Der Herbst ist da!

Animal Crossing New Horizons: Was gibt es im November zu tun?

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Mit dem Update 2.0 gibt es jede Menge neuer Dinge in Animal Crossing New Horizons zu erledigen. Das könnt ihr alles im November 2021 machen.

Kyoto, Japan – In Animal Crossing New Horizons gibt es jeden Monat jede Menge Dinge zu erledigen. Mit dem November hat eine neue Saison begonnen und somit lassen sich wieder allerlei zeitlich begrenzte Items sammeln und Tierchen fangen. Dank dem neuen großen Update 2.0 gibt es im November 2021 aber noch mehr Dinge als sonst, die ihr jetzt erledigen könnt.

Name des SpielsAnimal Crossing: New Horizons
HerausgeberNintendo
EntwicklerNintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
GenreLebenssimulation
Release20. März 2020

Animal Crossing New Horizons: November 2021 – Das gibt es zu Sammeln & Fangen

Was kann man im November machen? Eigentlich ist jeder Monat in Animal Crossing New Horizons vollgepackt mit Dingen, die man im Spiel machen kann. Es gibt wie immer saisonale Items, die man basteln kann und auch allerlei Tiere sind nur im November zu treffen. Außerdem ging das Update 2.0 einen Tag früher in Animal Crossing New Horizons live und damit gibt es nun jede Menge frischen Content und neue Aktivitäten in der Lebenssimulation von Nintendo. Diese acht Dinge solltet ihr im November erledigen.

Neue saisonale Items sammeln: Im November gibt es wieder viele saisonale Items, die ihr nur jetzt finden könnt. Schon jetzt könnt ihr die vielen verschiedenen Pilze sammeln und für Rezepte verwenden oder verkaufen. Insbesondere der Seltenpilz lohnt sich, denn er ist knapp 16.000 Sternis wert – aber auch extrem schwer zu finden.

Ab dem 15. November könnt ihr dann auch wieder Eicheln, Tannenzapfen und Herbstblätter fangen und sammeln, denn da geht der Herbst auch offiziell in Animal Crossing New Horizons los. Nutzt diese Items, um Möbel und Deko herzustellen und eure Insel schön herbstlich zu gestalten.

Animal Crossing New Horizons: 8 Dinge, die ihr im November 2021 machen könnt

Zeitlich begrenzte Tiere fangen: Natürlich gibt es im November auch allerlei Fische, Insekten und Meerestiere in Animal Crossing New Horizons zu sammeln. Nutzt die Wintermonate, um die selteneren Fische Thunfisch und Marlin zu fangen. Als Insekt kommt im November die Tarantel und jagt euch über eure Insel. Wenn ihr sie vorher fangen könnt, bringt sie euch jedoch jede Menge Sternis ein. Bei den Meerestieren gibt es mit dem Start des November endlich wieder Seegurken und Scotoplanes zu fangen, aber auch ein Perlboot könnt ihr diesen Monat noch fangen. Scotoplanes sind übrigens sehr selten in Animal Crossing New Horizons und stolze 10.000 Sternis wert.

Animal Crossing New Horizons: November 2021 – Zeit, die eigene Farm aufzubauen

Baut euch eure eigene Farm auf: Seit dem 4. November, also dem Tag, an dem das große Update 2.0 live ging, ist es nun auch möglich, euch eure eigene kleine Farm in Animal Crossing New Horizons aufzubauen. Wie ihr Tomaten kaufen, Weizen finden oder allgemein Gemüse anbauen könnt, haben wir euch schon in unseren verschiedenen Guides ausführlich erklärt.

Mit dem ganzen neuen Gemüse, darunter auch die bereits existierenden Kürbisse, könnt ihr jetzt nämlich richtiges Essen kochen. Rezepte sind nun also nicht mehr nur für Basteleien, Dekorationen und Möbel, sondern auch für Gerichte wie Gnocchi, Pfirsichpudding oder Kräuter-Seebarsch. Mit dem Essen werdet ihr gestärkt und könnt Steine zerstören oder Bäume umpflanzen.

Einen Bootsausflug mit Käpten machen: Ihr könnt aber nicht nur eure eigene Farm aufbauen, sondern nun auch ganz neue Inseln erkunden. Das geht nicht mehr nur mit Dodo Airlines, sondern jetzt auch mit dem berüchtigten Käpten. Dieser ankert an eurem Steg und fährt euch für 1.000 Nook-Meilen einmal am Tag auf eine fremde Insel. Auf den Inseln könnt ihr keine neuen Bewohner:innen finden, dafür müsst ihr immer noch zu den Dodos.

Bootsauflug mit dem Käpten.

Käpten bringt euch aber auf Inseln, die eine andere Tageszeit oder sogar Saison haben. Außerdem gibt es auf den Inseln, die Käpten ansteuert, brandneue Pflanzen und Gewächse zu finden. Mit etwas Glück findet ihr hier verwucherte Ranken, wunderschönes Leuchtmoos, Gemüsesetzlinge oder Blumen und Obst, die nicht auf eurer Insel heimisch sind.

Herbstfest mit Gernod feiern: Im Herbst wird traditionellerweise auch das Erntedankfest gefeiert. Was in Deutschland bereits Ende Oktober stattfindet, wird in den USA mit Thanksgiving erst am vierten Donnerstag im November gefeiert. Gleichzeitig wird an diesem Tag auch in Animal Crossing New Horizons das Herbstfest mit Truthahn Gernod gefeiert. Dieses Jahr findet das Herbstfest am 25. November statt.

Das Herbstfest könnte diesmal aber etwas ganz Besonderes werden. Normalerweise kocht man mit Gernod ein schönes Festmahl, was auch dieses Jahr sicherlich passieren wird. Doch diesmal werden Spieler:innen tatsächlich mit ihren eigenen Zutaten kochen können und vermutlich brandneue Kochrezepte erhalten.

Animal Crossing New Horizons: November 2021 – Kofi, Gyroiden und Harvey‘s Plaza

Eröffnet das Café Taubenschlag: Die größte Neuerung ist wohl, dass endlich das Café im Museum eröffnet. Fans haben schon seit Monaten gefordert, dass die Baristataube Kofi ins Spiel kommt. Nun ist sie endlich da. Wie man in Animal Crossing New Horizons Kofi findet und anschließend das Café Taubenschlag eröffnet, haben wir euch ausführlich in unserem Guide erklärt.

Sammelt Gyroiden und eröffnet einen Chor: Taube Kofi mag nicht nur Kaffee, sondern auch Gyroide sehr gerne. Die kleinen Figuren geben allerlei unterschiedliche Töne von sich und können durch Graben mit der Schaufel gefunden werden. Sobald ihr Kofi gefunden habt, könnt ihr Gyroiden auf eurer eigenen Insel finden. Ihr findet sie aber auch bei Bootsausflügen mit dem Käpten. Sammelt sie alle und macht euch in Animal Crossing New Horizons euren eigenen kleinen Gyroiden-Chor!

Bei Kofi bekommt ihr leckeren Kaffee.

Helft Harvey seine Plaza zu befüllen: Ihr habt alle Dinge schon erledigt und wisst jetzt schon nicht mehr was ihr tun sollt? Nun dann bleibt euch immer noch, Harvey zu helfen. Der möchte auf seiner Insel eine Art Kommune aufbauen und dafür zahlreiche Gäste mit Wohnmobil einladen. Ein Wohnwagen ist natürlich nicht ganz billig, sodass jeder Gast eine Spende von 100.000 Sternis benötigt, um auf Harveys Plaza zu parken.

Sobald genug Geld gespendet wurde, eröffnet am nächsten Tag der Laden und ihr könnt dort einkaufen oder andere Dinge erledigen. Als Gäste gibt es Trude‘s Friseurladen, Aziza‘s Tapeten- und Bodenshop, Gerd mit seiner Gärtnerei, Reiner mit seinen (teils gefälschten) Kunstwerken, Schubert, Rosina & Björn, Smeralda und Törtel.

Ihr habt immer noch nicht genug von Animal Crossing New Horizons? Dann solltet ihr euch vielleicht den DLC Happy Home Paradise* für 24,99 Euro kaufen. Dort könnt ihr 49 Häuser für verschiedene Bewohner:innen einrichten und dekorieren. Es gibt also einiges zu tun! *Affiliate Link

Rubriklistenbild: © Nintendo (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare