Ist das noch fair?

Warzone: Bestes Setup für AS VAL – So wird die vergessene Knarre richtig stark

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

In Warzone herrscht Flaute. Doch mit einer fast schon vergessenen Waffe könnt ihr aktuell wieder richtig abräumen. Wir zeigen das komplette Loadout für AS Val.

Santa Monica, Kalifornien – In Warzone herrscht gerade Flaute – zumindest im Vergleich zu den Hochzeiten von Verdansk. Viele Spieler:innen warten sehnsüchtig auf die kommende Season 1 und die damit einhergehende Integration von Vanguard. Wer den neuen Ableger der „Call of Duty“-Reihe gekauft hat, levelt bereits eifrig die neuen Waffen, um bestens vorbereitet zu sein. Wem das zu langweilig ist, kann mit diesem vergessenen Sturmgewehr etwas Abwechslung in Warzone bringen.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Mit dieser vergessenen Waffe könnt ihr richtig Spaß haben

Um diese Waffe geht es: Das besagte Sturmgewehr ist die AS VAL aus Modern Warfare. Entdeckt wurde die Waffe vom YouTuber IceManIsaac, der sie anhand der Daten der CoD-Experten JGOD und TrueGameData genauer untersuchte. Dabei fiel ihm auf, dass die AS VAL die mit Abstand schnellste TTK (Time to Kill) in Warzone hat. Und trotzdem befindet sie sich nicht unter den aktuell beliebtesten Waffen in Warzone.

Mit diesem Setup seid ihr bestens gerüstet: Die größte Stärke der AS VAL ist ihre Schadensreichweite. Euer Schaden mit dem Sturmgewehr fällt nämlich erst ab 32 Meter ab. Zum Vergleich: Die extrem beliebte Maschinenpistole OTs 9, die wie die VAL gerne als Sniper Support gespielt wird, verliert schon nach 7,7 Metern deutlich an Schaden. Die AS VAL ist hier also gut gerüstet, vor allem mit diesem Setup.

  • Laser: Taktischer Laser
  • Visier: G.I.-Mini-Rotpunkt
  • Magazin: 30-Schuss-Magazin
  • Griff: Gemustertes Griffband
  • Perk: Fingerfertigkeit

In diesen Modi ist die Waffe am besten: Mit nur 30 Schuss im Magazin hat die AS VAL in Warzone natürlich eine offensichtliche Schwäche: häufiges Nachladen. In Trios und Quads solltet ihr die AS VAL daher eher nicht spielen, da hier SMGs mit großen Magazinen besser sind. Wenn ihr in Warzone Solos oder Duos spielt, kann sich das Sturmgewehr allerdings durchaus lohnen, weil ihr hier seltener auf mehrere Gegner:innen gleichzeitig trefft. Mit der enorm kurzen TTK ist sie auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Warzone: Die AS VAL bringt Abwechslung ins Spiel

So könnt ihr das Loadout komplettieren: IceManIsaac spielt die AS VAL als Sniper Support. Wir empfehlen euch dazu die Swiss K31, die aktuell als die beste Sniper in Warzone gilt. Wie ihr diese Sniper noch besser macht, erklären wir euch im Artikel zum Swiss K31 Setup.

Warzone: Was kommt als nächstes für das Battle Royale?

Was steht als nächstes in Warzone an? Lange dürfte die AS VAL allerdings nicht mehr so stark bleiben. Probiert sie also schnell aus, wenn ihr in Warzone noch etwas Spaß und Abwechslung vor der Integration von Vanguard haben wollt. Denn als Nächstes startet die gemeinsame Season 1 von Warzone und Vanguard. Am 18. November startet schon das erste Event, das darauf hinführt: Operation Flashback.

Wann kommt die neue Map? Mit der Integration von Vanguard kommt dann auch endlich die neue Map Caldera. Zu diesem Zeitpunkt wird Warzone dann auch in Warzone Pacific umbenannt. Wie ihr Caldera schon 24 Stunden früher spielen könnt, verraten wir euch in einem eigenen Artikel.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare