Auf zu neuen Ufern

Assassin's Creed Valhalla (Ubisoft): Alles zu Protagonisten, Setting, Waffen und Editionen

  • vonLisa D.
    schließen

Das neue Wikingerspiel Assassin's Creed Valhalla wurde von Ubisoft angekündigt. Wir haben alle Informationen zum Charakter, Setting und Waffensystem.

  • Assassin's Creed Valhalla ist das neue Action-Adventure von Ubisoft.
  • Schon vor Release gibt der Entwickler erste Informationen zum Spiel bekannt.
  • Wir verraten alles über Protagonisten, Setting, Waffen und Editionen.

Montreal, KanadaUbisoft hat einen neuen Assassin's Creed-Teil angekündigt. Assassin's Creed Valhalla ist ein Action-Adventure im Wikinger-Setting. Bereits vor Release Ende 2020 haben wir alle bisher bekannten Informationen zu Protagonist, Setting, Waffen und Editionen für euch zusammengefasst.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

Q4 2020

Publisher (Herausgeber)

Ubisoft

Serie

Assassin's Creed

Plattform

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC (unbestätigt)

Entwickler

Ubisoft Québec/Montreal (unbestätigt)

Genre

Open World Action-Adventure

Assassin's Creed Valhalla: Alle Editionen des neuen Ubisoft-Titels

Ubisoft bietet erneut verschiedene Versionen von Assassin's Creed Valhalla, wie das Unternehmen aus Montreal es auch bei den Vorgängern getan hat. Dabei wurden die Preise seitens des Unternehmens noch nicht bekannt gegeben. Assassin's Creed Valhalla wird es voraussichtlich in vier verschiedenen Versionen geben. Ein Season Pass wird wie immer separat angeboten. Mit ihm erhalten Spiele alle künftigen DLCs für das Spiel in der Zeit nach dem Release gratis. Kauft man sich die Standard-Edition, muss man diese einzeln für einen höheren Preis nachkaufen oder einen teureren Season Pass erwerben.

Ubisoft bietet verschiedene Versionen von Assassin's Creed Valhalla an.
In der Assassin's Creed Valhalla Collector Edition erhält man eine Statur von Eivor

Standard Edition

Gold Edition

Ultimate Edition

Collector's Edition

Preis

69,99€

99,99€

119,99€

199,99€

Hauptspiel

Ja

Ja

Ja

Ja

Season Pass

-

Ja

Ja

Ja

Ultimate Paket

-

-

Ja

Ja

Zusatz

-

-

-

30 cm große Eivor-Figur (weiblich)

Eivor (männlich)- Wikinger-Statuette (5 cm)

Premium Echtheitszertifikat

Ausgewählter Spiel Soundtrack

Exklusives Stealbook

Satz mit 3 Lithografien

In der Ultimate Edition und der Collector Edition sind jeweils noch das Berserker-Ausrüstungspaket, das Berserker-Siedlungspaket, das Berserker-Langschiffpaket und ein Satz Runen enthalten. 

Assassin's Creed Valhalla: Der Name Valhalla

Der Titel Assassin's Creed Valhalla hat eine ganz besondere Bedeutung für das Wikinger-Setting von Ubisoft. Dabei handelt es sich um den Ort Valhalla, welcher in der nordischen Mythologie auftaucht. Dort ist dieser Ort die Ruhestätte für alle in der Schlacht gefallenen Krieger, die sich als besonders tapfer im Kampf gegen den Feind behauptet haben. Man bezeichnet diese Wikinger aus als Einherjer. Der Göttervater der nordischen Mythologie, Odin, wacht dabei über die gefallene Krieger und lässt sie gegeneinander in Zweikämpfen antreten. 

In der nordischen Mythologie gilt die Möglichkeit, im Kampf zu fallen und nach Valhalla zu gelangen, für viele Wikinger als die größte Ehre im Leben. Im Kontext zu Assassin's Creed Valhalla wird der Name an die persönliche Reise des Helden Eivor geknüpft. Der Name „Valhalla“ soll bei Assassin's Creed Valhalla für die Reise stehen, die der Protagonist im Spiel durchlebt. Ob Spieler im Action-Adventure tatsächlich irgendwann durch die goldenen Tore von Valhalla

Assassin's Creed Valhalla: Setting in Norwegen und England

Assassin's Creed Valhalla findet sein Setting im Neunten Jahrhundert A.D. zu einer Zeit, wo der meiste Teil Europas unter Kriegen begraben war. Dabei spielt der neue Ubisoft-Teil sowohl in Norwegen als auch in England. Das Setting in Norwegen in Assassin's Creed Valhalla soll laut Aussagen des Creative Directors Ashraf Ismail sehr düster und kalt sein. Der Hauptcharakter Eivor wird zusammen mit seinen Männern aus diesem Land getrieben, da es einerseits keine Ressourcen mehr bietet und verschiedene Kriege ihn dazu zwingen, umzusiedeln. 

Eivor geht zusammen mit seinen Nordmännern nach England, das zweite neue Setting des Spiels, wo Spieler den größten Teil von Assassin's Creed Valhalla verbringen. Über die eisige Nordsee kämpft sich Eivor bis ins Landesinnere vor, in der Hoffnung auf ein neues fruchtbares Land zu stoßen. In England werden Spielern drei größere Städte zum Erkunden geboten:

  • London
  • Winchester
  • Jórvík (heute York)

Um diese Städte herum wird es wiederum kleinere Siedlungen und historische Gemäuer wie zum Beispiel Burgen und Festungen zum Auskundschaften geben. Die Karte soll dabei riesig werden, mit den vier verschiedenen Königreichen England: Wessex, Northumbria, East Anglia und Mercia. Auch Norwegen soll in größeren Teilen erlebbar sein und eine tolle Landschaft mit wilder Natur bieten. 

Zusätzlich hat man bei Assassin's Creed Valhalla die Möglichkeit, seine eigene Siedlung zu bauen. Ähnlich wie bei Assassin's Creed 2 und Assassin's Creed Black Flag soll es möglich sein, seine eigene Heimat auszubauen und zu verbessern. Dabei muss der Spieler Charaktere rekrutieren und Gegenstände zum Aufbauen auf seinen Abenteuern finden und zurück in die eigene Siedlung bringen. 

Die Siedlung ist also wirklich der Schlüssel zur wahren Wikinger-Erfahrung im neuen Ubisoft-Titel. Es ist das Herzstück der Motivation im Spiel und ein sehr wichtiger Teil der Funktionen in Assassin's Creed Valhalla. Jedes Gebäude, das man platziert, hat einen bestimmten Spielwert. Jeder Charakter, den man in seine eigene Siedlung bringt, hat für Eivor und die Siedlung einen Nutzen.

Assassin's Creed Valhalla: Alles zum neuen Protagonist

Der Hauptcharakter von Assassin's Creed Valhalla wird den Namen Eivor tragen. Dies ist ein typischer weiblicher nordischer Name und vor allem in Norwegen und auf den Faröerinseln bekannt. Eivor bedeutet so viel wie "die Insel des Frühlings", "das Frühlingsglück" oder "die Verteidigerin". 

Bei Assassin's Creed Valhalla wird es möglich sein, sich zu entscheiden, ob man als Mann oder Frau spielen möchte. Dabei wird es aktuellen Spekulationen zufolge anders als bei Assassin's Creed Odyssey sein, wo man entweder einen Mann oder eine Frau wählt und der andere Charakter trotzdem als Geschwisterkind in der Geschichte auftaucht. Stattdessen wird es wohl nur einen Protagonisten geben, der die Geschichte des Action-Adventures von A-Z durchlebt.

gameplay trailer

In ersten Gameplay-Trailer zum Ubisoft-Titel sieht Eivor wie ein typischer Wikinger aus. Als Mann präsentiert sich Eivor im Trailer von Assassin's Creed Valhalla als bärtiger, blonder Wikinger mit starken Oberarmen und einem grimmigen Blick. Auch wenn man die weibliche Eivor bisher noch nicht gesehen hat, kann man von der Statur in der Assassin's Creed Valhalla Collector's Edition absehen, dass sie ähnlich martialisch aussehen wird. Mithilfe von seinen individuellen Waffen verleiht man seinem Hauptcharakter auch einen ganz besonderen Look. Auch die große Anzahl an Rüstungen soll dem Protagonisten ein ganz persönliches Aussehen geben.

Der Wikinger Eivor ist bei Assassin's Creed Valhalla der Hauptcharakter

Doch Eivor wird nicht der einzige Charakter sein, welchem man individuell gestalten kann. So gibt es auch Charaktere, welche man anpassen und erstellen kann, die sogenannten Jomswikinger, welche in der eigenen Siedlung leben und mit welchen man Überfalle für Ressourcen durchführen kann. So gibt man seinem Assassin's Creed Valhalla-Spiel einen ganz eigenen Charme. 

Assassin's Creed Valhalla: Ein neues Waffensystem bietet spannende Action

Wikinger lebten in einer Zeit, wo Brutailität an der Tagesordnung lag. Somit sind auch die Kämpfe, welche man bei Assassin's Creed Valhalla austrägt, brutal. Ubisoft hat laut eigener Aussage dafür gesorgt, dass sich "jeder Axtschwung, jede Verteidigung mit einem Schild gut anfühlt". Dafür wurde ein neues Kampfsystem bei Assassin's Creed Valhalla eingeführt. 

Ubisoft erklärt, dass in dem System eine Menge Gefühle und Bedeutungen stecken. So gibt es beispielsweise eine breite Auswahl an Waffen, darunter auch Schilde wie zum Beispiel das Wikinger-Rundschild, aber auch Äxte, Langschwerter und Schwerter. Daher wird bei Assassin's Creed Valhalla Dual-Wielding eingeführt, wodurch man beide Hände mit jeweils einer Waffe belegen kann. Dabei kann es sich um zwei unterschiedliche Waffen handeln, aber auch um zwei gleiche Waffen. So kann man mit zwei gleichen Äxten oder Speeren kämpfen. Wenn man ganz mutig ist, kann man sich sogar mit zwei Schilden in den Kampf stürzen. 

Der heilige Gral in dem Kampfsystem ist allerdings das feindliche Design. Ubisoft hat sich dazu entschieden, in den Feinden viel Abwechslung zu bieten und möchte auch nach mehreren Spielstunden noch eine Menge Spaß bieten. 

Für Assassin's Creed Valhalla gibt es bisher kein genaueres Releasedatum, außer das Jahr 2020. Das Spiel soll vorerst für die PS4, Xbox One und PC erscheinen. 

Rubriklistenbild: © Ubisoft

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare