So nutzt ihr die PS5-Power voll aus

Warzone mit 120 FPS (Hz) auf PS5 – Diese Einstellungen müsst ihr vornehmen

  • VonSven Galitzki
    schließen

Warzone kann man auf der PS5 mit 120 FPS spielen. Wir sagen euch, welche Einstellungen ihr auf der PlayStation vornehmen müsst, um das Call of Duty Battle Royale so zu spielen.

Santa Monica, Kalifornien – Für viele Konsolen-Spieler ein Traum: Seit dem Start der Season 4 von Call of Duty: Warzone ist es auch auf der PS5 endlich möglich, das Battle Royale mit bis zu 120 FPS zu genießen. Hier erfahrt ihr, wie das Ganze funktioniert und was für Voraussetzungen dafür zunächst erfüllt werden müssen.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
BezahlmodellFree-to-Play

Das braucht ihr bei CoD Warzone für 120 FPS/Hz auf der PS5

So mancher weiß jedoch auch in der laufenden Season 5 immer noch nicht, wie man die 120 Hz aktiviert, beziehungsweise, dass es überhaupt möglich ist. Falls auch ihr dazu gehört – Hier findet ihr die Voraussetzungen sowie ein Schritt-für-Schritt-Guide:

Um 120 FPS auf der PS5 zu aktivieren, benötigt ihr neben einer PlayStation 5 zunächst einmal ein passendes Ausgabegerät, sprich einen entsprechenden Monitor oder Fernseher. Unterstützen diese nämlich keine Ausgabe in 120 Hz, werdet ihr darauf generell auch nicht mit 120 FPS spielen können.

Seid ihr noch auf der Suche nach einer PS5, dann könnten euch folgende Artikel weiterhelfen:

Wollt ihr mit 120 FPS und in 4K zocken, benötigt ihr zudem ein HDMI-2.1-Kabel. Dieses wird bei der PS5 standardmäßig mitgeliefert. Wollt ihr ein anderes nutzen, achtet entsprechend darauf, dass HDMI 2.1 unterstützt wird. Für 120 FPS in Full-HD-Auflösung reicht bereits ein HDMI-2.0-Kabel. Hier ist dann aber wichtig, die PS5 explizit auf 1080p einzustellen, falls es nicht automatisch der Fall ist.

CoD Warzone: 120 FPS (Hz) auf PS5 einstellen

Wichtig ist: Alle Einstellungen werden nicht ingame, sondern in den System-Einstellungen der PlayStation 5 vorgenommen. Im Spiel selbst müsst ihr also nichts umstellen.

Alle wichtigen PS5-Einstellungen für 120 FPS (Hz)

PS5-Einstellungen: Leistungsmodus oder Auflösungsmodus
PS5-Einstellungen: Leistungsmodus oder Auflösungsmodus © Sven Galitzki (Montage)
PS5-Einstellungen: 120-Hz-Ausgabe aktivieren
PS5-Einstellungen: Hier könnt ihr die 120-Hz-Ausgabe aktivieren © Sven Galitzki (Montage)
PS5-Einstellungen: Gespeicherte Daten- und Spiele-/App-Einstellungen
PS5-Einstellungen: Gespeicherte Daten- und Spiele-/App-Einstellungen © Sven Galitzki (Montage)
PS5-Einstellungen: Leistungsmodus oder Auflösungsmodus
PS5-Einstellungen: Leistungsmodus oder Auflösungsmodus © Sven Galitzki (Montage)

Und so geht‘s:

  • Für die Aktivierung des 120-Hz-Supports sucht ihr zunächst das Einstellungen-Menü der Konsole auf.
  • Navigiert nun zu „Bildschirm und Video“ und Vort zu „Videoausgabe“.
  • Hier muss nun die Einstellung bei “120-Hz-Ausgabe aktivieren” auf “automatisch” gesetzt werden. 

Noch seid ihr aber nicht fertig. Befolgt noch folgende Schritte:

  • Danach geht es zurück in das Hauptmenü der Einstellungen.
  • Geht dort nun auf “Gespeicherte Daten und Spiele-/App-Einstellungen”.
  • Setzt hier bei “Spielvoreinstellungen” die Einstellung auf “Leistungsmodus”.

Dadurch werden nun ab sofort alle Games mit 120 FPS laufen, die es „von Haus aus“ ermöglichen – also auch Warzone. Wenn ihr das nicht auf Anhieb findet, werft oben einen Blick in die Bildergalerie. Dort ist jeder Schritt auch visuell erklärt.

CoD Warzone läuft trotzdem nicht mit 120 Hz (FPS) – Was nun?

Sollte Warzone danach bei euch auch weiterhin mit 60 FPS laufen, könnte es an der HDR-Funktion der PS5 liegen. Zahlreiche Spieler haben darüber berichtet, dass sie mit aktivem HDR nicht auf die gewünschten 120 FPS kommen – obwohl TV oder Monitor das an sich unterstützen.

Probiert in diesem Fall, das HDR-Feature entsprechend auf der Konsole zu deaktivieren. Die dazugehörige Option findet ihr im Einstellungen-Menü unter „Bildschirm und Video>Videoausgabe“. Dort könnt ihr diese Einstellung dann ändern.

Die Warzone-Action kann man auf der PS5 mittlerweile auch mit 120 FPS erleben

In den meisten Fällen soll dieser Workaround bei Betroffenen das Problem behoben haben. Vielleicht hilft es ja auch euch. Allerdings müsst ihr dann Abstriche bei der Bildqualität machen, denn mit aktiviertem HDR sieht Warzone merklich hübscher aus. Ob also bessere Qualität oder eine höhere Framerate - ihr entscheidet.

Übrigens: gerade bei TV-Geräten solltet ihr darauf achten, dass dort (also auf dem Fernseher selbst) als Profil „Gaming“ oder „Spiele“ bei den Bild-Optionen ausgewählt ist. Denn Settings wie „Kino“ können in manchen Fällen eine höhere Framerate verhindern.

Rubriklistenbild: © Activision/picture alliance/dpa/dpa-tmn: Zacharie Scheurer (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare