Cooper Carbine Setup

Warzone: Cooper Karabiner Waffen-Setup – Die besten Aufsätze für den Allrounder

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Seit Season 1 gibt es in Warzone den Cooper Karabiner. Dieser blieb lange unter dem Radar. Nun stellte sich aber heraus, dass er Meta ist – mit diesem Setup.

Santa Monica, Kalifornien – Season 1 von Warzone hat mal wieder einiges durcheinander gewirbelt. Mit den neuen Waffen wurde auch die Meta des Battle Royale aus dem Hause Activision etwas angepasst. Neben der Bren oder dem NZ-41 ist nun auch der Cooper Karabiner ganz oben mit dabei. Wir zeigen euch, welches Setup ihr dafür braucht.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Cooper Karabiner Setup – Season 1 bringt neue Meta-Waffe

So baut ihr den Cooper Karabiner: Um mit dem Cooper Karabiner ordentlich auf den Putz hauen zu können, braucht ihr ein bestimmtes Setup. Das Gute an der Waffe: Ihr findet den Cooper Karabiner schon als Loot auf dem Boden, und könnt ihn dadurch schneller leveln. Mit einem Trick bringt ihr ihn in Warzone in nur „30 Minuten“ auf das maximale Waffenlevel. Dieses Setup benötigt ihr für den Cooper Karabiner in Warzone:

  • Mündung: Rückstoß-Booster
  • Lauf: 14“ Gracey Schnellfeuer
  • Visier: Schiefer-Reflektor
  • Unterlauf: M1941-Handstopper
  • Schaft: Schaft entfernt
  • Griff: Polymer-Griff
  • Munition: Komprimierte Kugeln
  • Magazin: 9MM 60-Schuss-Trommmeln
  • Perk: Vital
  • Perk 2: Voll geladen

Deshalb ist der Cooper Karabiner so gut: Der Cooper Karabiner überzeugt aus mehreren Gründen. In Warzone und Vanguard fällt diese Waffe in die Klasse der Sturmgewehre. Activision selbst beschreibt die Kniffte als ein Gewehr, das an ein SMG erinnert und durch hohe Feuerrate sowie gute Kontrolle leicht zu spielen ist. Diese Aspekte sind es auch, die CoD-Expert:innen überzeugen. Der Cooper Karabiner erinnert in Warzone am ehesten an das Sturmgewehr Automaton.

Warzone: Cooper Karabiner Setup – Expert:innen schwören auf die Waffe

Das sagen die Expert:innen: Das Setup für den Cooper Karabiner stammt vom CoD-Experten JGOD. Doch der ist nicht der einzige, der die Waffe für sehr stark hält. Auch der CoD-Influencer FaZe Swagg präsentierte das Schießeisen in einem Video mit dem Titel „Warzone added the fastest killing Gun ever in Season 1“ (Warzone hat die am schnellsten killende Waffe berhaupt in Season 1 hinzugefügt). Im Video könnt ihr euch selbst davon überzeugen, wie gut die Waffe performt.

Warzone Pacific: Cooper Carbine

JGOD hat zwar kein Gameplay mit der Waffe, beruft sich allerdings auf Statistiken. Er nutzt die Seite WZranked. Hier werden Daten (Pickrate und K/D) aus Warzone zu Waffen ausgewertet und übersichtlich dargestellt. Diese Daten beziehen sich lediglich auf die Loadouts und nicht auf Waffen, die auf dem Boden liegen. Für den Cooper Karabiner ist vor allem die K/D auffällig. Diese liegt bei 1,7 und ist damit für Warzone ziemlich hoch.

So schaltet ihr den Cooper Karabiner frei: Der Cooper Karabiner ist Teil der Season 1 von Call of Duty Warzone und Vanguard. Ihn freizuschalten, ist relativ einfach. Alles, was ihr tun müsst, ist es, euren Battle Pass bis Level 15 zu leveln. Der Cooper Karabiner wird dann automatisch eurem Arsenal in Warzone Pacific und Vanguard hinzugefügt. Wenn ihr noch weitere starke Waffen in Warzone sucht, haben wir die Top 10 Loadouts von JGOD in Warzone Pacific für euch zusammengestellt.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare