1. ingame
  2. Guides
  3. Call of Duty

Warzone: AK47 Loadout – alte Waffe in Season 2 wieder stark

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Die AK47 war in vielen Loadouts in Warzone vertreten. Auch in Season 2 von Warzone Pacific ist sie noch immer stark. So baut ihr das Loadout.

Santa Monica, Kalifornien – Die Meta von Warzone wird aktuell ordentlich aufgewirbelt. Nach dem Start von Season 2 entdecken viele Spieler*innen sowohl alte als auch neue Schießeisen für sich. Auch die AK47 aus Black Ops Cold War, ein alter Hase im Battle Royale von Activision, feiert eine Rückkehr. Wir verraten euch das beste Loadout für die AK47 in Season 2 von Warzone.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: AK47 Loadout in Season 2 – so baut ihr die Waffe

Daher stammt das AK47 Setup: Das Setup für die AK47 in Season 2 von Warzone stammt vom YouTuber und CoD-Experten eColiEspresso. Der ist vor allem für seine informativen Videos rund um Call of Duty bekannt. Der Rest des Loadouts ist an ein Sniper-Support Loadout aus der Top 10 von JGOD für die vergangene Saison angelehnt. Auch nach dem Start von Season 2 sollte das Loadout allerdings sehr stark in Warzone sein.

Die AK47 unter dem Logo von Warzone Pacific
Warzone: So baut ihr das AK47 Loadout in Season 2 © Activision (Montage)

So baut ihr die AK47: Auch nach dem Update der neuen Saison ist die AK47 eine absolut starke Waffe. Vor allem, nachdem viele andere Meta-Waffen generft wurden, erstrahlt sie in neuem Glanz. Die wichtigsten Änderungen des Updates findet ihr in den Patch Notes zu Season 2 von Warzone. Um die AK47 zu optimieren, solltet ihr auf ganz bestimmte Aufsätze setzen. eColiEspresso empfiehlt dafür die folgenden:

Der Rückstoß der AK47 ist in Warzone Season 2 nicht zu unterschätzen. Sie eignet sich daher am besten auf Rebirth Island, weil ihr dort weniger auf große Distanzen kämpft. Wir haben übrigens einen Guide für euch, wie ihr Kills auf Rebirth Island in Warzone farmen könnt. Nichtsdestotrotz ist die AK47 auch auf Caldera eine gute Waffe, wenn ihr euch auf den Rückstoß einstellen könnt.

Warzone: AK47 Loadout in Season 2 – diese Waffe solltet ihr als zweites mitnehmen

Diese Sekundärwaffe braucht ihr: Wir empfehlen die AK47 in einem Sniper-Suppot Loadout zu spielen. Kombiniert sie in Season 2 von Warzone am besten mit der Kar98k aus Modern Warfare (2019). Die Waffe ist zwar schon alt, aber sie gehört noch immer zu den besten Sniper-Optionen. Und das, obwohl sie keine wirkliche Sniper ist. So baut ihr die Kar98k im AK47-Loadout für Warzone Season 2:

Diese Perks solltet ihr wählen: Bei den Perks und Ausrüstungsgegenständen habt ihr mehr oder weniger freie Wahl. Wir empfehlen euch KRD oder Kaltblütig im blauen Slot, um in Warzone Season 2 besser gegen Explosionen gewappnet zu sein. Im roten Slot ist Overkill Pflicht, um beide Waffen einpacken zu können. Im gelben Slot solltet ihr auf Kampfspäher oder Eifrig setzen, je nachdem, ob ihr eher aggressiv oder eher passiv spielen wollt.

Warzone – die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Kills auf Rebirth Island farmen

Warzone: Das beste Visier finden

Wenn ihr statt der Sniper lieber eine Option für den Nahkampf einpacken wollt, solltet ihr die aktuell vermutlich beste SMG in Warzone Season 2 ausprobieren.

Auch interessant