespannt bin“, gestehe ich. „Aber meine 10 Bewohner finden es trotzdem schön und genießen ihre Zeit auf der Insel.“ „Ach, dann hast du gar keinen freien Platz mehr?“, fragt Hubert mich mit seinen winzigen Augen hinter der Brille mit den dicksten Gläsern, die ich je gesehen habe. „Leider nicht, tut mir leid. Ich muss dann jetzt auch wieder zurück. Wünsch‘ dir noch einen schönen Tag!“, lüge ich und spute mich zurück zum Flugzeug.

Animal Crossing New Horizons: Berthold, Frederik und Monique erreichen Plätze 7 bis 5

Ich verliere langsam die Lust an der Suche nach einem neuen Bewohner. Seit wann sind so viele grässliche Tiere unterwegs? Gab es heute ein Tour-Angebot für die hässlichsten Bewohner in Animal Crossing New Horizons, die es alle nur auf mich abgesehen haben? Ok, das war jetzt fies. Alle haben sicherlich eine wundervolle Persönlichkeit, aber manche schocken doch einfach mit ihrem Aussehen. Da fragt man sich schon, was die Designer sich dabei eigentlich gedacht haben.

NameBerthold
GeschlechtMännlich
PersönlichkeitSelbstzufrieden
ArtBär
Geburtstag27. September

So wie bei meinem persönlichen Platz 7 der hässlichsten Bewohner an diesem Tag. Der selbstzufriedene Berthold ist mir beim ersten Anblick bereits unsympathisch. Mit dicken Koteletten, Schnauzbart, einem Sakko wie aus den 70er Jahren und Haaren, die unter dem Sakko hervorblitzen wäre mein erstes Geschenk zum Einzug wohl ein Rasierer. Beleidigt würde Berthold daraufhin direkt wieder ausziehen und meine Suche würde von neuem beginnen. Nein danke.

Berthold erklimmt mit all seiner Haarpracht Platz 7.

Auch Frederik ist zu viel des Guten, zumindest für mich. Das neongrüne Krokodil verursacht leider keinerlei schönen Empfindungen – noch ist es sehr schön anzublicken. Frederik wollte wohl eigentlich ein Drache werden, hat es dann aber nicht ganz geschafft und sich lieber zu einer Mischung zwischen Huhn und Krokodil gewandelt. Da hilft auch der Drache auf seinem Pulli nichts, mich veräppelst du nicht Frederik! Die nächste Kandidatin will wohl auch jemand sein, der sie eindeutig nicht ist. Denn mit Marilyn Monroe kann Monique bei weitem nicht mithalten. Auch wenn Haare, Make-up und sogar ihr Schönheitsfleck vorhanden sind, so hochnäsig wie Monique war die Filmikone sicher nie.

NameFrederik
GeschlechtMännlich
PersönlichkeitSchlafmütze
ArtKrokodil
Geburtstag12. Februar
„Drache“ Frederik erreicht Platz 6 und „Filmikone“ Monique bekommt für ihr Aussehen Platz 5 verliehen.

Animal Crossing New Horizons: Ab Platz 4 wird es langsam gruselig – Hans und Hauke sind am Start

„Was ist denn heute nur los?“, murmel ich, als ich mich schwerfällig in den Sitz des Flugzeugs fallen lasse. So langsam kommen mir Zweifel, ob ich heute überhaupt noch einen geeigneten Bewohner finden würde oder ob der oder die beste womöglich schon dabei waren. Bin ich vielleicht zu anspruchsvoll? Ich beschließe meine Ansprüche nur ein klitzekleines bisschen nach unten zu schrauben. Schließlich erwarten meine Bewohner von mir, dass ich so schnell wie möglich Ersatz finde.

NameHans
GeschlechtMännlich
PersönlichkeitSelbstzufrieden
ArtGorilla
Geburtstag5. Dezember

„Auf zur nächsten Insel!“, schmettere ich dem Piloten mit voller Inbrunst entgegnen und sollte es nur kurz danach bereuen. Denn nun sollte ich die schlimmsten, gruseligsten und hässlichsten Bewohner in Animal Crossing New Horizons begegnen, die es je gegeben hatte. Rückblickend wirken alle der folgenden Bewohner wie unheimliche Serienmörder, die nur darauf warten, mich im Schlaf zu ermorden. Vielleicht schaue ich in letzter Zeit aber auch zu viele True Crime-Serien mit Melinda.

Hans und Hauke landen auf Platz 4 und 3, denn den beiden möchte man nicht im Dunkeln begegnen.

Aber ganz ehrlich, Hans, der Gorilla jagt mir wirklich jedes Mal einen Schauer über den Rücken. Er mag ja der liebste Affe auf dem ganzen Planeten sein, im Dunkeln möchte ich ihm lieber doch nicht begegnen. Also mich wundert es ganz und gar nicht, dass es so manche Schauergeschichte über Hans gibt, in denen er angeblich arme Wanderer in den verschneiten Bergen in seine Höhle gelockt hat. Auf der nächsten Insel treffe ich dann Hauke. Zumindest sagt mir das mein Pilot, denn so schnell wie ich vom kleinen Pinguin mit den beißend roten Augen wieder abgehauen bin, könnt ihr nicht einmal Animal Crossing sagen.

NameHauke
GeschlechtMännlich
PersönlichkeitMiesepeter
ArtPinguin
Geburtstag6. April

Animal Crossing New Horizons: Den Silberpokal holt sich der kleine Alex

„Lass uns heimfliegen.“ Der Pilot blickt mich mit leeren Augen an. „Udo?“ Keine Antwort. Ich nenne den Pilot nicht oft beim Namen, doch so langsam macht er mir Angst. Er startet den Motor und hebt ab. Ich sinke erleichtert zurück in meinen Sitz und finde mich langsam damit ab, dass die Suche nach dem perfekten Bewohner wohl doch noch weitergeht. „Nun gut, dann hast du eben nicht sofort den perfekten Ersatz gefunden, was ist schon dabei?“, versuche ich mich selbst zu beruhigen. Nach acht Inseln bin ich richtig erschöpft und merke wie meine Augen immer schwerer werden.

Bunt ist nicht gleich schön, beweist Vogel Alex und holt sich Platz 2 der hässlichsten Bewohner in ACNH.

Ich schrecke hoch, als wir abrupt aufsetzen. Wie lange hatte ich geschlafen? Ich reibe mir meine müden Augen und blicke aus dem winzigen Flugzeugfenster, kann aber nichts erkennen. Abermals prasselt Regen gegen die Scheibe und ich seufze. So hatte ich mir meine Rückkehr nach Hogwarts nicht vorgestellt. Ich schnalle mich ab und verlasse das Wasserflugzeug. Ich laufe gerade den Steg entlang, da höre ich eine schrille Stimme aus dem Wald: „Hallo? Ist da jemand?“ Erst jetzt bemerke ich, dass ich nicht zurück auf meiner Insel bin. „Hallo? Ja, ich bin Adrienne, wer bist du?“ „Ich heiße Alex.“ Alex? Das ist ein netter Name, denke ich und bewege mich in Richtung der Stimme? „Hallo Alex, wo bist du denn?“ „Ich bin... hier.“

NameAlex
GeschlechtMännlich
PersönlichkeitSportlich
ArtVogel
Geburtstag2. Februar

Ich arbeite mich weiter in den Wald vor. Von Minute zu Minute wird es dunkler, der Wald verdichtet sich immer mehr, je tiefer ich mich hineinbegebe. Der Regen wird ebenfalls stärker und Donner und Blitze gesellen sich dazu. „Alex? Wir sollten aus dem Wald raus, bei diesem Wetter kann es gefährlich werden.“ Ich bleibe stehen. Ich kann kaum noch etwas sehen und die Äste beginnen immer bedrohlicher zu wirken. Plötzlich donnert es, ein Blitz zuckt am Himmel auf und Alex steht urplötzlich vor mir. Ich schreie beim Anblick seiner unterlaufenen Augen laut auf, sprinte aus dem Wald heraus und schreie Udo an, er solle sofort losfliegen. Während der Flieger abhebt und ich atemlos aus dem Fenster schaue, erblicke ich Alex, der etwas Glänzendes in seinen Flügeln hält. Könnte es sein?

Animal Crossing New Horizons: Horrorbraut Susi bugsiert sich auf Platz 1 der hässlichsten Bewohner

Ich schüttele den Gedanken von mir ab. Nein, das glänzende war sicher eine Kette oder ein Medaillon, versuche ich mir einzureden. „Udo, warum hast du mich nicht zurück nach Hogwarts geflogen?“ Doch Udo spricht abermals nicht mit mir. Nach einer gefühlten Ewigkeit meldet sich der Pilot dann aber doch zurück: „Lassen Sie uns noch eine Insel versuchen. Vielleicht ist dort endlich der perfekte neue Bewohner für die Insel.“ „Ich weiß nicht Udo“, erwidere ich. Nach diesen schrecklichen Ereignissen hatte ich wirklich keine Lust mehr. Aus irgendeinem Grund spreche ich dann aber doch die folgenden Worte: „Na gut Udo, aber das muss wirklich die letzte Insel sein. Und dann fliegen wir heim.“ „Roger.“

Beim Anblick von Susi läuft wohl jedem ein kalter Schauer über den Rücken und so bugsiert sich die kleine Maus auf Platz 1.

Misstrauisch verlasse ich das Flugzeug und trete auf das Pier. Das Holz ist durch die Wellen des Meeres bereits morsch und knarrt hier und da erheblich unter meinen Schritten. Doch das Wetter ist diesmal unglaublich. Die Sonne strahlt, der Duft der umgebenden Tulpen und Hyazinthen liegt in der Luft und kleine Bienchen summen um mich herum. Diese Insel wirkt tatsächlich paradiesisch und erweckt in mir die Hoffnung, doch noch einen geeigneten Bewohner zu finden. Ich beginne also die Insel zu erkunden, bis ich mal wieder an ein kleines Lager gelange. Doch es ist leer. Das Lagerfeuer brennt, aber weit und breit ist niemand zu sehen. Ich setze mich auf den Stein, blicke auf das Meer und warte. Irgendwann muss die Person ja zurückkommen, oder?

Als ich meine Augen aufschlage, ist es finsterste Nacht. „Du musst wirklich erschöpft gewesen sein“, ertönt eine liebliche Stimme hinter mir. „Du hast den ganzen Nachmittag geschlafen.“ Ich strecke und räkel mich. „Ja, heute war wirklich ein anstrengender...“ spreche ich, als ich mich umdrehe, doch das letzte Wort bleibt mir im Hals stecken. Blanker Horror ergreift Besitz von mir als ich in riesige, verrückt wirkende Augen schaue. Vor mir sitzt eine winzige weiße Maus mit schwarzen Flecken, die wie das personifizierte Böse aussieht. Fies dreinblickende Augen und ein Lächeln, das einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.

NameSusi
GeschlechtWeiblich
PersönlichkeitSchwungvoll
ArtMaus
Geburtstag28. Dezember

„Ich bin Susi“, spricht die Maus mit einem hämischen Grinsen. „Ha... hallo Susi. Ich... ich bin Adrienne. Ähm vielen Dank, dass du mich schlafen hast lassen.“ „Kein Problem“, unterbricht mich Susi, „ich schaue Leuten gerne beim Schlafen zu.“ „Ah okay... Nun ich muss jetzt leider wieder zurück, mach es gut.“ „Willst du etwa nicht noch etwas mit mir spielen? Die anderen haben auch alle mit mir gespielt.“ „Welche anderen?“, frage ich nervös. Susi kichert. „Na diese hier“ und schlägt die Plane ihres kleinen Zelts zurück.

Ich wache schreiend auf. Was war passiert? Hektisch taste ich mich und das Bett um mich herum ab. Panisch blicke ich durch das Zimmer, bis ich mich langsam wieder beruhige. Ich bin zurück auf meiner Insel, in meinem eigenen Bett. „Gott sei Dank“, flüstere ich. „Es war alles nur ein Traum.“

Keine Bange Nathan, das Schneemonster Hans zieht nicht auf unsere Insel.

Rubriklistenbild: © Nintendo/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Animal Crossing New Horizons: Rüben - Preise, richtige Lagerung und Handel
Animal Crossing New Horizons: Rüben - Preise, richtige Lagerung und Handel
Animal Crossing New Horizons: Rüben - Preise, richtige Lagerung und Handel
Animal Crossing New Horizons: Bewohner loswerden – So ziehen tierische Nachbarn wieder aus
Animal Crossing New Horizons: Bewohner loswerden – So ziehen tierische Nachbarn wieder aus
Animal Crossing New Horizons: Bewohner loswerden – So ziehen tierische Nachbarn wieder aus
Animal Crossing: New Horizons Kirschblüten-Guide: Sammeln und Rezepte
Animal Crossing: New Horizons Kirschblüten-Guide: Sammeln und Rezepte
Animal Crossing: New Horizons Kirschblüten-Guide: Sammeln und Rezepte
Animal Crossing New Horizons: Sternschnuppen, Sternensplitter und Zauberstab im Guide
Animal Crossing New Horizons: Sternschnuppen, Sternensplitter und Zauberstab im Guide
Animal Crossing New Horizons: Sternschnuppen, Sternensplitter und Zauberstab im Guide

Kommentare