Top 5 Tipps für Battlefield

Battlefield 2042: Anfänger-Guide – 5 Tipps für Battlefield-Neulinge

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Battlefield 2042 steht vor der Tür. Damit ihr euch im neuen Shooter von EA und DICE zurechtfindet, haben wir 5 Tipps und Tricks für euch.

Hamburg – Im Oktober soll Battlefield 2042 erscheinen und wir sind ehrlich gesagt ziemlich hyped. Da das letzte Battlefield schon eine Weile her ist und die Spiele ohnehin deutlich komplexer sind als „Renn‘ da hin und schieß‘ auf alles, was sich bewegt“, haben wir einen Anfänger-Guide für euch. Als Vorbereitung auf Battlefield 2042 findet ihr hier unsere Top 5 Tipps und Tricks, mit denen ihr euch in Battlefield zurechtfindet.

Titel des SpielsBattlefield 2042
Release (Datum der Erstveröffentlichung) 22. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts (EA)
SerieBattlefield
EntwicklerDICE, Criterion Games, Ripple Effect
PlattformenPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X|S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Battlefield 2042: 5 Anfänger-Tipps – Aller Anfang ist schwer

Battlefield 2042 hat einen riesigen Hype ausgelöst. Der im Juni erschienene Gameplay-Trailer des Spiels überflügelte den von Call of Duty: Black Ops Cold War in nur drei Tagen. Bei all der Aufregung und der neu gewonnenen Aufmerksamkeit stehen die Chancen nicht schlecht, dass sich in Battlefield 2042 auch viele Neulinge tummeln werden. Da kann man von der Wucht eines so komplexen Spiels schon mal erschlagen werden.

Battlefield war schon immer etwas komplexer als andere Multiplayer-Shooter. Durch die größeren Maps, mehr Spieler:innen und Fahrzeuge, hatte die Serie schon immer einen Hang zur taktischen Tiefe. Wer da meinte einen auf Rambo machen zu müssen, endete oft eher als Tony Montana. Für alle Neulinge und verlorenen Kinder der Serie haben wir deshalb einen Anfänger-Guide verfasst, der den Einstieg oder den Wiedereinstieg erleichtern soll. Dabei handelt es sich um grundlegende Mechaniken, die bisher in Battlefield gegriffen haben. Genauere Guides zu Battlefield 2042 folgen, sobald das Spiel erschienen ist.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 1: Klassen spielen

In der Vergangenheit hat die Battlefield-Reihe verschiedene Klassen etabliert. Zuletzt waren das der Sturmsoldat, der Medic, der Versorger und der Aufklärer. In Battlefield 4 gab es statt dem Sturmsoldaten den Engineer, weil Sturmsoldat und Medic quasi die gleiche Klasse waren. Jede dieser Klassen hat eine Aufgabe auf dem Schlachtfeld, die es zu erfüllen gilt. Auch wenn in Battlefield 2042 statt der Klassen Spezialisten gespielt werden, ändert sich an diesem grundlegenden Tipp nichts: Spielt die Stärken der Klassen aus.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 1: Klassen spielen

Ein Medic, der nicht wiederbelebt, ist nutzlos, genauso wie ein Aufklärer, der keine Gegner:innen spottet oder ein Versorger, der keine Munition verteilt. Wie genau das in Battlefield 2042 funktionieren wird, ist bisher nicht ganz klar. Fakt ist aber, dass es Munitions- und Heilkisten geben wird. Benutzt diese auch! Battlefield ist ein Teamspiel. Die oberste Regel heißt deshalb: zusammenarbeiten. Nur wer die Möglichkeiten des Teamplay auch nutzt, kann gewinnen.

In Battlefield 2042 kann jeder Spezialist zwischen allen Waffen wählen. Wählt eure Spielfigur also im besten Fall situativ nach den Bedürfnissen des Teams aus. Wenn ihr seht, dass euer Team Medics braucht, spielt beispielsweise Maria Falck und belebt eure Teammates wieder. Vor allem in taktischen Modi wie Rush und Operations ist das besonders wichtig, weil jedes Ticket zählt. Passt euch also unbedingt den Gegebenheiten des Spiels an, wenn ihr erfolgreich sein wollt. Eine Übersicht über alle Spezialisten findet ihr hier.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 2: Wiederbeleben

Wie schon im vorangegangenen Tipp angeklungen sein dürfte: Wiederbeleben ist wichtig! Wenn ihr also eine Klasse spielt, die zum Wiederbeleben da ist, dann tut das auch! Modi wie Rush oder Operations sind vor allem deswegen so schwer für das angreifende Team, weil dieses nur begrenzte Tickets, also Leben, hat. Wenn ihr eure Kamerad:innen wiederbelebt, verhindert ihr den Verlust eines Tickets. Darüber hinaus könnt ihr dadurch die Angriffswelle wortwörtlich am Leben halten. Das ist deshalb wichtig, weil es für das angreifende Team darum geht konstant Druck auszuüben.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 5: Clever snipen

Seid in Battlefield 2042 also aufmerksam und beobachtet eure Umgebung und die Minimap. Wenn ihr seht, dass in eurer Reichweite jemand wiederbelebt werden muss: hin da! Denkt dabei aber auch immer daran, dass eure Kamerad:innen wahrscheinlich nicht vor Erschöpfung umgefallen sind. In der Regel gab es Fremdeinwirkungen, die zum vorzeitigen Ableben geführt haben. Scannt also einmal die Umgebung, bevor ihr blind losrennt und selbst zum Kanonenfutter werdet.

Die Medaille hat allerdings zwei Seiten. Für Umgefallene heißt es: Geduld. Nur weil der Medic nicht sofort zu eurer Hilfe eilt, bedeutet das nicht, dass ihr sofort auf den „Skip“-Button hämmern müsst. Ihr kommt damit ohnehin nicht schneller ins Spiel, weil ihr die verbliebene Zeit dann im Spawn-Menü warten müsst. Das bringt nichts! Deshalb: Warten, denn Hilfe naht bestimmt. Seit Battlefield 1 gab es auch eine Anzeige, die euch Medics angezeigt hat, die sich in der näheren Umgebung befunden haben. Eine ähnliche Funktion könnte auch in Battlefield 2042 Anwendung finden, behaltet das also immer im Blick.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 3: Squadplay ist wichtig

Battlefield 2042 wird, wie alle anderen Titel der Reihe seit Battlefield 2, auch wieder das Squad-System enthalten. Im Gegensatz zur allgemeinen Wahrnehmung ist das allerdings für mehr zu gebrauchen als nur die Einsamkeit zu vertreiben. Euer Squad ist das Team im Team, die Créme de la Créme der Shooter-Spieler:innen. Naja, hoffentlich zumindest. So oder so ist euer Squad aber extrem wichtig.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 3: Squadplay ist wichtig

In aller erster Linie werdet ihr euer Squad in Battlefield 2042 vermutlich nutzen, um mit euren Freund:innen zusammenzuspielen und beieinander zu spawnen. Denn eure Squad-Mates sind immer auch mobile Spawnpunkte. Sinnvoll mit denen zusammen zu arbeiten, ist daher von höchster Wichtigkeit, um den Sieg einzufahren. Damit auch der letzte Ochse das versteht, haben DICE und EA eingeführt, dass ihr für Squad-Play mehr Punkte bekommt. Heilung, Munitionsnachschub, Wiederbelebungen, alles, was ihr für und mit eurem Squad macht, bringt mehr Punkte.

Deshalb gilt es vor allem als Squad-Leader darauf zu achten, sinnvolle Befehle zu erteilen. Wenn euer Squad dabei ist eine Flagge einzunehmen, dann setzt da auch das Ziel drauf. Wenn euch das zu anstrengend ist, ernennt jemand anderen zum Squad-Leader. Und umgekehrt gilt, wenn euer Squad-Leader das Ziel auf die B-Flagge gesetzt hat, rennt ihr nicht zur F-Flagge auf der anderen Seite der Karte. Bleibt als Einheit zusammen, um zu gewinnen. In Battlefield 2042 wird das wegen der größeren Karten mehr denn je gelten.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 4: Fahrzeuge sinnvoll nutzen

Fahrzeuge sind schon immer ein elementarer Bestandteil der Battlefield-Reihe. Auch in Battlefield 2042 wird das erwartungsgemäß nicht anders sein. Deswegen gehen wir an dieser Stelle unseres Anfänger-Guides kurz auf den Fuhrpark ein. Panzer, Quadbikes, Helikopter oder Jets, jedes Fahrzeug spielt sich anders und erfordert ein anderes Level an Skill. Vor allem der Luftkampf ist extrem anspruchsvoll. Es heißt also üben! Geht am besten auf einen Bot-Server, um ein Gefühl für die unterschiedlichen Gefährte zu bekommen. Richtig eingesetzt, sind diese nämlich mehr als ein Zünglein an der Waage.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 4: Fahrzeuge sinnvoll nutzen

Stichpunkt „richtig eingesetzt“: Die Betonung liegt hier ganz klar auf richtig. Ein Panzer ist ein Fahrzeug, kein Stehzeug. Es bringt nichts, mit dem Teil irgendwo am Kartenrand zu schimmeln und ab und zu einen Kill zu snacken, wenn dafür eure Front aufgerieben wird. Vor allem wenn ihr Objectives einnehmen müsst, ist der Kerngedanke: Rein! Aber auch hier gilt es natürlich überlegt vorzugehen. Blindes Vorgehen macht auch ein Panzer nicht lange mit. An der Front ist er aber immer noch besser eingesetzt als am Spawn. Spielt in Battlefield 2042 also auch im Panzer mit eurem Team.

Solltet ihr mit eurem Blech-Untersatz allerdings doch mal zu weit vordringen und kurz davor sein das Zeitliche zu segnen, geht auch mit dem Fahrzeug unter. In Battlefield sind die Fahrzeug-Spawns in der Regel begrenzt. Wie genau das in Battlefield 2042 aussehen wird, ist noch nicht klar. Wenn ihr also aus einem Panzer aussteigt, weil ihr unbedingt überleben wollt, kann das gegnerische Team diesen schnell reparieren, statt ihn zu zerstören. Das Ding bekommt euer Team also erst wieder, wenn es kaputt ist. Das stellt sich allerdings als schwer heraus, weil ihr ja jetzt zwei Panzer weniger habt.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 5: Clever snipen

Mit seinen weitläufigen Maps, der großartigen Soundkulisse und dem vermittelten Gefühl von Sicherheit am Kartenrand hat Battlefield schon immer zum Snipen verlockt. Auch in Battlefield 2042 wird es ganz sicher wieder einige tolle Knifften geben, die zum Scheibenschießen einladen. So gerne ihr als Neuling oder Alteingesessene:r snipen wollt, lasst euch eines gesagt sein: Snipen will überlegt sein.

Battlefield 2042 Anfänger-Guide – Tipp 5: Clever snipen

Wie jede andere Klasse – oder im Falle von Battlefield 2042 eben Spezialisten – erfüllt auch der Aufklärer eine taktische Rolle im Team. Diese will erfüllt werden. Und wir schreiben hier bewusst Aufklärer, damit gar nicht erst die Illusion entsteht, dass diese Rolle nur zum Snipen da ist. Vor allem in Modi wie Rush und Operations tendieren angreifende Teams gerne dazu, sich bei ausbleibendem Erfolg zurückfallen zu lassen und zu snipen. Ist ja auch verständlich: Wenn mich das dritte Mal in Folge der gleiche Sniper holt, will ich es ihm heimzahlen. Das bringt aber nichts! Je mehr Leute aus einem Team zurückbleiben, weil sie ihren inneren Chris Kyle entdeckt zu haben glauben, desto weniger Leute sind da, um das eigentlich Ziel zu erfüllen: Objectives erobern.

Snipen ist in Battlefield, historisch gesehen, nie leicht gewesen. Das liegt vor allem daran, dass die Kugeln nur bei einem Kopfschuss tödlich sind. Andernfalls muss der Gegner:in schon vorher Schaden zugefügt worden sein oder ihr müsst eben zwei Mal schießen. Nutzt stattdessen die Fähigkeiten des Aufklärers gerne auch offensiv. Vor allem mit der freien Waffenwahl in Battlefield 2042 werden sich euch ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Die klassischen Bewegungsmelder, die auch Casper haben soll, sind in der Offensive wertvoller als zehn Hügel-Sniper.

Rubriklistenbild: © Electronic Arts/Nickelodeon (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Pokémon Unite: Tier List – die besten Pokémon für jede Rolle
Pokémon Unite: Tier List – die besten Pokémon für jede Rolle
Pokémon Unite: Tier List – die besten Pokémon für jede Rolle
Pokémon Unite: Ranks und Matches – Wir geben euch Tipps zu den Kämpfen
Pokémon Unite: Ranks und Matches – Wir geben euch Tipps zu den Kämpfen
Pokémon Unite: Ranks und Matches – Wir geben euch Tipps zu den Kämpfen
Pokémon Unite: Anfänger-Guide – 7 Dinge, die zum Einstieg wichtig sind
Pokémon Unite: Anfänger-Guide – 7 Dinge, die zum Einstieg wichtig sind
Pokémon Unite: Anfänger-Guide – 7 Dinge, die zum Einstieg wichtig sind
Pokémon GO: Dialga im Konter-Guide 2021 – So besiegt ihr den legendären Boss
Pokémon GO: Dialga im Konter-Guide 2021 – So besiegt ihr den legendären Boss
Pokémon GO: Dialga im Konter-Guide 2021 – So besiegt ihr den legendären Boss

Kommentare