borderlands-3-guide-klassen-übersicht-fl4k-moze-zane-amara-bestienmeister-schützin-agent-sirene
+
Bestienmeister, Schützin, Agent und Sirene

Neuer Teil, neue Charaktere

Borderlands 3 Guide: Alle Klassen und Skills im Überblick – Welche passt am besten zu euch?

  • David S.-V.
    vonDavid S.-V.
    schließen

Vier brandneue Charaktere gibt es in Borderlands 3 und sie sind umfangreicher denn je. Unser Guide verschafft euch eine Übersicht über alle Klassen und Skills.

Aller Anfang ist schwer - Und wenn ihr mit Borderlands 3 anfangt, habt ihr es auch gleich mit der Qual der Wahl zu tun. "Welche Klasse soll ich denn überhaupt spielen?", würden sich die meisten Neuankömmlinge fragen. Dazu kommt noch, dass die neuen Helden des Loot-Shooter wesentlich umfangreicher geworden sind als ihre Vorgänger.

Mit diesem Guide möchten wir euch das Tor zum neusten Titel der beliebten Borderlands-Reihe öffnen und euch die Auswahl eures ersten Charakters erleichtern. Habt ihr das Spiel schon längst durch und dürstet nach einem neuen Spielstil? Dann könnt ihr mit diesem Guide auch etwas anfangen.

Ein Empfehlung für Anfänger

Für Anfänger empfehlen wir, nicht von Anfang an auf einen bestimmten Build festgelegt zu sein. Das kann euer Spielerlebnis einschränken, wenn ihr euch  zwingend an bestimmte Fähigkeiten klammert, nur weil sie unter anderen Spielern gerade beliebt sind. Sucht euch stattdessen euren eigenen Weg durch das Spiel und probiert alles aus.

Warum? - Weil ausgefeilte Builds erst dann wirklich Sinn ergeben, wenn ihr das maximale Level erreicht habt und ihr dafür auch bestimmte legendäre Items gefarmt haben müsst. Spielt Borderlands 3 also erstmal so, wie es euch am meisten Spaß macht. 

Amara – Die Sirene

Amara die Sirene ist ein Champion unter ihren Leuten.

Amara ist bekannt für ihre mächtigen Sirenenkräfte und ein berühmter Champion unter ihren Leuten. Um sich auf Pandora und den anderen Planeten durchzuschlagen, setzt sie ihre sechs Sirenen-Arme ein. 

Sie kann einen Action-Skill ausrüsten und ihn mit einem Action-Skill-Effekt weiter verbessern. Zu jedem Action-Skill existieren in den jeweiligen Skill-Trees verschiedene Varianten, welche für verschiedene Situationen geeignet sind. 

Ihre Action-Skills richten standardmäßig Schockschaden an. Durch den Skill-Tree "Elementarfaust" kann sie ihr Element auf Brandschaden und durch "Handgemenge" auf Korrosionsschaden ändern.

Mystischer Angriff – Damit kämpft ihr aus der Ferne wie ein Space-Magier

Amara: Mystischer Angriff

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Phasenprojektion

Amara schickt eine Astralprojektion ihrer Arme voraus und richtet an allen betroffenen Gegnern Schaden an.

28 Sekunden

Erlösung

Diese Variante des Action-Skills wertet ihn mit drei zielsuchenden Elementarprojektilen auf, die Amara bei jedem getroffenem Feind abgibt.

28 Sekunden

Widerhall

Bei dieser Variante erhöht sich der Schaden für jeden Feind, den Amara trifft, um 50%.

30 Sekunden

Tandava

Die Astralprojektion explodiert nun beim Aufprall eines Gegners, um erhöhten Schaden in der Nähe zu verursachen.

35 Sekunden


Dieser Skill-Tree veranlasst Amara, aus der Ferne zu kämpfen. Nicht nur, weil "Phasenprojektion" aus der Ferne funktioniert, sondern auch, weil ihr viele Vorteile für eure Waffen erhaltet. Sie richten mehr Schaden an, können schneller nachgeladen werden und haben eine höhere Feuerrate. Das schnelle Wechseln zwischen Waffen und Modi ist ein riesiger Vorteil, um lange Nachladezeiten kurzfristig zu umgehen.

Rausch-Stapel, die Amara durch das Töten ihrer Gegner erhält, können ihr immense Boni für Action-Skill-Schaden, Nachladegeschwindigkeit und Statuseffekt-Chance geben. Wenn Amara einen Action-Skill anwendet, so werden die Stapel verbraucht, um diese Bonus-Effekte zu aktivieren.

"Ausgeliefert" lässt Gegner bis zu 25% mehr Schaden durch euch und eure Mitspielern erleiden, wenn ihr sie mit euren Actions-Skills trefft. Dieser Debuff macht das Bekämpfen von Bossen mit Mitspielern deutlich einfacher.

Eine nennenswerte Passiv-Fähigkeit ist "Überbleibsel", mit der Amara zusätzliche Projektile beim Schießen erzeugt, die zielsuchend Gegner treffen, nachdem sie einen Gegner getötet hat.

Die Highlights dieses Skill-Trees sind die Fähigkeiten „Aszendenz“ und „Avatar“. Erstere verstärkt nahezu alle Action-Skill-Effekte von Amara. Mit „Avatar“ kann sie ihren Skill ein zweites Mal benutzen und ihre Rauschstapel mit jeden Skill-Kill zurückholen. 

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Kämpfe aus der Ferne und daher auch gut für Anfänger

Viele Vorteile für Waffen, unter anderem schnelleres Wechseln von Waffen und Modi sowie bessere Feuerrate und erhöhter Schaden

Rausch-Stapel und "Aszendenz" gut mit anderen Skill-Trees kombinierbar

"Ausgeliefert" macht Boss-Kämpfe mit Mitspielern einfacher

Zum Seitenanfang

Elementarfaust – Als Meister der Elemente habt ihr die Kontrolle über das Schlachtfeld

Amara: Elementarfaust

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Phasenumklammerung

Ermöglicht Amara das Festhalten ihrer Feinde mit einer gigantischen Sirenen-Faust für sieben Sekunden. Kann der Feind nicht umklammert werden, so erhält er sofortigen Schaden.

16 Sekunden

Die ewige Faust

Mit dieser Variante sucht sich die Faust bis zu vier neue Gegner zum Klammern aus, sobald ihr den umklammerten Feind tötet.

20 Sekunden

Eine Frage der Faust

Durch diese Variante erscheinen große Fäuste um den umklammerten Feind, die unablässig auf die Umgebung schmettern und Schaden anrichten.

28 Sekunden

Nicht umsonst heißt dieser Skill-Tree Elementarfaust, denn viele Fähigkeiten geben Amara einen spürbaren Bonus auf ihre Elementarwaffen und ausgeteilten Elementarschaden. Mit ihrer Phasenumklammerung kann sie das Schlachtfeld unter Kontrolle halten.

Elementareffekte richten deutlich mehr Schaden an, wenn ihr das richtige Element gegen die richtige Gegner-Art anwendet. Im Wahrer-Kammer-Jäger-Modus wird dieser Schadensbonus umso effektiver. 

Auch könnt ihr die Horde-Modi von Mr. Torgue vereinfachen. Mehrere Gegner können durch elementare Explosionen mit "Karthasis" getötet werden. Dabei können Amaras Kugeln mit "Willkür" abprallen und andere Gegner treffen. Statuseffekte werden durch "Lauffeuer" auf andere Gegner ausgebreitet.

Solltet ihr hauptsächlich im Nahkampf spielen und den Skill-Tree "Handgemenge" aufleveln, könnt ihr euren Nahkampfschaden mit "Leuchtende Faust" in Elementarschaden umwandeln. 

Was "Elementarfaust" so besonders macht ist die finale Fähigkeit „Starker Ausdruck“, mit der Amara 18 Prozent zusätzlichen Elementarschaden austeilt, je nachdem welches Element ihr ausgewählt habt.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Kämpfe mit Elementar-Vorteilen. Absolut notwendig für den Wahrer-Kammerjäger-Modus.

Einzelne Gegner außer Gefecht setzen mit Phasenumklammerung

Gewährt Nahkampfhiebe zusätzliche Elementareffekte. Gut kombinierbar mit Nahkampf-Builds.

Kämpfe mit großen Gegner-Mengen. Gut für Mr. Torgues Horde-Modi.

Zum Seitenanfang

Handgemenge – Hiermit schwingt ihr eure Fäuste durch die Front und hält mehr aus 

Amara: Handgemenge

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Phasenschlag

Lässt Amara mit voller Wucht auf den Boden schmettern, was an Gegnern im Umkreis Schaden verursacht und nach oben wirft.

35 Sekunden

Fraktur

Bei dieser Variante brechen eine Reihe von Fäusten aus dem Boden hervor, die Schaden vor Amara verursachen.

28 Sekunden

Untergang

Amara schießt einen Elementarstrahl unter sich ab nachdem sie hoch in die Luft springt. Gefolgt wird dieser Angriff von einem Schmettern auf dem Boden.

47 Sekunden

Mit "Handgemenge" wird Amara zum unaufhaltsamen Tank und ist somit in der Lage, viel aus der Nähe zu kämpfen. Amara erhält verbesserte Gesundheitsregeneration und erhöhte Gesundheit.

Nicht nur wird ihr erhaltener Schaden nach jedem Action-Skill um 40% reduziert, sie wird durch "Schutzengel" im 2-Minuten-Takt automatisch wiederbelebt, wenn sie draufgeht. 

Dabei lohnt es sich auch, sich dem Gegner zu nähern, da sie im Nahkampf mehr Schaden austeilen kann. Die Fähigkeit „Intimsphäre“ gewährt ihr bis zu 36 Prozent Bonusschaden, je näher sie sich am Gegner befindet. 

Ihr Nahkampfschaden wird durch "Die Mitte finden" verdoppelt und wenn sie einen Action-Skill benutzt, erhält sie zusätzlich noch eine erhöhte Nahkampfreichweite von 75%. 

"Schlagkombination" erhöht Amaras Action-Skill-Schaden um ganze 75% sobald sie einen Nahkampfhieb trifft.

Mit der finalen Fähigkeit „Blitz“ stürmt sie mit jedem Nahkampf-Treffer auf die Gegner zu und kann dies sofort wiederholen, wenn sie damit einen Gegner tötet. 

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Auf kurzer Distanz kämpfen mit hohem Schadenspotenzial

Hohe Überlebenschancen durch Schadensreduktion und Wiederbelebungs-Skill

Schnell durch das Schlachtfeld bewegen

Zum Seitenanfang

FL4K – Der Bestienmeister

FL4K der Bestienmeister geht mit seinen Haustieren spazieren

Als umherwandernder Roboter nimmt sich FL4K stets seine drei treuen Bestien zum Kampf mit. Bekannte Monster aus der Borderlands-Reihe könnt ihr als Begleitung auswählen – Spiderants, Skags und Jabber

Jede dieser Bestien kann sich jeweils in zwei Variationen entwickeln. Dabei geben sie FL4K einen minimalen Buff.

FL4K kann nur einen Action-Skill ausrüsten. sich dafür aber zwei Skill-Erweiterungen aussuchen.

Jäger – Gegner aus der Ferne mit nur einem Treffer töten

FL4K: Jäger

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Rakk-Angriff

FL4K schickt zwei Rakks voraus, um Gegner im Sturzflug anzugreifen. Bis zu zwei Ladungen kann dieser Action-Skill haben

18 Sekunden

Erweiterungen

Effekt

Rakks-Eis

Die Rakks verursachen nun Kryo-Elementarschaden

Falkners Festmahl

Sieben Prozent von FL4Ks Gesundheit werden nach jedem Treffer der Rakks wiederhergestellt

Die ganze Herde

Es werden zwei zusätzliche Rakks vorausgeschickt

Rakkstar

Die Abklingzeit wird um 20% verringert. Dieser Action-Skill erhält eine zusätzliche Ladung.

Dieser Skill-Tree gewährt FL4K einen hohen kritischen Trefferschaden und noch zusätzliche Vorteile für seine Waffen. Sie erhalten eine bessere Handhabung, können schneller nachgeladen werden und beim Schießen besteht eine Chance, ein zusätzliches Projektil abzufeuern.

Dabei kann FL4K all seine Jäger-Skills mit „Big Game“ verbessern, indem sie dadurch stärkere Effekte haben und auch länger anhalten. Jäger-Skills sind Fähigkeiten, welche FL4K pro getroffenen oder getöteten Gegner einen Stapel mit zeitbegrenzten Buffs geben.

Je nach Gegnertyp erhält FL4k jeweils einen bestimmten Buff. So fügt er zum Beispiel Menschen erhöhten Schaden oder Roboter erhöhten Korrosionsschaden zu.

Mit "Gefährliches Spiel" ist es vorteilhaft, dass ihr euch Badass-Gegner zuallererst vorknöpft. Durch diesen Jäger-Skill erhält FL4K für zwei Minuten stark erhöhten Waffen- und kritischen Trefferschaden, wenn ihr einen Badass tötet.

Durch die finale Fähigkeit "Megabiest" besteht eine 20% Chance, dass jeder Treffer, egal wo er trifft, kritischen Schaden verursacht.

Mit dem Jäger-Tree kann er ein Spiderant als Begleitung auswählen, die zu einem feurigen Schmorer oder einer Gräfin mit Korrosions-Element aufgewertet werden kann. Dieses Biest gewährt FL4K zusätzlich noch Gesundheitsregeneration und Bonus Elementarschaden oder Schadensreduktion.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Optimale Boni für Scharfschützengewehre

Passende Vorteile gegenüber bestimmte Gegnertypen

Jäger-Skills verstärken euch, je mehr Gegner ihr tötet. Passend für Horde-Modi.

Zum Seitenanfang

Pirscher – Aus der Tarnung jeden Gegner fertig machen

FL4K: Pirscher

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Entschwinden

FL4K wird für bis zu 15 Sekunden unsichtbar. Dadurch wird er um 25% schneller und regeneriert drei Prozent Gesundheit pro Sekunde. Dabei kann er drei Schüsse abfeuern, welche um 200% erhöhten kritischen Trefferschaden verursachen.

45 Sekunden

Erweiterungen

Effekt

Guerilllas im Nebel

Der Action-Skill endet nicht mehr nach drei Schüssen. Der kritischer Trefferschaden wird dafür auf 50% und die Dauer des Action-Skill auf 8 Sekunden verringert

Nicht mein Zirkus

FL4Ks Biest provoziert Gegner für sechs Sekunden, sobald "Entschwinden" endet. Danach erhält das Biest eine 80% Schadensreduktion

Bis du Platt bist

Für zehn Sekunden, nachdem der Action-Skill endet, bleiben die Gesundheitsregeneration und Bewegungsgeschwindigkeit in der Zeit bestehen

Starrer Blick

Aufeinanderfolgende Treffer beim gleichen Ziel erhöhen den kritischen Trefferschaden jeweils um 75%. Dieser Bonus wird nach drei Treffern zurückgesetzt.

Überleben ist das A und O des Skill-Trees. Viele Fähigkeiten geben FL4K Lebensregeneration, wovon er einen Teil mit seinen Teammitgliedern und seinem Biest teilt. Doch dieser Skill-Tree enthält nicht nur defensive Fähigkeiten. FL4Ks Feuerrate kann erhöht werden und mehrere Fähigkeiten gewähren ihm dabei noch pure Schadensboni. 

Attraktiv für Solo-Spieler ist die Fähigkeit „Wunden lecken“, womit euer Biest euch wiederbeleben kann, wenn ihr im Sterben liegt. 

Außerdem veranlasst euch dieser Skilltree die Gesundheit von FL4K möglichst immer auf 100% zu halten. Dadurch wird euer verursachter Schaden um bis zu 50% erhöht.

Das Biest des Skill-Trees ist ein mit Pistolen bewaffneter Jabber, der sich zu einem Muskelprotz mit einer Shotgun und einem Waffennarr mit einer SMG und Raketenwerfer entwickeln kann. Dieser Biest erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit sowie maximale Gesundheit und kritischen Trefferschaden.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Gute Überlebenschancen

Das Ausschalten von Gegner, ohne dass sie euch einmal gesehen haben

Kombination von "Entschwinden" und den puren Schadensboni machen Bosskämpfe deutlich einfacher

Zum Seitenanfang

Meister – Lasst euer Biest das Schlachtfeld bestimmen

FL4K-Meisrer

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Gamma-Salve

Fl4K erzeugt einen Spalt an der Zielposition, an die sich sein Biest teleportiert und im Umkreis Strahlungsschaden verursacht. Sein Biest wird außerdem für 20 Sekunden stärker und größer und richtet mit jedem Angriff zusätzlichen Strahlungsschaden aus.

30 Sekunden

Erweiterungen

Effekt

Atomgeschmack

FL4K ist nun von einer Strahlungsaura umgeben, die im Sekundentakt Schaden um ihn herum verursacht.

Empathische Wut

Der Schaden von FL4k ist während der Dauer des Action-Skill um 20% erhöht.

Kondition

Bis zu fünf mal kann die Dauer von Gamma-Salve um drei Sekunden verlängert werden, wenn ein Feind getötet wird. Dabei wird der Schaden des Biests jeweils um zehn Prozent erhöht.

Salvenhilfe

Der Spalt, den FL4K verursacht, bleibt für die Dauer des Action-Skills bestehen, um 20% der Gesundheit von FL4K und seinen Verbündeten pro Sekunde zu heilen.

Mit diesem Skill-Tree müssen sich eure Feinde vor eurem Biest fürchten. Sämtliche Fähigkeiten geben eurem Biest Vorteile. Euer Biest kann nicht nur deutlich mehr Schaden austeilen, er hält auch viel mehr aus und sein erster Angriff auf einen Gegner gilt immer als kritischer Treffer.

Mit den Fähigkeiten „Schwarmintelligenz“ und „Geteilter Geist“ wird FL4Ks erhaltener Schaden mit seinem Biest geteilt. So kann FL4K nahezu unmöglich sterben, solange sein Biest noch am Leben ist.

Als finale Fähigkeit könnt ihr „Dominanz“ erwerben, womit sich euer Nahkampfangriff verändert. Damit seid ihr in der Lage, Dominanz über einen Gegner zu erlangen, der als Verbündeter an eurer Seite kämpft. Dabei verliert der neue Verbündete kontinuierlich Schaden und bleibt bis zu zwölf Sekunden dominiert.

Viele Spieler verzichten auf „Dominanz“, da der dominierte Gegner wenig Schaden austeilt und nur für eine kurze Zeit verweilt. Gefährlich macht diese Fähigkeit auch, dass ihr euch den Gegnern nähern müsst, um sie einzusetzen.

Das Biest dieses Skill-Trees ist der Skag, der FL4K zusätzlich fünf Prozent Waffenschaden gewährt. Er kann sich zu einem großen Horn-Skag und einem eridianischen Skag entwickeln. Ersterer gewährt mehr Waffenschaden und wirft Gegner in die Luft. Letzterer gewährt zusätzlich fünf Prozent Feuerrate und zieht Feinde mit einer Singularität an.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Hohe Überlebenschancen für FL4K und sein Biest

"Gamma-Salve" schadet vielen Gegnern auf einmal. Gut für Horde-Modi

FL4Ks Biest verursacht hohen Schaden und tötet die Gegner von alleine. Ihr könnt somit passiver spielen.

Zum Seitenanfang

Moze – Die Schützin

Moze die Schützin kämpft sich durch Pandora im Titanfall-Stil

Sie war eine ehemalige Soldatin der Vladof-Armee. Die kampfgestählte Moze spezialisiert sich mechanische Kämpfe und steigt dabei auf einen zweibeinigen Panzer namens Iron Bear. Moze ist, während sie im Iron Bear sitzt, unsterblich. Iron Bear hat eine Abklingzeit von zwei Minuten. 

Von sechs unterschiedlichen Waffen kann sie Iron Bear mit zwei ausrüsten. Dazu kann sie für jede ausgerüstete Waffe auch eine Erweiterung aussuchen. 

Iron Bears Waffen können nach kontinuierlichem Nutzen überhitzen, während die Treibstoffleiste bestimmt, wie lange Moze in ihrem Panzer verweilen kann.

Bodenlose Magazine – Damit könnt ihr einfach nicht mehr aufhören zu schießen

Moze: Bodenlose Magazine

Action-Skill 1

Effekt

Action-Skill 2

Effekt

Minigun

Iron Bear wird mit einer Minigun ausgerüstet, welche anhaltendes Schnellfeuer abgibt. Die Minigun kann dabei überhitzen und muss sich für einige Sekunden abkühlen

Salamander

Iron Bear wird mit einem Flammenwerfer ausgerüstet, der Brandschaden auf kurze Distanz verursacht und Treibstoff verbraucht.

Erweiterungen

Effekt

Erweiterungen

Effekt

Dampf ablassen

Wenn die Hitze zunimmt, verursacht die Minigun bis zu 80% zusätzlichen Schaden. Die Hitzekapazität wird dabei um 35% erhöht.

Treibstoffersparnis

Der Treibstoffverlust wird um 25% verringert. Wird ein Feind getroffen kann Iron Bear um 25% schneller laufen.

General Winter

Wandelt den Schaden ins Kryo-Element um. Der Treibstoffverbrauch wird dabei um 40% reduziert. Dafür verursacht die Minigun 30% weniger Schaden. Die Kryo-Effizienz beträgt 20%.

Chemische Kriegsführung

Wandelt den Schaden ins Korrosions-Element um. Der Schmelzschaden wird um 50% erhöht.

Explosionen. Kugeln.

Die Minigun feuert nun Explosivgeschosse ab. Zwar wird die Feuerrate um 75% verringert, dafür erhöht sich der Schaden um 126%.

Geschmolzenes Gebrüll

Auf Kosten von 25% Treibstoff wird ein Feuerstoß von drei Projektilen abgefeuert. Beim ersten Projektil wird ein großer Brandbereich hinterlassen.

„Bodenlose Magazine“ veranlasst euch, immer in der Bewegung zu bleiben und mit unendlich Munition zu schießen. „Eiloffensive“ ermöglicht Moze dabei zu schießen während sie sprintet. 

Die Fähigkeiten gewähren ihr allgemein mehr Magazingröße, schnellere Feuerrate und stärkere kritische Treffer. 

Mit jedem fünften Schuss verursachen Moze und Iron Bear zusätzlichen Brandschaden durch "Bleiwolke" und "Das Feuer schüren".

Die finale Fähigkeit „Schmiede“ regeneriert 5% Munition pro Sekunde. In Kombination mit zwei weiteren Fähigkeiten, die unter bestimmten Umständen auch Munitionen regenerieren, könnt ihr euren Trigger eigentlich gleich zukleben und durch die Gegend ballern.

Dieser Skill-Tree ist gut, wenn ihr weniger im Iron Bear und mehr als Moze unterwegs sein wollt. Die einzige Iron Bear-Fähigkeit ist „Spezialistenbär“, der ihm 25% mehr Schaden gewährt, wenn ihr ihn mit zwei gleichen Waffen ausrüstet.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Nahezu unendliche Munitionen. Ihr müsst nie wieder bei "Marcus Munitions" einkaufen.

Für jede Kampfsituation geeignet. Duch "Eiloffensive" immer in Bewegung um Gegnern gut auszuweichen.

Hoher Waffenschaden und hohe Feuerrate.

Zum Seitenanfang

Sprengmeisterin – Explosionen und noch mehr Explosionen, Mr. Torgue lässt grüßen

Moze: Sprengmeisterin

Action-Skill 1

Effekt

Action-Skill 2

Effekt

V-35-Granatenwerfer

Iron Bear wird mit einer halbautomatischen Granatwerfer ausgerüstet, die allerdings nicht von euren ausgerüsteten Granaten-Mod beeinflusst wird.

Vanquisher-Raketenwerfer

Iron Bear wird mit einem Raketenwerfer ausgerüstet, der in schnellen Salven von ungelenkten Schüssen schießt.

Erweiterungen

Effekt

Erweiterungen

Effekt

Formsprengsatz

Direkte Treffer teilen 35% mehr Schaden aus.

Aktives Tracking

Der Raketenwerfer feuert nun zielsuchende Raketen. Die Nachladegeschwindigkeit wird um 25% erhöht. 

Reise nach Jerusalem

Jede siebte Granate feuert die V-35 eine Singularitätsgranate ab, die Feinde anzieht, bevor sie explodiert.

Ziel Weichklopfen

Der Schaden der Raketen wird um 74% verringert. Dafür werden jetzt 6-Raketen-Streuungen abgefeuert. Getroffene Gegner erhalten durch alle Quellen 15% mehr Schaden.

Superschnell-Lader

Um 25% wird die Nachladegeschwindigkeit erhöht. Die V-35 feuert nun eine 5-Schuss-Salve ab.

Hammerdown-Protokoll

Statt einer Salve wird nun eine einzelne Rakete mit Nuklearsprengstoff abgefeuert. Diese Rakete verursacht um 380% erhöhten Strahlungsschaden.

„Sprengmeisterin“ ist der Skill-Tree für Explosionen schlechthin. Jegliche indirekte Treffer durch Explosionen erhalten Zusatzeffekte wie Brandschaden und verdoppelten Radius. 

Beispielsweise besteht mit „Vernichtungsmittel“ eine Chance, dem Magazin der aktuell ausgerüsteten Waffe Munition hinzuzufügen, wenn ihr indirekten Schaden anrichtet. Eure Granaten können einen kritischen Treffer landen und einen Teil eurer Gesundheit wiederherstellen.

Habt ihr genügend Skill-Punkte, um die finale Fähigkeit „Durchgebrannte Sicherung“ zu erwerben, müsst ihr nicht mehr zwingend auf Torgue’s Explosionswaffen zugreifen. Damit besteht nun eine 20% Chance, 75% des Waffenschadens zusätzlich als sekundäre Explosion beim getroffenen Gegner zu verursachen.

Iron Bear erhält in diesem Skill-Tree einige Fähigkeiten, mit dem ihr ihn öfter und länger benutzen könnt. Die Abklingzeit ist insgesamt kürzer und der Panzer verbraucht weniger Treibstoff, damit ihr länger darin verweilen dürft. 

Highlight ist allerdings die Fähigkeit „Auto Bear“, mit dem Iron Bear automatisch Gegner angreift, nachdem ihr ihn verlassen habt. Nach 15 Sekunden stürmt er auf einen Gegner zu und zerstört sich selber.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Großflächige Explosionen für Kämpfe mit vielen Gegnern. Gute für Horde-Modi

Moze kann während "Kämpfe um dein Leben" Granaten werfen. Erhöhte Granatenkapazität und Schaden

Iron Bear bleibt länger erhalten und kann öfters benutzt werden

Zum Seitenanfang

Vergeltungsschild – Viel tanken und puren Schaden austeilen

Moze: Vergeltungsschild

Action-Skill 1

Effekt

Action-Skill 2

Effekt

Railgun

Iron Bear wird mit einer Railgun ausgerüstet, die elektrische Hochgeschwindigkeitsprojektile abfeuert und Schockschaden verursacht.

Bärenfaust

Iron Bear setzt nun seine Faust ein, um einzelne Gegner aus kurzer Distanz anzugreifen.

Erweiterungen

Effekt

Erweiterungen

Effekt

Rail-Hölle

Die Geschosse der Railgun verursachen jetzt Brandschaden und verbrauchen 30% mehr Treibstoff.

Wilder Schlag

Jeder Treffer verursacht 35% zufälligen Bonus-Elementarschaden in der Nähe

Kapazitiver Beschlag

Jeder getroffener Schuss springt nun auf Gegner in der Nähe, die 75% weniger Schockschaden erleiden.

Distanzüberbrückung

Iron Bear wirft nun seine Faust nach vorne um sich einen Gegner zu sich zu ziehen.

Korrosives Treibspiegelgeschoss

Die Railgun verursacht jetzt Korrosionsschaden. Die Geschosse teilen nur noch halb so viel Schaden aus, explodieren aber nach einer kurzen Verzögerung. Das Magazin wird um zwei Geschosse vergrößert und der Treibstoffverbrauch halbiert.

Schockhammer

Die Bärenfaust wird für Schnellfeuer-Schläge eingesetzt und verursacht 19% zusätzlichen Schockschaden.

„Vergeltungsschild“ konzentriert sich, wie der Name schon sagt, hauptsächlich darauf, euren Schild weitgehend zu erweitern. Auf Kosten von bis zu 60% eurer maximalen Gesundheit wird der Schild um denselben Wert erhöht. So könnt ihr nicht nur von der verbesserten Schildregeneration und der Schadensreduktion profitieren.

Denn je weniger Gesundheit ihr habt, macht ihr bis zu 50% mehr Waffenschaden. Dazu kommt noch, dass ihr nur siebeneinhalb Prozent eurer Feuerrate opfern müsst, um 60% Waffenschaden zu erhalten.

Mit jedem kritischen Treffer verursacht ihr durch „Experimentelle Munition“ zehn Prozent zusätzlichen Brandschaden und lässt euren Schild mit „Kraftrückmeldung“ automatisch aufladen. Sollte es doch dazu kommen, dass eurer Schild leer geht, wird dieser mit der finalen Fähigkeit „Zähe Verteidigung“ mit 40 prozentiger Kapazität zurückgewonnen, während ihr für eine halbe Minute 30% zusätzlichen Waffenschaden austeilt. Dies könnt ihr aber erst nach jeder vollen Schildaufladung neu auslösen.

„Mit voller Wucht“ ist eine Fähigkeit, wodurch die Schilde von euch und euren Verbündeten nach Einsatz eures Iron Bears mit erhöhter Ladegeschwindigkeit aufgeladen werden. Eure Coop-Freunde werden sich garantiert freuen.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Hohe Überlebenschancen durch verbesserten Schild

Enorme Schadensboni auf Kosten von Gesundheit und Feuerrate

Gut bei hohem Schwierigkeitsgrad

Zum Seitenanfang

Zane – Der Agent

Zane der Agent befindet sich eigentlich im Ruhestand

Zane ist ein Konzern-Auftragskiller und gehört zur Flynt-Familie. Er befindet sich im Halb-Ruhestand und macht nun Jagd auf die Kammer. 

Auf Kosten seines Granatenslots kann er mit bis zu zwei Action-Skills ausgestattet werden und sie jeweils mit zwei Erweiterungen verbessern. 

Doppelagent – Doppelt hält besser

Zane: Doppelagent

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Digiklon

Zane erzeugt für 16 Sekunden einen Digiklon von sich selber, der auf Feinde schießt und sie ablenkt. Wird die Action-Skill-Taste gehalten, tauscht Zane den Platz mit seinen Digiklon.

28 Sekunden

Erweiterungen

Effekt

Binärsystem

Tauscht Zane den Platz mit seinem Digiklon, werden um sie herum Kryo-Novas ausgelöst.

Schadenfreude

Nimmt der Digiklon Schaden, wird ein Teil des Schadens wiederhergestellt.

Doppelsprenger

Wird die Action-Skill-Taste gedrückt gehalten, so wird der Action-Skill vorzeitig beendet, um den Digiklon explodieren zu lassen. Je mehr Zeit vom Action-Skill übrig ist, desto mehr Schaden verursacht die Explosion.

Wer ist echt?

Nach dem Plätze-Tauschen wird der Digiklon für vier Sekunden wahrscheinlicher anvisiert

Digitale Verteilung

75% von Zanes erhaltenen Schaden wird mit seinem aktiven Digiklon geteilt.

Superstar dieses Skill-Trees ist euer Digiklon. Er ist ein Freund und Helfer, der an eurer Seite steht, wenn ihr gerade eine harte und vor allem einsame Zeit durchgehen müsst. Dazu kommt noch, dass er genauso gut aussieht wie ihr. 

Dieser Skill-Tree belohnt euch, wenn ihr euren Granatenslot für einen zweiten Action-Skill aufgebt. Mit jedem aktiven Action-Skill halten Zanes Action-Skills länger an, sein Waffenschaden wird erhöht und er kann sich schneller bewegen. 

Die Fähigkeit „Fraktalgranaten“ lässt seinen Digiklon eine Kopie seines aktuellen Granaten-Mods werfen. Mit jedem zusätzlichen Kill besteht eine 30% Chance, dass der Klon noch eine wirft.

Durch „Klebeband-Mod“ kann mit einer Abklingzeit von acht Sekunden eine Granate aus Zanes Schusswaffe abgeschossen werden. Dazu kommt noch, dass er nach jeden Kill Granaten regeneriert. So wirklich auf Granaten verzichten tut ihr also nicht, auch wenn ihr sie nicht mehr auf Knopfdruck werfen könnt.

„Atempause“ lässt euren Schild sofort wieder aufladen, sobald ihr den Platz mit euren Digiklon tauscht. Wenn es gerade kritisch wird, könnt ihr euren Digiklon mit „Old-U“ opfern, um sofort zu neuer Stärke zu gelangen.

Euer Digiklon wird erst besonders stark, sobald ihr die Fähigkeiten „Bumm und Besser“ und „Doppellauf“ erwerbt. Ersterer verbraucht bis zu drei Granaten während ihr den Digiklon beschwört, um ihn mit sämtlichen Buffs wie Waffenschaden und maximaler Gesundheit auszustatten. Zweiterer rüstet euren Digiklon mit derselben Waffe auf, die ihr zurzeit trägt.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Das Potenzial des Digiklon wird so gut wie möglich rausgeholt

Viele Granaten, die abgeworfen werden trotz fehlenden Granatenslots

Das Aufgeben des Granatenslots lohnt sich

Zum Seitenanfang

Auftragskiller – Viele Waffenbuffs durch Kill-Skills

Zane: Auftragskiller

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

SNTL

Zane nimmt sich eine Drohne zur Hilfe, die 24 Sekunden lang durch die Umgebung fliegt und Feinde mit ihren MGs angreift. Wird die Action-Skill-Taste gedrückt, greift sie Gegner in euren Fadenkreuz an.

60 Sekunden

Erweiterungen

Effekt

Winter-Drohne

Wandelt SNTLs Schaden zu Kryo-Element um. Der Schaden wird um 20% verringert.

Schlafmittel

SNTL teilt Strahlungsschaden aus, welches Gegner abschwächt und Zane verstärkt. Die Feuerrate erhöht sich um Zwei Prozent pro geschwächten Gegner und Zane bewegt sich jeweils um sechs Prozent schneller

Es macht Bumm

SNTL wird zusätzlich mit einem Raketenwerfer ausgerüstet.

Stasisfeld

SNTL hinterlässt ein Stasisfeld, welches Feinden mit Schockstrahlen angreift, um ihre Schilde abzuschwächen und Zanes Schild aufzufüllen.

Allmächtiges Feuer

Wird die Action-Skill-Taste gedrückt, so wird ein Zielbereich markiert, welches von SNTL mit eine Raketensalve abgefeuert wird. Stirbt dadurch ein Feind, wird die Dauer von SNTL zurückgesetzt. Dies ist nur einmal pro Action-Skill-Einsatz möglich.

Kill-Skills sind das A und O dieses Skill-Trees. Ganze sechs von ihnen könnt ihr erwerben. Die finale Fähigkeit „Rotsehen“ sorgt dafür, dass ihr alle erworbenen Kill-Skills zu Beginn eines Kampfes aktiv habt, sobald ihr einen Action-Skill benutzt.

Die Kill-Skills geben euch recht simple Buffs wie Nachlade- und Bewegungsgeschwindigkeit, Lebensraub, Feuerrate sowie eine Chance, zusätzliche Projektile abzufeuern. „Gutes Unglück“ verlängert mit jeden Kill die Dauer eures Action-Skills. 

Was die Kill-Skills noch weiter verstärkt ist die Fähigkeit „Der Tod lauert überall“, welche ihnen erhöhte Dauer und Effekte gewährt. Das gilt nämlich auch für die Kill-Skill der anderen Skill-Trees.

Durch die sonstigen Fähigkeiten habt ihr eine bessere Waffenwechsel-Geschwindigkeit und die Möglichkeit, dass SNTL alle 15 Sekunden eine Granate wirft. „Brutaler Schwung“ ist eine besondere Fähigkeit, die euren Waffenschaden erhöht, je schneller ihr unterwegs seid.

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Gut, wenn ihr mehr mit Waffen und weniger mit Action-Skills spielen wollt

Zusätzliche Unterstützung von SNTL erleichtert Kämpfe

Für jede Kampfsituation geeignet. Kill-Skills können auch bei einzelnen Gegner wie Bossen aktiviert werden.

Zum Seitenanfang

Undercover – Alles was der Schild begehrt

Zane: Undercover

Action-Skill

Effekt

Abklingzeit

Barriere

Zane stellt eine Mobile Barriere auf, die ankommende Projektile blockt und seine Geschosse um 25% verstärkt. Die Barriere hält für 14 Sekunden an. Wird die Action-Skill-Taste gedrückt gehalten, nimmt Zane die Barriere auf und kann sie überall mit verringerter Größe und Boni mitnehmen.

24 Sekunden

Erweiterungen

Effekt

Geladenes Relais

Wenn Zane oder seine Verbündeten die Barriere berühren, werden ihre Bewegungsgeschwindigkeit um elf Prozent und ihre Nachladegeschwindigkeit um 20% erhöht. 

Nanobots oder sowas

Zane und seine Verbündeten erhalten in der Nähe der Barriere eine Gesundheitsregeneration von vier Prozent pro Sekunde, 33% kürzere Schild-Ladeverzögerung und elf Prozent bessere Nachladegeschwindigkeit.

Retaliation

Wenn die Barriere Schaden nimmt, erhalten Zane und seine Verbündeten 10% höheren Waffenschaden.

Allrounder

Auf Kosten von 20% erhöhter Abklingzeit, wird die Barriere zu einer Kuppel, die alle Seiten abdeckt.

Abschreckungsfeld

Wird die Barriere von Gegnern berührt, erleiden sie Schockschaden und fangen an zu taumeln.

Bei „Undercover“ geht es darum, Zanes Schild so gut und lange wie möglich aufrecht zu halten, um ihn mit verschiedenen Buffs zu gewähren. Dabei basieren viele Fähigkeiten auch auf Kryo-Schaden, welche die Gegner mit links einfrieren.

Damit sein Schild aufrecht bleibt, sorgen einige Fähigkeiten für höhere Schildkapazitäten, bessere Schild-Ladegeschwindigkeit und Ladeverzögerung sowie Schadensresistenz gegen den zuletzt erhaltenen Schadenstyp.

„Souverän und Sachkundig“ erhöht euren Waffenschaden auf bis zu 20% und eure Zielgenauigkeit auf bis zu 33% je mehr Prozent von Zanes Schild voll ist. „Adrenalin“ funktioniert ähnlich und verbessert die Action-Skill-Abklinggeschwindigkeit. 

Das Kryo-Element findet in diesem Skill-Tree sein Zuhause. Mit „Gehirnvereisung“ wird der Gegner nach jeden kritischen Treffer verlangsamt bis er einfriert. Eine frostige Kryo-Nova entsteht durch „Kalt Serviert“ wenn Zane einen Gegner tötet. 

Habt ihr einen Gegner eingefroren so erhält ihr durch „Erfrischung“ ein Teil eurer Gesundheit zurück und sein Schild fängt mit „Chillen und cool bleiben“ sofort an aufzuladen.

Das Beste kommt zum Schluss. Die finale Fähigkeit „Barriere – Frei für alle“ lässt die Barriere die Effekte eurer aktuell ausgerüsteten Schild-Mods erhalten. Eure Verbündeten dürfen von diesen Effekten übrigens auch profitieren. 

Für was ist dieser Skill-Tree gut?

Hohe Überlebenschancen durch Schild-Boni. 

Viele Vorteile mit Kryo-Element

Am Besten für Koop-Runden geeignet. Mitspieler profitieren von sämtlichen Buffs der Barriere.

Wollt ihr euer Waffenarsenal mit legendären Waffen befüllen? Dann checkt unseren Waffenguide für Borderlands 3.

Ihr wollt noch mehr zum Loot-Shooter wissen? Dann schaut euch doch mal unseren Test zu Borderlands 3 an. Mittlerweile gibt es auch einen Benchmarktest zu dem Spiel. 

Zum Seitenanfang

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare