Locker aus der Hüfte

Warzone: AS44 für den Nahkampf – So baut ihr das Hüftfeuer-Setup

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Nach dem Midseason-Update glänzt die AS44 in Warzone. Mit dem Setup eines YouTubers wird sie extrem präzise aus der Hüfte. So baut ihr das Setup nach.

Santa Monica, Kalifornien – In Warzone wurden die Karten mit dem Midseason-Update neu gemischt. Entwickler Raven Software hat mit Season 1 Reloaded für etwas frischen Wind im Battle Royale von Activision gesorgt. Dabei glänzt eine Waffe ganz besonders. Die AS44 überzeugt nach dem Patch durch extreme Präzision aus der Hüfte. So baut ihr das Setup nach.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Warzone: AS44 nach Patch sehr stark – deshalb ist die Waffe jetzt so gut

Das hat sich in Warzone geändert: In Warzone ist mit dem Midseason-Update die Season 1 Reloaded an den Start gegangen. Das Update hat einiges an den Waffen und dem Spiel an sich geändert. Unter anderem hat Entwickler Raven Software an der TTK (Time to Kill) in Warzone geschraubt. Das Zielen mit der Waffe kostet nun insgesamt mehr Zeit, was die TTK beeinflusst.

Warzone: AS44-Setup

Darum ist die AS44 nun so stark: Genau da greift das Setup für die AS44 in Warzone. Entdeckt wurde das Setup von Streamer und YouTuber IceManIsaac. Mit dem Setup des CoD-Influencers wird die Waffe extrem präzise, wenn ihr aus der Hüfte schießt. Das ist vor allem nach den Änderungen an Warzone extrem praktisch. Mit dem Hüftfeuer-Setup seid ihr nämlich weniger auf das Zielen über das Visier angewiesen.

Warzone. AS44 – so baut ihr das Hüftfeuer-Setup

So baut ihr die AS44: Damit ihr die hohe Präzision aus der Hüfte mit der AS44 erreicht, braucht ihr Aufsätze, die diesen Wert für die Waffe in Warzone erhöhen. IceManIsaac setzt außerdem auf Bewegungsgeschwindigkeit. Dadurch kann er mit diesem Setup seine Gegner:innen leichter ausmanövrieren. Diese Aufsätze braucht ihr für die AS44 in Warzone:

  • Mündung: Quecksilber-Schalldämpfer
  • Lauf: Empress 400MM
  • Visier: Schiefer-Reflektor
  • Schaft: Schaft entfernt
  • Unterlauf: Carver-Vordergriff
  • Griff: Holzteer-Griff
  • Magazin: Kurzes russisches .30 60-Schuss-Magazin
  • Munition: Hohlspitze
  • Perk 1: Gung-ho
  • Perk 2: Voll geladen

In diesen Loadouts ist die Waffe am effektivsten: IceManIsaac erklärt in seinem Video, dass er die AS44 mit seinem Hüftfeuer-Setup in Warzone als Sniper Support spielt. Ihr solltet die Waffe mit diesem Setup ähnlich verwenden. Durch den Fokus auf Hüftfeuer ist die Waffe im Kampf auf lange Distanzen weit weniger zu gebrauchen als andere. Wenn ihr sie allerdings für den Nahkampf verwendet, habt ihr einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Waffen.

Falls ihr andere Waffen für den Nahkampf ausprobieren wollt, haben wir auch ein paar SMGs für euch, die die MP40 nach derren Nerfs ersetzen können. Für die großen Distanzen muss es nicht immer ein Sniper sein. Wir haben auch ein paar Waffen-Setups für euch, mit denen ihr die Bren nach ihren Nerfs ersetzen könnt.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare